Alternativen zur E-10 gesucht

Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 14:54:29 Heike Ackermann Hallo Zusammen, leider ist jetzt auch meine E-10 ein Opfer des Serienfehlers geworden und jetzt muß ich mich schweren Herzens nach einer Alternative umschauen. Ich fotografiere gerne, bin aber trotz allem ohne Ahnung 🙂 und habe bei der E-10 nur die Automatikfunktion genutzt. Am liebsten fotografiere ich Tiere und Landschaften. Zur E-10 hatte ich ein Weit- Tele und Makroobjektiv. Da ich wirklich schö¶ne Fotos mit der E-10 gemacht habe, mö¶chte ich wieder eine gute Kamera mit Mö¶glichkeiten zu Nahaufnahmen und guten Landschaftsaufnahmen. Kö¶nnt Ihr mir bitte etwas empfehlen was finanziell im Rahmen bis 750 EUR inkl. Objektiv ist??? Danke vorab. Viele Grüsse und allzeit guten Schuss 😉 Heike — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 15:05:28 oliver oppitz Heike Ackermann schrieb: > Hallo Zusammen, > leider ist jetzt auch meine E-10 ein Opfer des Serienfehlers > geworden und jetzt muß ich mich schweren Herzens nach einer > Alternative umschauen. > > Ich fotografiere gerne, bin aber trotz allem ohne Ahnung 🙂 > und habe bei der E-10 nur die Automatikfunktion genutzt. Am > liebsten fotografiere ich Tiere und Landschaften. Zur E-10 hatte > ich ein Weit- Tele und Makroobjektiv. > > Da ich wirklich schö¶ne Fotos mit der E-10 gemacht habe, mö¶chte > ich wieder eine gute Kamera mit Mö¶glichkeiten zu Nahaufnahmen und > guten Landschaftsaufnahmen. > > Kö¶nnt Ihr mir bitte etwas empfehlen was finanziell im Rahmen bis > 750 EUR inkl. Objektiv ist??? Danke vorab. Das Objektiv an der E-10 ist so sensationell gut (und lichtstark), daß ich Dir empfehle lieber einen etwas älteren/billigeren Body (z.B. E-1 oder E-300/500) zu kaufen und dafür KEINE Kitlinse, sondern das 14-54 zu kaufen. LG – oli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 15:48:22 Andy Hi Heike, das ist nicht leicht. Oliver hat es ja schon gesagt: das Objektiv der E10 ist wirklich gut und es gibt kein Objektiv, das dieses alleine ersetzen kö¶nnte. Das 14-54 kommt noch am nächsten ran, im Weitwinkelbereich hättest Du dann auch gleich den Konverter gespart – aber im Telebereich fehlt immer noch was – vom Konverter ganz zu schweigen. Und Du kommst auch nicht soweit ran wie mit dem MCON an der E10. Da steht also schon die Frage im Raum: wie nah willst Du in Zukunft ran und wie wichtig ist Dir der Telebereich – für beides wirst Du wieder ein zusätzliches Objektiv brauchen 🙁 Zumindest den Telebereich kö¶nnte man allerdings auch durch Ausschnitte (am PC) ersetzen” – zumindest wenn man eine neuere Kamera mit 10..12 MPixel hat – wenn man auf 4 MPixel runtergeschnitten hat ist man schon ein ganzes Stück näher drann Bei den Kameras kannst Du praktisch jede aus dem FT-Regal nehmen – keine wird Dich da enttäuschen. Die Idee von Oliver mit einem gebrauchten Gerät Geld für eine bessere Optik zu sparen ist durchaus überlegenswert. Allerdings sollte Dir bewußt sein dass eine E1 keinen internen Blitz hat (nur falls Du den der E10 ö¶ffters gebraucht hast). Ansonsten ist eine E1 mit 14-54 sehr nah an dem was Du gewohnt bist. Prinzipiell innerhalb Deines Preisrahmens solltest Du mit einem (neuen) E520 DZ-Kit bleiben (ca. 500 Euro) – evtl. ist dann auch noch ein 35er Macro drin. U.u. kö¶nnte man aber auch mit einem Step-Up-Ring den MCON nutzen das wäre zumindest die billigste Lö¶sung um näher ran zu kommen (aber leider nicht die beste). Ob Du damit zurecht kommst ist schwer zu sagen. Der von Dir gewohnte Brennweitenbereich (ich gehe davon aus dass Du den “kleinen” Tcon14 hast) wird locker abgedeckt (wenn auch mit einem Wechsel an einer vö¶llig neuen Stelle – dafür gewinnst Du Teleleistung). Nur ist die Lichtstärke deutlich geringer. Allerdings: im Gegensatz zur E10 kann man 320 ISO (und mehr) gut nutzen und hat auch noch einen IS was die geringe Lichtstärke zumindest teilweise ausgleicht. Auch die Freistellmö¶glichkeit (falls Du das brauchst) ist nicht wirklich geringer. Von der Bedienung der Kamera her sollte man sich ein wenig Zeit nehmen um sich einzuarbeiten – aber prinzipiell funktionieren die Automatike nicht schlechter als bei der E10 (eher besser). Und wenn Du noch Fragen hast wir sind da 😉 Andy imberatungsmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 15:56:20 Heike Ackermann Hm, bei Ebay habe ich gerade eine Olympus E-30 mit Original 14-42mm gefunden… Was hälst Du davon? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 16:01:17 oliver oppitz Heike Ackermann schrieb: > Hm, bei Ebay habe ich gerade eine Olympus E-30 mit Original > 14-42mm gefunden… Was hälst Du davon? Von der E-30 viel – vom 14-42 (besonders im direkten Vergleich zur E-10 Linse) nichts. Nach dem was Du gewö¶hnt bist, wird Dich jeder E-Body glücklich machen, aber nicht jedes Objektiv. Das 14-42 ist dunkel und die Nahgrenze ist auch eine ganz andere. oli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 16:14:16 Heike Ackermann Nach allem was ihr schreibt bin ich stark in Versuchung trotz Fehler eine alte E-10 bei Ebay zu suchen… oder ist das typisch Blond? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 16:29:13 oliver oppitz Heike Ackermann schrieb: > Nach allem was ihr schreibt bin ich stark in Versuchung trotz > Fehler eine alte E-10 bei Ebay zu suchen… oder ist das typisch > Blond? Ich habe es mich nur nicht getraut zu schreiben… E-10 (und E-20) haben ihren ganz eigenen Reiz, die Qualität ist saugut und der Preis im Keller. Nichtsdestotrotz sind die Kameras des E-Systems (sogar schon die E-1!) eine wahre Offenbarung, was die Arbeitsgeschwindigkeit angeht! Die Linse der E-10/20 ist halt so verdammt gut, daß Du – willst Du etwas annähernd vergleichbares haben – mindestens zu den Pro-Optiken greifen musst. Dann aber erö¶ffnen sich Dir neue Horizonte 😉 oli P.S.: Das von mir ins Spiel gebrachte 14-54 gibt es gebraucht ab ca. 300,-. Einen Body (selbst einen neueren) gibt es hier in der Fundgrube ab 170,- bis 250,-. Alles locker in Deinem Budget ! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 17:03:16 Andy Hi Heike, > Nach allem was ihr schreibt bin ich stark in Versuchung trotz > Fehler eine alte E-10 bei Ebay zu suchen… oder ist das typisch > Blond? Naja, unsere E20 werden wir ganz sicher nicht verkaufen – dafür ist sie einfach zu gut. Aber: ich würde mich an Deiner Stelle schon nach etwas neuerem umsehen, die Mö¶glichkeiten die eine Systemkamera bietet, sind doch ungleich grö¶ßer. Ein E520-Body bekommt man u.U. neu für um die 300 Euro (die 520 wird wohl kaum noch gekauft), ein gebrauchtes 14-54 dazu, und Du bleibst im Preisrahmen und hast noch Handlungsspielraum (etwa für ein Makro – natürlich auch gebraucht). Die E30 ist eine gute Kamera (da passt auch der Suchereinblick besser zu dem was Du gewohnt bist – bei der E520 musst Du da Abstriche machen) – nur wird die für Deine Preisvorstellung schlicht zu teuer gehandelt, kostet mit dem 14-54 II schon fast das doppelte von Deiner Preisvorstellung. Das Kit mit dem 14-42 – meinst Du da das für über 1000 Euro? – dann würde ich doch lieber noch so 200 drauflegen