WieOlyn

Datum: 26.10.2008 Uhrzeit: 20:19:27 Wolfgang Teichler Hallo, Bin gerade aus Wien zurüch und poste jetzt mal bewusst an der falschen Stelle. @Helge, Tonia, Stefan, Nils, Eric (in der Reihenfolge des Auftretens) es war schö¶n mit euch in Wien obwohl mir am Nachmittag des zweiten Wandertages Fuß-, Knie- und Hüftgelenke sowie die Bauchmuskeln schmerzten. Die Extremitäten wegen der zurückgelegten Kilometer und der Bauch wegen des vielen Lachens (Jetzt bitte aber keine Fragen, wo da denn bei mir die Bauchmuskeln wären – sie sind unter der Isolierschicht in Rudimenten vorhanden!). Also ein Dankeschö¶n an Euch! Jetzt zu dem, worauf sicherlich viele warten. 1. Es gibt noch kein abschließendes Ergebnis. 2. Stefan und Tonia werden versuchen einen rechtssicheren Weg zu finden, das Forum offenzuhalten 3. Im Falle, dass es weitergeht wird es kein, wie auch immer geartetes, geschlossenes” Forum sein. 4. Es geht für Stefan primär um Rechtssicherheit und nicht um die Finanzierung. Es wird also auch keine durch regelmäßige “Mitgliedsbeiträge” finanzierte Plattform sein. Soweit die Aussagen eines an den mitternächtichen Diskussionen direkt beteiligten Ur-Users. @ Alle die hier zu Hause sind Habt noch etwas Geduld. Gruß Wolfgang Teichler posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2008 Uhrzeit: 20:47:26 Eduard-Toni Bauduin Hallo Wolfgang, das ist schon mal eine positive Information. Vielen Dank dafür. LG Toni Wolfgang Teichler schrieb: > Hallo, > > Bin gerade aus Wien zurüch und poste jetzt mal bewusst an der > falschen Stelle. > > @Helge, Tonia, Stefan, Nils, Eric (in der Reihenfolge des > Auftretens) > > es war schö¶n mit euch in Wien obwohl mir am Nachmittag des > zweiten Wandertages Fuß-, Knie- und Hüftgelenke sowie die > Bauchmuskeln schmerzten. Die Extremitäten wegen der > zurückgelegten Kilometer und der Bauch wegen des vielen Lachens > (Jetzt bitte aber keine Fragen, wo da denn bei mir die > Bauchmuskeln wären – sie sind unter der Isolierschicht in > Rudimenten vorhanden!). > > Also ein Dankeschö¶n an Euch! > > Jetzt zu dem, worauf sicherlich viele warten. > > 1. Es gibt noch kein abschließendes Ergebnis. > 2. Stefan und Tonia werden versuchen einen rechtssicheren Weg zu > finden, das Forum offenzuhalten > 3. Im Falle, dass es weitergeht wird es kein, wie auch immer > geartetes, geschlossenes” Forum sein. > 4. Es geht für Stefan primär um Rechtssicherheit und nicht um die > Finanzierung. Es wird also auch keine durch regelmäßige > “Mitgliedsbeiträge” finanzierte Plattform sein. > Soweit die Aussagen eines an den mitternächtichen Diskussionen > direkt beteiligten Ur-Users. > @ Alle die hier zu Hause sind > Habt noch etwas Geduld. > Gruß > Wolfgang Teichler posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2008 Uhrzeit: 20:54:27 Rolf Markert Tolle Nachricht, so hatte ich mir das vorgestellt 😉 Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2008 Uhrzeit: 21:32:24 Andreas Dobler Hallo Wolfgang, vielen Dank für die positive Nachricht. Trotzalledem wird es Stefan und Tonia dann auch an den Geldbeutel gehen, deshalb finde ich die Idee von Thomas http://oly-e.de/forum/e.allgemeines/28231.htm nicht schlecht. Dies wäre doch eine Überlegung wert. Hoffnungsvolle Grüße AndyD – Stuttgart — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2008 Uhrzeit: 22:18:32 Peter Eckel Hallo Wolfgang, > (Jetzt bitte aber keine Fragen, wo da denn bei mir die > Bauchmuskeln wären – sie sind unter der Isolierschicht in > Rudimenten vorhanden!). ich dachte, das wären *alles* Muskeln … habe ich Dich umsonst ob Deiner eisernen Disziplin bewundert? > 2. Stefan und Tonia werden versuchen einen rechtssicheren Weg zu > finden, das Forum offenzuhalten Das ist die beste Nachricht des Tages. Kö¶nnte noch besser sein (ohne das versuchen/zu” :-)) aber so ist es schon mal nicht das flammende Inferno in fünf Tagen. > Habt noch etwas Geduld. Das ist zwar schwierig aber wird gehen – müssen. Sieht man Euch am 7.11.? Liebe Grüße auch an Susanne Pete.” