Verklemmte Tulpenschoenheit

Datum: 07.03.2006 Uhrzeit: 14:33:28 Fiona Amann Hallo ich trau mich mal wieder, die Experten um ihre Meinung zu bitten. http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_440d6c3d78&l=de Mir gefiel die kleine Hö¶hle” die durch die beiden verklemmten Blätter entstand. Licht kam von hinten (350 W Softbox) und von rechts (350 W mit “Schirm”). Ein Goldreflektor hellte das Ganz von links unten noch einmal auf. Wobei ich gestehen muss: Ich übe noch die richtige Position für die Lichter etc. zu finden. Herzlichst Fiona posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.03.2006 Uhrzeit: 15:31:55 Rolf-Christian Müller Fiona Amann schrieb: > Hallo > ich trau mich mal wieder, die Experten um ihre Meinung zu bitten. > > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_440d6c3d78&l=de > > Mir gefiel die kleine Hö¶hle” die durch die beiden verklemmten > Blätter entstand. Licht kam von hinten (350 W Softbox) und von > rechts (350 W mit “Schirm”). Ein Goldreflektor hellte das Ganz > von links unten noch einmal auf. Wobei ich gestehen muss: Ich > übe noch die richtige Position für die Lichter etc. zu finden. > Herzlichst Hallo Fiona mir gefällt es ätte wohl auch gut ins Wochenthema “Zahn der Zeit” gepasst oder? Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.03.2006 Uhrzeit: 17:08:27 Helge Süß Hallo Fiona! Kein Grund, so verklemmt zu sein 🙂 Die Tulpe ist sehr wirksam präsentiert. Die Einteilung ist dem Thema entsprechend ruhig. Sauber freigestellt und auch gut beleuchtet. Die Ausleuchtung ist sanft aber doch mit Akzenten. Sie unterstricht die räumliche Wirkung. Was du probieren kö¶nntest wäre die Schärfe auf die ganze Tulpe ausdehnen (wenn sich das ausgeht, auch auf das nach vorne stehende Blatt). Erreichen kann man das entweder mit gerechneter Tiefenschärfe oder mit Probieren (und der Abblendtaste). Ich glaube, dass du ein ganz gutes Gefühl dafür hast, wo das Licht sein soll. Mit Lampen lässt sich das auch sehr gut bei der Bildgestaltung nachvollziehen. Der bei Lampen eher weichere Grundton ist für Bilder in dieser Art günstig. Blitz hätte hier deutlich härtere Ergebnisse geliefert. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.03.2006 Uhrzeit: 18:57:46 Helge Süß Hallo Fiona! >> Der bei Lampen eher weichere >> Grundton ist für Bilder in dieser Art günstig. Blitz hätte hier >> deutlich härtere Ergebnisse geliefert. > Ich bin irritiert. Weil ich hier doch zwei Studioblitze zum > Einsatz kamen?! Deine Angaben von 350 W haben mich dazu verleitet Halogenstrahler anzunehmen. Bei Blitz hätte ich eine Leistungsangabe in Ws (Wattsekunden) erwartet. Das Licht ist aber so weich wie ich es sonst eher von Halogenstrahlern kenne. Das dürfte an der sehr diffus ausleuchtenden Softbox liegen. Die Anlagen die ich vor Jahren verwendet habe hatten deutlich härteres Licht, auch mit Softbox. Welche Blitz-Anlage verwendest du? Auf jeden Fall ist das Licht dem Motiv optimal angepasst. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.03.2006 Uhrzeit: 20:03:56 Fiona Amann Helge Süß schrieb: > > Deine Angaben von 350 W haben mich dazu verleitet Halogenstrahler > anzunehmen. Bei Blitz hätte ich eine Leistungsangabe in Ws > (Wattsekunden) erwartet. Du hast mich ertappt. Von Technik, Watt und s keine Ahnung, aber immer munter alles knipsen, was nicht bei 3 auf den Baum geklettert ist :-)) > Welche Blitz-Anlage verwendest du? Das Dreier-Set von Foto Walser: 2x 350 Ws + 250 Ws. Hinten mit Oktav-Softbox. Rechts mit Schirm” bestückt. Wobei mir selbst die Schirme ein absolutes Rätsel sind. Ich habe keine Ahnung ob die ö–ffnung des Schirms zum Objekt zeigen soll oder nicht. Der hier verwendete Schirm ist innen goldfarben ausgelegt aussen ist er schwarz. Auf jeden Fall ist das Licht > dem Motiv optimal angepasst. Anfängerglück! Danke. Fiona posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2006 Uhrzeit: 8:57:03 Helge Süß Hallo Fiona! > Du hast mich ertappt. Von Technik, Watt und s keine Ahnung, aber > immer munter alles knipsen, was nicht bei 3 auf den Baum > geklettert ist :-)) Da sieht man wieder einmal, wie wichtig diese Details sind 🙂 Das Ergebnis zählt. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*