Filterhalter fuer DZ 7-14mm

Datum: 18.03.2011 Uhrzeit: 10:51:23 Helge Süß Hallo zusammen! Nach einer Projektpause habe ich nun Zeit gefunden, mich wieder mit dem Filterhalter für das DZ 7-14mm zu befassen. Ich habe eine Kalkukation für die Fertigung im Vakuumguss, der auch kleinere Serien erlaubt. Dazu war eine kleine Änderung in der Konstruktion notwendig. Die erlaubt auch, andere Filterscheiben auf den Halter zu spannen. Anstatt in der Führungsnut wird die Scheibe nun mit zwei Gummiringen fixiert. Wenn genug Bestellungen (ab 25) einlangen kann ich eine Serie auflegen. Bitte per E-Mail (z.B. über meine Webseite) melden. Helge ;-)=) 14 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.03.2011 Uhrzeit: 17:39:55 Helge Suess Hallo Eckhard! > vielen Dank für Dein Engagement und Angebot! Gerne. > Kö¶nntest Du einen oberen Preisrahmen nennen – der Preis in der > Lasersintertechnik war damals (HolyOly) jedenfalls deutlich über > meinem mir selbst gesetzten Preisrahmen. Ich werde es um die 150 Euro (inklusive Versand) schaffen. Was ich noch im Detail ansehen muss ist das Material. Es gibt mehrere Harze, die bei der Technik verwendet werden kö¶nnen. Jetzt muss ich noch das mit den optimalen Eigenschaften für den Halter auswählen. > Dir jedenfalls vielen Dank – mir ist vö¶llig klar, daß dieses > Projekt Hobby ist und Du bei dem absehbaren Preis den Dank der > User und sonst nichts verdienst. Ja, sagen wir mal, es ist seeeeehr knapp kalkuliert. Deshalb kann ich auch nur dann die Serie auflegen, wenn ich eine kostendeckende Menge an fixen Bestellungen habe. Helge ;-)=) 9 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.03.2011 Uhrzeit: 18:40:57 Eckhard Hallo Helge, da gebe ich gerne meine Zusage – Liefertermin egal”. Hoffe sehr daß da viele Enthusiasten mitziehen! Für mich ein wunderbares Spielzeug für meine “Rumschrauberlust”. Viele Grüße Eckhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.03.2011 Uhrzeit: 12:16:35 Peter Baumann Hallo Helge, kannst Du mir bitte erklären, welche Vorteile so ein Filterhalter hat und was man alles damit realisieren kann. Viele Grüße und eine schö¶ne Zeit Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.03.2011 Uhrzeit: 14:06:24 Pit Schö¶ler Am Sun, 20 Mar 2011 11:16:35 +0100 schrieb Peter Baumann: > Hallo Helge, > kannst Du mir bitte erklären, welche Vorteile so ein Filterhalter > hat und was man alles damit realisieren kann. > Viele Grüße und eine schö¶ne Zeit > Peter Hallo Peter, das ist ganz einfach: Wenn man zum Beispiel Landschaftsfotos mit starkem Gegenlicht hat, heller Himmel mit Wolken und Sonne, starker Kontrastunterschied. Und wenn man daraus kein HDR machen mö¶chte. Zum Beispiel wenn man Bewegungen einfangen will (geht ja mit HDR schlecht. Diese wird mit Grauverlaufsfilter fotografiert. Oder wenn man lange Belichtungszeit mit Graufilter (z.B. weich fließendes Wasser) machen will und dabei das extreme Weitwinkel nutzen will. Du weißt, die stark gewö¶lbte Frontlinse und das fehlende Filtergewinde. Sonst müsste man, wie Eckard schrieb, mit zittriger Hand, das Filter davor halten 😉 Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.03.2011 Uhrzeit: 22:53:20 Eckhard Bei starker WW-Stellung sind Polfilter kaum noch sinnvoll nutzbar, Grauverlaufsfilter sind ja insbesondere bei Landschaftsaufnahmen sinnvoll, sofern nichts aus der Horizontlinie herausragt und durch die weiche oder harte Verlaufskante unangenehm beeinträchtigt wird. Helge hatte bei HolyOly einzelne Beispielbilder gezeigt, ich selber benutze gelegentlich die nicht zufriedenstellende händische Methode. Übrigens gibt es nicht nur die Cokin-Verlaufsfilter (und diverse Nachbauten). Laut diversen Foren sollen die Lee-Filter besonders hochwertig sein, dazwischen liegen anscheinend die engl. Hightech-Filter, von denen es lt. Katalog auch Versionen mit 10×12 bzw. 10×15 cm gibt. Daneben haben die einzelnen Anbieter auch diverse Filter mit speziellen Verläufen. Hoffentlich wird das was mit der Serie! Eckhard — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.03.2011 Uhrzeit: 23:05:25 Eckhard Sorry: Hitech ist der Namen des Herstellers. Eckhard — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.03.2011 Uhrzeit: 25:23:28 Helge Suess Hallo zusammen! Für alle, die meine Websetie nicht auswendig kennen, hier die Adresse: http://helge-suess.com/hwphoto.php führt direkt zum Filterhalter. Eine Beschreibung habe ich auch in der Olypedia abgelegt: http://olypedia.de/Filterhalter Die neue Konstruktion erlaubt auch anderer Filterscheiben zu verwenden. Es gibt keine Führungsschiene mehr sondern nurmehr O-Ringe, die die Scheiben fixieren. Die Kerben sind so angeordnet, dass man die Fixierung hoch oder quer verwenden kann. Helge ;-)=) 11 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2011 Uhrzeit: 15:05:18 diego ich bin gern dabei. will heißen, wenn es zur Kleinserie kommt und der Preis ungefähr bei der von Dir genannten Summe liegt, bin ich ein Abnehmer, mit dem Du fest Rechnen kannst. Was mich aber noch interessiert: welcher Grauverlaufsfilter ist empfehlenswert? Liebe Grüße Diego — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2011 Uhrzeit: 20:22:49 0liver Waletzk0 On 2011-03-29 15:05:18 +0200, diego said: > ich bin gern dabei. Das wollte ich zum Anlass nehmen zu verkünden: Auch ich bin dabei! Helge weiß das längst; aber ich halte es für wichtig auch zu hier erwähnen, dass sich hinter den Kulissen mehr tut als man den Antworten hier im Forum entnehmen kö¶nnte. Vielleicht finden sich ja noch weitere Interessenten für dieses tolle Projekt, dass nun mal von einer Mindestzahl an Interessenten abhängt! — LG Olyver —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2011 Uhrzeit: 21:51:48 Helge Suess Hallo Diego, > ich bin gern dabei. Danke. Ich nehme deine Reservierung in meine Liste auf. Wenn ich genug Bestellungen schaffe passt der Preis, sonst muss ich die Geschichte einstellen. > Was mich aber noch interessiert: welcher Grauverlaufsfilter ist > empfehlenswert? Ich verwende nur ND Filter. Das mit dem Grauverlauf ist so eine Sache. Die Filter lassen sich nicht gut drehen, weil der Trichter des Halters rechteckig ist. Sonst würden die Scheiben die ö–ffnung nicht sauber abdecken. Mit drehbarer Befestigung wäre es noch mehr Aufwand und deutlich teurer. Wenn du mit einem vertikalen Verlauf auskommst, kannst du jede Scheibe verwenden, die die Breite abdeckt. Cokin X-PRO passen. Alle Scheiben anderer Hersteller mit ca. 130mm Breite passen auch. Helge ;-)=) 7 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2011 Uhrzeit: 13:51:14 diego Für den Fall, dass Du keine 25 Nutzer findest, bitte ich dennoch um eine Info und den dann notwendigen Preis. Wer ein 7-14mm an einer E-5 hat, wird vermutlich auch über eine veränderte Kostenlage in diesem Projekt mit sich reden lassen 😉 LG Diego — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.04.2011 Uhrzeit: 25:21:59 Dieter Bethke Hallo Helge, ich bin natürlich auch mit dabei. Und ich hätte noch einen Vorschlag: Meld das Projekt doch auf einer Crowdfunding-Plattform an, z.B. kickstarter.com. Am besten eine internationale. Schlag noch was für den internationalen Versand/Zoll drauf und berechne was Du dann als Geasmtsumme brauchst, um die gedachte Kleinserie auflegen zu kö¶nnen. Ich schätze es gibt weltweit eine nicht zu unterschätzende Nachfrage nach so einem Halter. Die Jungs hinter »the glif« haben es jedenfalls so gemacht. Und statt der benö¶tigten 10.000 US$ eine Finanzierung von 137.417 US$ zusammenbekommen. siehe: Herzliche Grüße, Dieter — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://fotofreaks.de | http://hdrfoto.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.04.2011 Uhrzeit: 22:43:48 Helge Suess Hallo Dieter! > ich bin natürlich auch mit dabei. Danke, du bist auf der Liste. > Und ich hätte noch einen Vorschlag: Meld das Projekt doch auf einer > Crowdfunding-Plattform an, z.B. kickstarter.com. Dort braucht man ein US Konto in US$, sonst funktioniert das Zahlen über Amazon nicht. Sie arbeiten dran, dass es auch mit anderen Konten geht aber das dauert noch. > … Ich schätze es gibt weltweit eine nicht zu unterschätzende > Nachfrage nach so einem Halter. Ja, das denke ich auch. Ich hab’s auch bei ein paar anderen Foren versucht. Man muss bei vielen aber erst eine Probezeit bestehen oder eine bestimmte Menge an sinnvollen Beiträgen schreiben bevor man dort was inserieren darf. Ich habe deshalb an die jeweiligen Administratoren geschrieben aber ein paar haben mir nicht mal geantwortet. Irgendwie werden wir das Ding aber schon schaukeln. Helge ;-)=) 10 — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*