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2008 Uhrzeit: 22:59:22 Wolfgang Teichler Legt doch einfach mal eine schö¶pferische Pause ein. Im Augenblick geht es überhaupt nicht um Geld sondern um ganz andere Fragen. Stefan ist lange genug im Geschäft und braucht solche Tips mit Sicherheit nicht. Gruß Wolfgang Teichler — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2008 Uhrzeit: 25:18:30 Siegfried Lenz Ich habe mich nach Durchsicht des Megathreads über die drohende Schließung an Olympus gewandt und die unten angefügte Antwort bekommen: Wenn Olympus ohnehin der Ansicht ist, dass im Forum schon bislang nicht im Namen von Olympus aufgetreten wurde, dann schiene es mir im Bereich des mö¶glichen zu liegen, von Olympus eine Erklärung zu bekommen, dass der bisherige Webauftritt keine Rechte von Ihnen verletzt. Damit wäre ja schon ein gewisser Grundstein” für einen Weiterbetrieb gelegt. Leider habe ich – obwohl Wiener – vom Wiener Usertreffen erst zu spät erfahren und war schon anderweitig beschäftigt. Hoffe die Wien-Besucher hatten Spass und gute Motive. “danke für Ihre E-Mail. Der Betreiber des oly-e-forums Herr Hendricks hat sich entgegen seiner bis dato getroffenen Aussagen und ohne Druck von Olympus Seite entschlossen sein Forum zu schließen weil Olympus dieses Projekt ab November nicht mehr finanziell unterstützen wird. Olympus hat ihn darauf aufmerksam gemacht dass er nicht im Namen unserer Marke auftreten darf was unseres Wissen ohnehin nicht der Fall war. Olympus Deutschland hat tatsächlich eine neue erheblich modernere und komfortablere Foto-Community entwickeln lassen um den Anforderungen der Kunden entgegenzukommen. Sie kann gegebenenfalls auch europaweit ausgerollt werden. Unsere Ressourcen fließen nun in dieses Forum. Selbstverständlich ist auch hier jede unabhängige Meinungsäußerung mö¶glich. Das Olympus Fotoforum für alle Interessierten geht im November live. In ansprechendem Design bietet es State-of-the-Art Community-Management mit vielen Funktionen die die Kommunikation unter den Nutzern einfach machen. So kö¶nnen Mitglieder mit exakt der gleichen Kameraausrüstung leicht gefunden und als Freunde markiert Einladungen zu Veranstaltungen an Gruppen gepostet werden und vieles mehr. Im Zentrum steht die Fotogalerie der Nutzer in die leicht Bilder hochgeladen und zur Diskussion gestellt werden kö¶nnen. Unsere Kunden und die Oly-e-Nutzer im Speziellen sind uns kostbar. Sie sind mit allen ihren Beiträgen und Bildern im neuen Olympus Fotoforum willkommen. Unser Angebot für sie: Eine Woche lang als Vorab-Beta-User im neuen Olympus Fotoforum unterwegs sein. Unter den aktivsten konstruktiven Nutzern wird ein äußerst attraktiver Preis verlost (die neue E-System-Kamera). Wir würden uns freuen wenn wir auch Sie in unserem neuen Forum begrüßen kö¶nnen. Mit freundlichen Grüßen Anna Henselek Kundendienst Beraterin Consumer Service” posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2008 Uhrzeit: 25:33:34 Werner Stephan Hallo Wolfgang, der Bericht zur Lage des Forums 😉 hö¶rt sich gut an. Jetzt wäre es ein schö¶ner Zug von Olympus Deutschland sich vom Verdacht reinzuwaschen zu versuchen dieses Forum durch Androhung markenrechtlicher Schritte zu schliessen um dem eigenen neuen Forum einen besseren Start zu verschaffen. Vielleicht mit einer Erklärung was sie geändert sehen wollen damit sie dieses Forum zukünftig rechtlich gesehen dulden”. Grüße Werner posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2008 Uhrzeit: 25:33:34 Werner Stephan Hallo Wolfgang, der Bericht zur Lage des Forums 😉 hö¶rt sich gut an. Jetzt wäre es ein schö¶ner Zug von Olympus Deutschland sich vom Verdacht reinzuwaschen zu versuchen dieses Forum durch Androhung markenrechtlicher Schritte zu schliessen um dem eigenen neuen Forum einen besseren Start zu verschaffen. Vielleicht mit einer Erklärung was sie geändert sehen wollen damit sie dieses Forum zukünftig rechtlich gesehen dulden”. Grüße Werner posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.10.2008 Uhrzeit: 8:43:39 Robert Schroeder