Sinn des Forums fuer mich persoenlich

Datum: 12.12.2005 Uhrzeit: 20:58:53 Wolfi Servus Leute, in den letzten Stunden ging es ja hoch her. Meinungen prallten aufeinander u.s.w. Was mir auffiel, sind eigentlich zwei unterschiedliche Standpunkte. Manchen ging es um die Wahrheit” (extra in Anführungszeichen) das heißt um die Bestimmung von Leistungsfähigkeit von den aktuellen Oly-Cams auch im Vergleich zu anderen Herstellern. Demenstsprechend scharf wurde dann ja auch um den richtigen Standpunkt diskutiert und gestritten. So kenne ich da auch aus wissenschaftlichen und politischen Diskussionen. Bei anderen stand die praktische Tätigkeit bzw. Hilfe im Vordergrund. Die Frage des Machtbaren steht im Zentrum des Gedankens. Dementsprechend anders war auch der Ton. Ich persö¶nliche würde mir ein Forum wünschen in der die gegenseitige Hilfe und der Standpunkt “was machen wir am Besten draus” im Vordergrund steht. Aber nicht aus dem Grunde dass ich kontreverse Diskussionen nicht schätze sondern einfach aus dem Grund weil ich mich in meiner Freizeit lieber mit Gleichgesinnten über Hobby und Beruf reden mag als mich beinharten Diskussionen zu stellen wo es dann auf jedes Wort draufankommt. Es ist halt einfach eine Sache der eigenen Prioritäten. In meiner Freizeit ziehe ich halt ein Schonraumforum vor denn es ist erträglicher und läßt sich dann halt auch mal mit einem Bier geniesen. Liebe Grüße aus Bayern Wolfi posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.12.2005 Uhrzeit: 22:23:11 Wolfi Servus Oliver, ich habe den Thread ja auch gestartet, dass jeder mal seine Sichtweise darlegen kann. Ich denke der Umgangston war ja auch bis jetzt, ein stillschweigendes Agreement. Ich denke es liegt an uns selber, die vielen neuen User, wenns darauf ankommt darauf hinzuweisen, dass es andere Foren gibt, wo es auch anders zur Sache geht. Wie im Guten als auch im Schlechten. Ich persö¶nlich, schätze die Hilfe, als auch die Kritik, die Du und viele andere dazu beitragen einfach bessere Fotos zu machen. Liebe Grüße Wolfi mit Bier — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.12.2005 Uhrzeit: 22:53:41 Thomas Steinbach Servus zurück, ich bin einmal sehr gespannt, wie sich das Forum entwickeln wird. Bisher habe ich die familiäre Atmosphäre sehr geschätzt, die in einem recht begrenzten Kreis von Forumsbenutzern begründet war. Doch für die Zukunft bin ich äußerst pessimistisch. Und das Übel liegt in dem, was wir uns eigentlich gewünscht haben, nämlich im Wachstum der Marke und in neuen Besitzern von Olympus-Equipment. Die E-500 ist ja sehr positiv aufgenommen worden und hat für viele neue Olympus-Benutzer gesorgt. Doch gut für Olympus, aber schlecht für das Forum, da jetzt mit der Verbreitung der Marke auch die negativen Begleiterscheinungen in dieses Forum schwappen. Und machen wir uns nichts vor, warum soll es diesem Forum mittelfristig anders ergehen als denen der verbreiteten Marken mit einem N oder C ganz vorne ? Viele Grüße Thomas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.12.2005 Uhrzeit: 24:10:16 Hans-Dieter Müller Hermann_Brunner schrieb: > Wolfi schrieb: > >> Servus Leute, >> >> in den letzten Stunden ging es ja hoch her. Meinungen prallten >> aufeinander u.s.w. Was mir auffiel, (…) > > Mir fiel noch was auf, was ich – bei allem verbalem > Ungemach, das da vorgefallen ist – sehr *positiv* sehe: > > Einige der mir persö¶nlich bekannten Oldies” – > die ich allesamt sehr schätze – haben sich äußerst > zurückgehalten und einfach *nichts* zum Besten gegeben. > (Habe ich leider nicht ganz durchgehalten…) Hermann auch ich war nah dran. > Vermutlich wohl der beste Weg mit derartigen > Ausuferungen umzugehen… einfach ignorieren… Hilfreich für mich ist dann immer der Gedanke wie viele Menschen in Krankenhäusern ganz andere Probleme haben. Geht mal auf diverse Stationen in Kliniken und erzählt denen mal von diesen “Problemen” im Oly-Forum! Ich glaube diese kranken Leute würden all ihre Kraft zusammen raffen und jeden zum Teufel jagen. Aber wie gesagt dies ist mein persö¶nliches Mittel die Finger still zu halten. In diesem Sinne hdm posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.12.2005 Uhrzeit: 24:59:41 Georg Dahlhoff Herbert Pesendorfer schrieb: > Hallo Wolfi! > > Auch ich freue mich schon darauf, wenn wieder die gepflegte > Diskussion zu Sachthemen mit ein bisschen persö¶nlichem Senf gewürzt > in den Vordergrund kommen. Hallo Herbert, zum Glück läuft neben dem noch nicht ganz gelö¶schten Brandherd” der normale Forumsbetrieb schon wieder weiter. Ich bin da guter Dinge 😉 Herzliche Grüße Georg Georg Dahlhoff http://www.dahlhoff.com http://www.mainz-bingen-foto.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.12.2005 Uhrzeit: 24:10:40 Frank Hintermaier Hallo Jö¶rg! 🙂 Jö¶rg Fi-Ja” schrieb: > ich habe auch nicht durchgehalten obwohl ich sonst immer wieder > schreibe dass man durch Ignorieren mehr erreicht als durch sich > einmischen/dagegenhalten. Interessanterweise (oder besser > typischerweise) ist mir die Hutschnur geplatzt als einem von mir > sehr geschätzten Schweizer gesagt wurde er solle sich nicht > lächerlich machen. Gerade DER! Sorry jetzt muss ich wirklich schmunzeln! :-)) Weil ich Marcel ja nun auch kennengelernt habe…Gerade ER macht auf mich einen unheimlich ausgeglichenen und in sich ruhenden Eindruck. Ich kann mich ja täuschen aber so wie ich ihn kennen gelernt habe und auch wie er auf den Anwurf reagiert hat (nämlich äusserst souverän) hat er in dem Moment sicher noch keinen Beistand gebraucht. Obwohl ich zugeben muß das ich an der Stelle auch gedacht habe: Wie wird er reagieren! Und es war dann letztlich keine Überraschung! 🙂 Um Marcel aus den Angel zu heben brauchts mehr…vermute ich. Als alter Reservist und mit dem Wissen dass in der Schweiz nun mal fast alle bei der Fahne sind/waren würde ich sogar drauf tippen das Marcel schon ganz andere Stresssituationen kennt und vielleicht sogar eine entsprechende Verwendung hat die dem Rechnung trägt. :-)) Ist aber natürlich VS-NfD aber ich kö¶nnt mir das gut vorstellen. :-)) Gruß Frank” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*