Empfehlung fuer FW-CardReader

Datum: 26.11.2006 Uhrzeit: 16:21:21 Jö¶rg Fi-Ja Hallo zusammen, kö¶nnt Ihr mir einen FW-Cardreader empfehlen? So ein Reader scheint mir praktischer zu sein als die PCMCIA-Karte, nach der ich vor einigen Tagen gesucht habe, da ich das Kartenlesegerät sowohl am Notebook als auch am großen PC benutzen kann. Gefunden habe ich bisher Teile von Lexar und SanDisk … Grüße und schö¶nen Restsonntag Jö¶rg 14 🙂 — http://gallery.jorgos.info/main.php —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.11.2006 Uhrzeit: 16:36:07 Jö¶rg Fi-Ja Am Sun, 26 Nov 2006 15:21:21 +0100 schrieb Jö¶rg Fi-Ja: Nachtrag: ich habe eben den hier gefunden: http://www.imaging-one.de/Artikel.asp?AID=103873&xtrack=eVendi.de Das Gerät scheint preislich OK zu sein, technisch auch, hat jemand zufällig das Teil? Gruß Jö¶rg 13 🙂 — http://gallery.jorgos.info/main.php —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2006 Uhrzeit: 3:45:55 Dieter Bethke Hallo Jö¶rg Fi-Ja, am Sun, 26 Nov 2006 15:36:07 +0100 schriebst Du: > ich habe eben den hier gefunden: > http://www.imaging-one.de/Artikel.asp?AID=103873&xtrack=eVendi.de > Das Gerät scheint preislich OK zu sein, technisch auch, hat jemand > zufällig das Teil? Noe, aber laut aktueller c’t ist wohl eher das hier das Sahneteil: http://www.imaging-one.de/Kartenlesegeraet/SanDisk/Extreme_FireWire.htm 14 🙂 — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://fotofreaks.de | http://oly-e.de/handbuecher.php4 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2006 Uhrzeit: 10:31:15 Jö¶rg Fi-Ja Am Mon, 27 Nov 2006 02:45:55 +0100 schrieb Dieter Bethke: Hi Dieter, > Noe, aber laut aktueller c’t ist wohl eher das hier das Sahneteil: > http://www.imaging-one.de/Kartenlesegeraet/SanDisk/Extreme_FireWire.htm Danke für die Info, das Teil scheint wirklich Sahne zu sein. Ich werde imir das zu meinem Notebook dazu kaufen. Ich überlege immer noch, welches es sein soll … die Entscheidung wird aber definitiv noch in diesem Jahr fallen. Zur Zeit stehen 3 in der näheren Auswahl: – http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-R1F.2368.0.html – http://www.notebookcheck.com/Test-Sony-Vaio-VGN-C1.2349.0.html – Z61t von IBM/Lenovo …. und Apple hab ich auch noch im Hinterkopf 😉 Es ist schon eine Qual, wenn man die Auswahl hat *ggg*. Vielleicht hat ja eine(r) aus der Runde eines der Notebooks oder weiß was dazu? