z/w-negativ scan service

Datum: 23.10.2008 Uhrzeit: 23:44:37 Michael Lindner …. nein, erstmal nicht, weil ich keine geschlossenen Foren kenne (nein, auch keine Flirt-Chats etc.) und daher auch nicht abschätzen kann, wie sich das so anfühlt mit dann vielleicht nur noch 100 Leuten und ab wann so ein kleines Forum dann im eigenen Saft schmort (1, 2 Jahre ?). Natürlich ist sowas schö¶n für Leute, die sich sowieso schon untereinander kennen und treffen (auch wenn es jetzt in meiner Nähe auch schon ein UT OWL gibt). Dennoch glaube ich, dass so eine geschlossene Veranstaltung etwas anderes wäre als die oly-e.de jetzt. Nichts geht doch über Überraschungen, wenn mal ein Nikorianer oder canonist mal vorbeischaut. Eintrittspreis heißt ja logischerweise, dass alle anderen draußen bleiben (müssen), was dann dem offenen Wiki-Gedanken einer Olypedia auch noch widersprechen würde – nämlich kostenlos für andere Wissen bereit zu stellen (auch wenn ich selber für die olypedia nicht geschrieben habe). Da muss ich erst noch drüber grübeln, da sowas für mich ungewohnt ist, alles mit Kosten habe ich eigentlich bisher im Internet gemieden wie der Teufel das Weihwasser – nicht aus Geiz ist geil” – Mentalität sondern weil es andere auch immer irgendwie geschafft haben ein interessanten Angebot zu haben und das auch irgendwie zu finanzieren. Ein Mitgliedsbeitrag wäre für mich erst eine Option wenn’s gar nicht mehr anders geht. ich warte erstmal ab … Grüße Michael Lindner (Bielefeld) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.01.2005 Uhrzeit: 13:36:53 Lothar Harz Hallo Charles, es gibt wohl bis jetzt keine Antwort auf Deine Frage. Mein Epson 4870 kann in einem Durchgang 24 Negative (4 Streifen a 6 Bilder) mit 4800 dpi einscannen. Das dauert geschätzte 20 – 30 Minuten. Laut einem Test in einer Zeitung liegt die gemessene optische Auflö¶sung bei 1800 Linien/Inch, da hier auch Linsen, Spiegel, Mechanik etc. mit eingehen. Wie viele Negative hättest Du zu bearbeiten und würde die Qualität genügen? Ein schö¶nes Wochenende wünscht Lothar — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*