(BK) Maennerakt in Sepia

Datum: 07.12.2005 Uhrzeit: 9:59:30 PeterSp Mein 2. Versuch über Verbesserungsvorschläge würde ich mich riesig freuen. http://people.freenet.de/PeterSp/_9151521-web.jpg http://people.freenet.de/PeterSp/_9151479-web.jpg http://people.freenet.de/PeterSp/_9151475-web.jpg Grüße aus der Pfalz Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2005 Uhrzeit: 10:57:23 Toni Bauduin PeterSp schrieb: Hallo Peter, du wolltest es ja nicht anders;-)) Aber ist ja nur meine bescheidene Meinung. > Mein 2. Versuch über Verbesserungsvorschläge würde ich mich > riesig freuen. > > http://people.freenet.de/PeterSp/_9151521-web.jpg Hier stö¶rt mich das schwarze im Hintergrund links. Und das Handtuch, wo das Model draufliegt. > > http://people.freenet.de/PeterSp/_9151479-web.jpg Der Slip passt nicht zur Bildgestaltung. Der Boden ist etwas überstrahlt. > > http://people.freenet.de/PeterSp/_9151475-web.jpg Der Slip passt nicht zur Bildgestaltung. Vom Betrachter her gesehen ist der rechte Kö¶rperbereich etwas überstrahlt. Insgesamt, vor allem bei den letzten beiden Bildern fehlt mir die Bildidee. Gruß Toni — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2005 Uhrzeit: 14:22:17 Helge Süß Hallo! Ein schwieriges Thema. Mit dem ersten Bild komme ich klar, bei den beiden anderen ist mir zu wenig oder zu viel drauf. Die wirken unentschlossen auf mich. Zurück zu [1]: Von der Bildidee gefällt’s mir, die Bettdecke und der Polster liegen ungünstig. Die schwarze Ecke stö¶rt mich prinzipiell nihct weil sie ein Ziel für den nach hinten gerichteten Blick, sowohl des Modells als auch des Betrachters bietet. Ich würde die Fläche aber quadratisch und symmetrisch in der Ecke besser finden. Die vorne liegende Hand gaaaaanz leicht weiter nach Links (ist dan parallel zum Oberschenkel). Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2005 Uhrzeit: 19:03:33 PeterSp Helge Süß schrieb: > Hallo! > > Ein schwieriges Thema. Mit dem ersten Bild komme ich klar, bei > den beiden anderen ist mir zu wenig oder zu viel drauf. Die > wirken unentschlossen auf mich. > Zurück zu [1]: Von der Bildidee gefällt’s mir, die Bettdecke und > der Polster liegen ungünstig. Die schwarze Ecke stö¶rt mich > prinzipiell nihct weil sie ein Ziel für den nach hinten > gerichteten Blick, sowohl des Modells als auch des Betrachters > bietet. Ich würde die Fläche aber quadratisch und symmetrisch in > der Ecke besser finden. Die vorne liegende Hand gaaaaanz leicht > weiter nach Links (ist dan parallel zum Oberschenkel). > > Helge ;-)=) o gott, er hatte jetzt schon schwierigkeiten die stellung zu halten 🙂 werde es aber mal probieren. Das ganze war übrigens nicht geplant, sondern nach 3 Gläsern Wein sollte ein Kalender entstehen. Peter 🙂 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2005 Uhrzeit: 19:07:49 PeterSp Toni Bauduin schrieb: > PeterSp schrieb: > > Hallo Peter, > du wolltest es ja nicht anders;-)) Aber ist ja nur meine > bescheidene Meinung. > >> Mein 2. Versuch über Verbesserungsvorschläge würde ich mich >> riesig freuen. >> >> http://people.freenet.de/PeterSp/_9151521-web.jpg > > Hier stö¶rt mich das schwarze im Hintergrund links. Und das > Handtuch, wo das Model draufliegt. uuppss, das war das Bettzeug 🙂 > >> >> http://people.freenet.de/PeterSp/_9151479-web.jpg > > Der Slip passt nicht zur Bildgestaltung. Der Boden ist etwas > überstrahlt. Hier hatte ich versucht einen 2. Blitz hinten zu platzieren und ohne Slip ging erst nach dem 4. Glas Wein *lach* > >> >> http://people.freenet.de/PeterSp/_9151475-web.jpg > > Der Slip passt nicht zur Bildgestaltung. Vom Betrachter her > gesehen ist der rechte Kö¶rperbereich etwas überstrahlt. > > Insgesamt, vor allem bei den letzten beiden Bildern fehlt mir die > Bildidee. Gebe ich Dir recht, wusste jedoch nicht wie ich die Muskeln sonst zur Geltung brinen sollte. > Gruß Toni > — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.12.2005 Uhrzeit: 20:54:22 Annette Hoppenrath Hallo Peter, also das Thema Männerakt ist ein wahrlich schwieriges, die Frage ist nur warum? Vielleicht sieht man allgemein zu wenig davon und es fehlt somit das Selbstverständnis? Ich weiss auch nicht so genau, nur ich hab’s auch noch nicht versucht. Vielleicht darf ich trotzdem etwas schreiben: Das erste Foto gefällt mir sehr gut, nur den rechten Arm hätte ich ausgestreckt und somit die Hand nicht so unter dem Kinn vergraben”. Das zweite Bild würde mir besser gefallen wenn dem armen Kerl nicht das halbe Gesicht weggeschnitten hätte (schliesslich will Frau auch sehen ob ein Kerl mit so einem Body auch eine nette “Fassade” aufweisen kann :-)))) Das letzte Foto gefällt mir gar nicht. Es wirkt wie ein Klotz. Genau mir wollte erst gar nichts passendes einfallen. Aber ganz ehrlich auf Anhieb wüsste ich auch nicht wie ich ihn ins rechte Licht rücken würde. LG Annette posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*