Wolfgang Teichler wrote: > Jetzt zu dem, worauf sicherlich viele warten. > > 1. Es gibt noch kein abschließendes Ergebnis. > 2. Stefan und Tonia werden versuchen einen rechtssicheren Weg zu > finden, das Forum offenzuhalten > 3. Im Falle, dass es weitergeht wird es kein, wie auch immer > geartetes, geschlossenes” Forum sein. > 4. Es geht für Stefan primär um Rechtssicherheit und nicht um die > Finanzierung. Es wird also auch keine durch regelmäßige > “Mitgliedsbeiträge” finanzierte Plattform sein. Danke für die Infos! Grüße Robert” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.10.2008 Uhrzeit: 10:11:49 Georg Dahlhoff Hallo Wolfgang, vielen Dank für Deine Infomationen. Das nimmt jetzt erstmal einiges an Dampf aus dem Kessel. Auch wenn die Kuh noch nicht ganz vom Eis ist, so ist es Euch anscheinend mit vereinten Kräften gelungen, sie zumindest ans Ufer zu bringen. Der Rest sollte wohl auch noch gelingen. Ich freue mich schon wieder auf den Bericht und bin hoffnungsvoll, ein UT17 zu erleben. Herzliche Grüße an Dich und all die anderen Wiener Olyfanten, Georg — Georg Dahlhoff http://www.selztal-foto.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.10.2008 Uhrzeit: 10:54:05 Rainer Fritzen Hallo Wolfgang, vielen Dank für deine Infos. Ich lese erfreut, dass ihr sehr viel Spaß hattet. Deine Überbelastungen” wirst du inzwischen bestimmt abgearbeitet und “superkompensiert” haben;-)). Vielleicht bilden sie einen Teil deines Berichtes von dem ich hoffe dass er demnächst wie gewohnt am liebsten hier zu lesen sein wird. Zum Thema Forum wünsche ich allen Beteiligten dass Stefan und Tonja die für sie und uns beste machbare Lö¶sung finden und auch umsetzen werden kö¶nnen. Liebe Grüße auch an Susi Rainer posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.10.2008 Uhrzeit: 11:17:06 Jürgen von Esenwein Hallo Wolfgang, danke für die guten Nachrichten. Alles weitere wird man sehen. Wo ich mich einbringen kann, wie auch immer, werde ich es tun. Herzliche Grüße Jürgen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.10.2008 Uhrzeit: 20:47:31 Helge Suess Hallo Wolfgang! > Bin gerade aus Wien zurüch und poste jetzt mal bewusst an der > falschen Stelle. > @Helge, Tonia, Stefan, Nils, Eric (in der Reihenfolge des > Auftretens) Da mö¶chte ich gliech mal Manuela rein reklamieren. Sie hat mich intensiv bei der Vorbereitung unterstützt, war aber dann die entscheidenen Tage mit Halsweh und Schnupfen im Bett. Mittlerweilen geht es ihr wieder gut und wir sind für den verdienten Urlaub (sowas braucht man nach einem UT 🙂 gerüstet. > es war schö¶n mit euch in Wien obwohl mir am Nachmittag des > zweiten Wandertages Fuß-, Knie- und Hüftgelenke sowie die > Bauchmuskeln schmerzten. Die Extremitäten wegen der > zurückgelegten Kilometer und der Bauch wegen des vielen Lachens > (Jetzt bitte aber keine Fragen, wo da denn bei mir die > Bauchmuskeln wären – sie sind unter der Isolierschicht in > Rudimenten vorhanden!). Also, das mit den Kilometern war doch harmlos. Das gehen Manuela und ich oft zu Fuss und wir waren dich viel mit der U-Bahn unterwegs 🙂 Wegen der Bauchmuskeln hatte ich euch ja gewarnt. Der Zentralfriedhof ist eben eine lustige Sache. In Wien hat der Tod immer einen Scherz auf den (nicht vorhandenen) Lippen. Gelegentlich zum Totlachen 🙂 > Also ein Dankeschö¶n an Euch! Gerne, ich werde es weitergeben. Danke aber auch an alle TeilnehmerInnen, die das Treffen zu einem gelungenen Ereignis gemacht haben. Helge ;-)=) 14 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.10.2008 Uhrzeit: 20:47:31 Helge Suess Hallo Wolfgang! > Bin gerade aus Wien zurüch und poste jetzt mal bewusst an der > falschen Stelle. > @Helge, Tonia, Stefan, Nils, Eric (in der Reihenfolge des > Auftretens) Da mö¶chte ich gliech mal Manuela rein reklamieren. Sie hat mich intensiv bei der Vorbereitung unterstützt, war aber dann die entscheidenen Tage mit Halsweh und Schnupfen im Bett. Mittlerweilen geht es ihr wieder gut und wir sind für den verdienten Urlaub (sowas braucht man nach einem UT 