und das 14-54-Kit nehmen – ist natürlich die Frage ob Du Deine Preisvorstellung so überreizen willst. Andy impreismodus —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 17:48:07 Heike Ackermann Danke für Eure Tips. Werde jetzt mal schauen. Falls ich nicht weiter komme, melde ich mich nochmal. Danke 🙂 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2009 Uhrzeit: 18:13:05 Klaus Heike Ackermann schrieb: > Hallo Zusammen, > leider ist jetzt auch meine E-10 ein Opfer des Serienfehlers > geworden und jetzt muß ich mich schweren Herzens nach einer > Alternative umschauen. > > Ich fotografiere gerne, bin aber trotz allem ohne Ahnung 🙂 > und habe bei der E-10 nur die Automatikfunktion genutzt. Am > liebsten fotografiere ich Tiere und Landschaften. Zur E-10 hatte > ich ein Weit- Tele und Makroobjektiv. > > Da ich wirklich schö¶ne Fotos mit der E-10 gemacht habe, mö¶chte > ich wieder eine gute Kamera mit Mö¶glichkeiten zu Nahaufnahmen und > guten Landschaftsaufnahmen. > > Kö¶nnt Ihr mir bitte etwas empfehlen was finanziell im Rahmen bis > 750 EUR inkl. Objektiv ist??? Danke vorab. > > Viele Grüsse und allzeit guten Schuss 😉 > Heike > und für 99 Euro gibt es eine in der Bucht ! Gruß Klaus — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.08.2009 Uhrzeit: 9:56:06 Eric Wenn es dir nicht stö¶rt, das eine E-10: – langsam ist. (auf alle Fronten: Daten, AF, Auslö¶severz.) – schwer/groß ist. – kleines Display hat. – nur genug Brennweite mit fummelige Konverter hat. Dann würde ich alle Konverter behalten (die bringen gebraucht immer weniger), und einfach eine funktionierende E-10 (oder E-20) kaufen, damit deine Ausrüstung wieder komplett ist. Ein Tele, WW und Macrofähige E-System DSLR + alle nö¶tige Objektive in Pro-Qualität wird eine kostspielige Sache. Eric — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.08.2009 Uhrzeit: 10:27:04 Heike Ackermann Eric schrieb: > Wenn es dir nicht stö¶rt, das eine E-10:> > – langsam ist. (auf alle Fronten: Daten, AF, Auslö¶severz.) > – schwer/groß ist. > – kleines Display hat. > – nur genug Brennweite mit fummelige Konverter hat. > Eric > Am liebsten wäre mir sicherlich eine neue Kamera mit allem was dazu gehö¶rt 🙂 Wenn ich mir die Fotos anschaue, kann ich mit den von Dir aufgeführten Nachteilen leben, denn eine neue extrem teure Kamera wird wohl im Moment nicht drin sein. Das Leben ist leider auch beim fotografieren kein Wunschkonzert… aber wenn, dann würde ich wünschen!!! *lach* Suche mir jetzt ein altes Schätzchen”. Schö¶nen Tag Heike posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.08.2009 Uhrzeit: 11:19:28 Andy Hi Eric (und Heike), > und einfach eine funktionierende E-10 (oder E-20) > kaufen, damit deine Ausrüstung wieder komplett ist. Natürlich kann man eine funktionierende E10/20 erwerben (ich würde dann aber eine E20 bevorzugen) und das sollte durchaus im Bereich um die oder knapp über die 100 Euro mö¶glich sein. Aber abgesehen von den genannten Nachteilen und der Tatsache, dass sich vielleicht Heike auch weiterentwickeln” will hat die Sache auch noch den Haken dass man nicht weiß was man da erwirbt. Kann sein Heike kann weitere 5 Jahre damit fotografieren kann aber auch sein die Kamera gibt nächste Woche schon ihren Geist auf. Es ist halt keine neue Technik mehr und das Damoklesschwert “Lammelle” hängt halt immer darüber. So sehr ich unsere E20 auch schätze – ernsthaft empfehlen als “Hauptkamera” mö¶chte ich diese in Ehren ergraute Generation nicht mehr. Solange die Kamera noch funktioniert und man damit zufrieden ist muss man