Nacht und Tag

Datum: 25.02.2005 Uhrzeit: 8:25:46 Robert Schroeder Dann will ich auch mal kurz, geehrte Kollegen: http://www.iemp.net/rs/photo/2005-02-21/stuhl.html (und von dort verlinkt: http://www.iemp.net/rs/photo/2005-02-21/stuhl1.html) Habe bis auf Farbabstimmung und Kontrast nachträglich nicht viel dran gedreht; für suboptimal würde ich selbst schon mal die rechts sich neigenden Linien in der Nachtaufnahme halten (es war einfach zu dunkel, um den Bildausschnitt vernünftig erkennen zu kö¶nnen) und die Vignettierung in der Tagaufnahme (letztere schoss ich im Morgenlicht auf die Schnelle aus der Hand und konnte kaum abblenden). Beide Aufnahmen mit C-8080WZ und WCON-08D. Grüße, Robert —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.02.2005 Uhrzeit: 11:57:51 Heidrun Damerius Moin Robert, zwar nicht Kollegin, doch nehme ich gern auf dem aussichtsreichen, wenn auch ungepolsterten Stuhl Platz, zumal deine Forenbeiträge literarisch und kritisch stets interessant sind: Die erste Aufnahme gefällt mir trotz der etwas zu blaustichigen Nachtruhe besser, zu gern hätte ich von dort das Teleobjektiv auf die Fenster gehalten. Sicherlich führt die Komprimierung zu vermehrt gekö¶rnt-verwaschenen Strukturen. Die Linienführung stö¶rt mich nicht. Den Stuhl würde ich keinesfalls mittig platzieren – schier einsam am linken Rand wirkt er ausdrucksstärker. Da es offensichtlich in die Hö¶he geht, schicke ich mal ein paar fliegende Stuhlgäste auf deine Dachterrasse (aufgenommen mit der Camedia C-3030). http://www.gedichtepool.de/bilder/oly3030a.jpg http://www.gedichtepool.de/bilder/oly3030D0A.jpg Mit freundlichen Grüßen Heidi — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.02.2005 Uhrzeit: 16:03:30 Dieter Bethke Das Motiv als solches reisst mich nicht vom Hocker, muss es aber auch nicht. 🙂 Gut gelungen finde ich die Gegenüberstellung von Nacht- und Tagmotiv. So wird wunderbar klar warum Nachtmotive ihren eigenen Reiz haben. Besonders bei am Tage nicht so fotogenen Sujets kann man manchnmal eine Überraschung erleben. Wenn Du es jetzt noch vom Stativ, also deckungsgelich gemacht hättest, würde es sich in einen Lehrbuch oder Onlinekurs sehr gut machen. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2005 Uhrzeit: 21:27:00 Robert Schroeder Hallo Heidrun. danke für Lob, Kommentar und Falter. Erwarte selbst schon jetzt die kommende Insektensaison, um die erst vergangenen August erworbene C-8080 mit diversen seitdem hinzugekommenen Vorsatzlinsen dafür einsetzen zu kö¶nnen… Grüße, Robert ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*