🙂 gerüstet. > es war schö¶n mit euch in Wien obwohl mir am Nachmittag des > zweiten Wandertages Fuß-, Knie- und Hüftgelenke sowie die > Bauchmuskeln schmerzten. Die Extremitäten wegen der > zurückgelegten Kilometer und der Bauch wegen des vielen Lachens > (Jetzt bitte aber keine Fragen, wo da denn bei mir die > Bauchmuskeln wären – sie sind unter der Isolierschicht in > Rudimenten vorhanden!). Also, das mit den Kilometern war doch harmlos. Das gehen Manuela und ich oft zu Fuss und wir waren dich viel mit der U-Bahn unterwegs 🙂 Wegen der Bauchmuskeln hatte ich euch ja gewarnt. Der Zentralfriedhof ist eben eine lustige Sache. In Wien hat der Tod immer einen Scherz auf den (nicht vorhandenen) Lippen. Gelegentlich zum Totlachen 🙂 > Also ein Dankeschö¶n an Euch! Gerne, ich werde es weitergeben. Danke aber auch an alle TeilnehmerInnen, die das Treffen zu einem gelungenen Ereignis gemacht haben. Helge ;-)=) 14 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2008 Uhrzeit: 19:54:22 K. Schäfer Hallo > In article , JFJ > wrote: > >> Hallo Wolfgang, >> >>> … (Jetzt bitte aber keine Fragen, wo da denn bei mir die >>> Bauchmuskeln wären – sie sind unter der Isolierschicht in >>> Rudimenten vorhanden!). >> >> genau diese Bemerkungen würde ich vermissen – nicht nur von Dir. >> Und genau solche Bemerkungen kann man nur machen, wenn man sich >> untereinander kennt und schätzt wie hier in diesem Forum. > > Muss man solche Themen in einem Foto-Forum anschneiden? Gibt es für > Männer, die stolz auf ihren fetten Bierbauch sind, keine > entsprechenden Fetisch-Foren? Muß man in einem Foto-forum schreiben, wenn man überhaupt keinen Fotoapperat hat ???? Ist das auch irgend ein Fetisch ??? > Angewiderte Grüße Grüße an den Fetisch – isten Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2008 Uhrzeit: 20:29:43 oliver oppitz Kein Name schrieb: > Muss man solche Themen in einem Foto-Forum anschneiden? Gibt es für > Männer, die stolz auf ihren fetten Bierbauch sind, keine > entsprechenden Fetisch-Foren? Ah – daher Dein Hang zum Anonymen Posting – jetzt wird ein Schuh draus. > Angewiderte Grüße Ob mit oder ohne Namen – Du widerst mich an; durch Deine Art, wie Du rumpö¶belst. Gerade Du hast noch überhaupt nichts zu Fotofragen hier beigetragen – weder als Fragesteller, noch als hilfreich Antwortender, zeigst aber in unverschämter Weise auf konstruktive Forenten. Lächerlich > Ich. oliver oppitz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2008 Uhrzeit: 20:29:43 oliver oppitz Kein Name schrieb: > Muss man solche Themen in einem Foto-Forum anschneiden? Gibt es für > Männer, die stolz auf ihren fetten Bierbauch sind, keine > entsprechenden Fetisch-Foren? Ah – daher Dein Hang zum Anonymen Posting – jetzt wird ein Schuh draus. > Angewiderte Grüße Ob mit oder ohne Namen – Du widerst mich an; durch Deine Art, wie Du rumpö¶belst. Gerade Du hast noch überhaupt nichts zu Fotofragen hier beigetragen – weder als Fragesteller, noch als hilfreich Antwortender, zeigst aber in unverschämter Weise auf konstruktive Forenten. Lächerlich > Ich. oliver oppitz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2008 Uhrzeit: 16:02:41 oliver oppitz Peter Eckel schrieb: > Hallo Oli, > >> mea culpa – das ständige Ignorieren ist halt schwerer als >> gedacht. >> Ich versuche es aber weiterhin. > > versuche es mal mit einem Newsreader – dem kann man beibringen, die > einschlägigen Kandiaten automatisch zu ignorieren. Sehr entspannend > 🙂 welchen nimmst Du/kannst Du empfehlen? Ich habe das Forum als eMail Abo. dankenden Gruß – oli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2008 Uhrzeit: 16:25:34 Peter Eckel Hallo Oli, > keine Ahnung… aber bestimmte Beiträge aus oly-e sicher nicht, > da der Absender immer oly-e ist… OK, das ist etwas hö¶here Schule. Keine ganz hohe, denn in irgendeinem Header sollte der echte Absender ja stehen. > Ich benutze kein Outlock o.ä. … Also bitte … wir wollen doch nicht unappetitlich werden 🙂 Viele Grüße, Pete. ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*