natürlich nix austauschen aber wenn eine Neuanschaffung ins Haus steht… Entscheiden muss aber Heike selber sicher ist im Moment der Kauf einer funktionierenden (darauf muss man aber achten – es werden auch Geräte mit Mängeln verkauft!) E10/20 die billigste Mö¶glichkeit – und wie gesagt kann ja auch lange zeit gut gehen (unsere E20 funktioniert ja auch noch – und die wurde nie geschont). Andy imoltimermodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.08.2009 Uhrzeit: 11:36:53 oliver oppitz War die E-20 auch vom Lamellenfehler betroffen? Ich meine gehö¶rt zu haben, daß die 20er aufgrund der Erfahrungen dort etwas anders konstruiert wurde. oli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.08.2009 Uhrzeit: 11:47:38 Andy > War die E-20 auch vom Lamellenfehler betroffen? Ich meine gehö¶rt > zu haben, daß die 20er aufgrund der Erfahrungen dort etwas anders > konstruiert wurde. Nein, Oli, die Lamellenkonstruktion in E10 und E20 waren (leider) identisch – es hat hier auch genügend E20 erwischt. Unsere gehö¶rt glücklicher Weise zu den nicht betroffenen Geräten (was immer noch die überwältigende Mehrheit darstellt – trotz aller Hiobsmeldungen – was aber denen, die es getroffen hat, auch nichts nützt). Andy imlamellenmodus —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.08.2009 Uhrzeit: 12:01:11 WolfgangPe Was kostet eine gebrauchte E-10 / E-20? Was kostet eine vergleichbare neuere E-? Ausrüstung? Werden nicht in der nächsten Zeit, neue, interessantere µFT Modelle auf den Markt kommen? Gruß Wolfgang —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.08.2009 Uhrzeit: 12:09:49 oliver oppitz Andy schrieb: >> War die E-20 auch vom Lamellenfehler betroffen? Ich meine gehö¶rt >> zu haben, daß die 20er aufgrund der Erfahrungen dort etwas anders >> konstruiert wurde. > > Nein, Oli, die Lamellenkonstruktion in E10 und E20 waren (leider) > identisch – es hat hier auch genügend E20 erwischt. O.K. – falsche Informationen… Schade 🙁 oli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2009 Uhrzeit: 13:49:38 Hermann Brunner oliver oppitz schrieb: > War die E-20 auch vom Lamellenfehler betroffen? Ich meine gehö¶rt > zu haben, daß die 20er aufgrund der Erfahrungen dort etwas anders > konstruiert wurde. Nee – das Objektiv mit allem Drum und Dran waren bei E10 und E20 identisch – somit mit identischer Lamellensyndrom-Anfälligkeit (:-( LG, Herman —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2009 Uhrzeit: 14:03:28 Hermann Brunner Heike Ackermann schrieb: > Kö¶nnt Ihr mir bitte etwas empfehlen was finanziell im Rahmen bis > 750 EUR inkl. Objektiv ist??? Danke vorab. Hallo Heike, es ist ja schon einiges gesagt worden. Insbesondere zum Für und Wider alte” E10/20 suchen vs. Neuanschaffung. Ich würde Dir auch zu einer gebrauchten E1 raten. Diese hat die Gefahr des Lamellensyndroms definitiv nicht ist einiges flotter als die E10 und bietet ein paar Pixel mehr. Ein gebrauchter E1-Body sollte so um die 200 – EUR oder etwas weniger zu bekommen sein. Als Objektiv kommt meiner Meinung nach auch nur ein 14-54 (oder besser) in Betracht. Alle anderen Kitlinsen “darunter” kö¶nnen dem der E10/20 bei Weitem nicht das Wasser reichen. Aus diesem Grund würde ich beim Body sparen (daher gebraucht) und zusätzlich zum 14-54 mich vielleicht noch nach einem 40-150 (alte Version ebenfalls gebraucht) umsehen das kann Deinen TCON Converter ersetzen. Einen WCON Ersatz brauchst Du ja nicht wenn Du ein 14-54er hast >>Anfangsbrennweite 28mm/KB. Man fällt allerdings auch nicht mehr so auf als mit der WCON