Bildqualität 100 RS

Datum: 26.02.2002 Uhrzeit: 24:21:27 Stephan Roscher Seit meine E 100 RS von der Reparatur zurückgekommen ist, bin ich nicht mehr so zufrieden damit, besonders mit vollem Telezoom aufgenommene, weiter entfernte Objekte werden leicht merkwürdig, etwas streifig und meist unscharf im Gegensatz zur Oly 2100, wo es gut wird. Beim Vergleich der Einstellungen beider Kameras sind mir aber kaum Unterschiede aufgefallen. Dann habe ich die Metadaten der jetzigen E 100-Fotos mit denen vom letzten Oktober, als ich noch so richtig zufrieden war, verglichen und bemerkt, daß offenbar eine neue Kamerasoftware (Firmware) aufgespielt wurde. Ich habe jetzt Version V151P-75, vorher war es V151P- 73. Kann es daran liegen? Welche habt Ihr? Was mir noch auffällt: damals war es immer Meßmodus 2, jetzt ist es Meßmodus 5. Meint das die Belichtungsmessung? Kann das was in Bezug auf mein Problem bedeuten? Ich kenne mich leider in den Einstellungen und Details der Kamera noch nicht so gut aus. Wer kann mir einen Tipp geben? Gruß Stephan — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4725 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2002 Uhrzeit: 24:37:45 Heinz Schumacher Hallo Stephan, > Seit meine E 100 RS von der Reparatur zurückgekommen ist, > bin ich nicht mehr so zufrieden damit, besonders mit vollem > Telezoom aufgenommene, weiter entfernte Objekte werden > leicht merkwürdig, etwas streifig und meist unscharf im > Gegensatz zur Oly 2100, wo es gut wird. Dein Vergleich ist nicht konsequent! Entweder Du vergleichst mit der alten” E100 oder mit der 2100?!? Bitte die Vergleiche nicht mischen. > Beim Vergleich der > Einstellungen beider Kameras sind mir aber kaum > Unterschiede aufgefallen. Dann habe ich die Metadaten der > jetzigen E 100-Fotos mit denen vom letzten Oktober als ich > noch so richtig zufrieden war verglichen und bemerkt daß > offenbar eine neue Kamerasoftware (Firmware) aufgespielt > wurde. Ich habe jetzt Version V151P-75 vorher war es V151P- > 73. Kann es daran liegen? Für die Schärfe des Fotos ist fast ausschließlich das Objektiv zuständig! Einzige Ausnahme ist die Schärfungsroutine! Diese sollte aber kaum ein anderes Ergebnis liefern. > Welche habt Ihr? Was mir noch > auffällt: damals war es immer Meßmodus 2 jetzt ist es > Meßmodus 5. Meint das die Belichtungsmessung? Kann das was > in Bezug auf mein Problem bedeuten? Der Messmodus sagt mir im Moment nichts konkretes. Es sollte sich aber um die Belichtungsmessung handeln die mit der Schärfe nicht direkt zu tun hat. Ausnahme wenn es zu Verwacklungen durch zu lange Belichtungszeiten kommt. Weiterer Grund kö¶nnte sein dass Du im Telemodus mit Digitalzoom arbeitest. Dies würde die Streifigkeit erklären. Hast Du zufällig den Bildstabilisator ausgeschaltet? Um alles besser beurteilen zu kö¶nnen wäre eine alte und eine neue Original-Aufnahme mit der Kamera von Vorteil. Gruss Heinz posted via http://oly-e.de” e100rs.german 4726 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2002 Uhrzeit: 25:07:47 Stephan Roscher @Heinz: nein, den verwaschenen” Digitalzoom benutze ich überhaupt nicht nur den optischen Bereich. Und den Bildstabilisator habe ich auch nicht abgeschaltet. Wenn es am Objektiv liegen sollte/kö¶nnte wäre es halt merkwürdig die Kamera war lediglich zweimal bei Olympus weil die Datenübertragung nicht funktionierte (im übrigen waren die dort in HH so kompetent daß sie meinen ersten Tipp daß die kamerainterne USB-Schnittstelle defekt sein kö¶nnte einfach ignorierten Monate später bauten sie dann doch eine neue ein – mit Erfolg!). Was kö¶nnte da mit dem Objektiv passiert sein? Und den Vergleich mit der 2100 UZ habe ich deswegen auch vorgenommen weil ich eben mit beiden Kameras arbeite und bei vergleichbaren Objekten draußen in der Natur vorher kaum Qualitätsunterschiede feststellen konnte und nunmehr deutliche. Gruß Stephan posted via http://oly-e.de” e100rs.german 4727 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2002 Uhrzeit: 25:19:49 Heinz Schumacher Tja, der Autofokus spielt natürlich auch noch eine Rolle! Ich habe allerdings noch nichts von Unterschieden zwischen den Firmwareversionen gehö¶rt. Kö¶nnte es sich nicht nur um rein Subjektive Bildunterschiede handeln? Die natürlich durch unterschiedliche Lichtverhältnisse zustandekommen. Mir geht es auch oft so, dass ich manchmal je nach den Lichtverhältnissen glaube eine ganz andere Kamera vor mir zu haben?!?!? Gerade beim Blitzen in Innenraümen hängt es dermaßen von den Raumverhältnissen ab, wie die Bildergebnisse werden… Ohne Bildvergleiche ist wohl eine bessere Aussage nicht drin. Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4728 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*