Salatschüssel 😉 Wenn Du Dich mit der Bedienung der E10 wohlgefühlt hast wird die E1 ebenfalls in kurzer Zeit an die Hand wachsen. Der deutlich flottere AF mit besserer Treffsicherheit kommt noch dazu – er wird dich sicher auch nicht stö¶ren. Just My2Cents Hermann” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2009 Uhrzeit: 14:11:38 Hermann Brunner >> Heike Ackermann schrieb: >> im Rahmen bis 750 EUR inkl. Objektiv (…) > Hermann Brunner schrieb: > Ich würde Dir auch zu einer gebrauchten E1 raten… > Als Objektiv ein 14-54 … > … 40-150 (alte Version, ebenfalls gebraucht) Ach ja – was ich vergessen habe. Diese Kombination liegt gut im Finanzrahmen, den zu gesetzt hast: E1: ca. 200,– bis 250,– 14-54: ca. 300,– bis 350,– 40-150: ca. 150,– LG und Viel Spass beim Grübeln 😉 Hermann —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2009 Uhrzeit: 20:38:18 Eric Vorschlag zum überlegen, aber: -Preise eher etwas niedriger ansetzen, E-1 –> max. 200EUR 14-54 –> 275-300EUR 40-150 alt –> max. 120EUR -und es fehlt noch ein Macro-Objektiv! 35/3.5 —> um 150EUR gebraucht. Sollte für etwa 750EUR klappen. Eric — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.08.2009 Uhrzeit: 7:31:28 Andy > E-1 –> max. 200EUR oder: E520 (etwas moderner): 230,- (mit 1 Jahr Gewährleistung in der Bucht gesehen) > 14-54 –> 275-300EUR > 40-150 alt –> max. 120EUR > > -und es fehlt noch ein Macro-Objektiv! > > 35/3.5 —> um 150EUR gebraucht. > > Sollte für etwa 750EUR klappen. Wenn die anderen Preise so passen (sollte klappen) werdens 800 Euro mit der 520 – dafür hat man dann schon ein schnuckeliges System zusammen (und das 40-150 kann man ja auf später verschieben, am Anfang tuts bei der 520 auch der Digitalzoom” das Pixelplus gegenüber der E-10 kann man ja auch so ausnutzen…) Andy imrechenmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.08.2009 Uhrzeit: 12:13:54 Lothar Harz Hallo Heike, mein Beileid zum Ableben der E-10. Ich hatte eine, habe sie nach kurzer Zeit gegen eine E-20 getauscht, da diese bei Langzeitaufnahmen (z.B. Sternenhimmel) die Fehler kompensiert. Das eine Megapixel mehr hat nicht viel gebracht. Ich nutze sie nicht unnö¶tig und hoffe sie lebt noch eine Weile. Da ich kö¶rperlich behindert bin, ist die Kamera immer noch schneller als ich. Nun meine Frage: bei meiner E-20 ist das Display tief zerkratzt und nicht mehr auszuschleifen. Ich bastle gerne ein wenig mit optischen Dingen. Ein Neukauf von schö¶nen Dingen ist für mich kleinen Rentner fast unmö¶glich. Daher frage ich Dich, ob Du eventuell bereit wärst, die Kamera als Bastelobjekt sowie den Tele- und Makrovorsatz zu verkaufen? Über eine Antwort würde ich mich freuen. Einen schö¶nen Restsonntag wünsche ich Dir und allen anderen. Lothar Harz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.08.2009 Uhrzeit: 21:57:12 Heike Ackermann Hallo Zusammen, habe bei Ebay eine E-20 mit Metz Blitz und Teleobjektiv für einen Spitzenpreis ersteigert. Glück braucht der Mensch 🙂 Danke nochmal für Eure Tips. Viele Grüsse — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.08.2009 Uhrzeit: 22:15:38 Rainer Habe ich gesehen die Auktion. Da hast Du aber wirklich Glück gehabt, sah ja alles wie NEU aus und für den Preis ist Weihnachten vorverlegt. 🙂 Gruß Rainer Heike Ackermann schrieb: > Hallo Zusammen, > habe bei Ebay eine E-20 mit Metz Blitz und Teleobjektiv für einen > Spitzenpreis ersteigert. Glück braucht der Mensch 🙂 > Danke nochmal für Eure Tips. > Viele Grüsse > > — > posted via http://oly-e.de > ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*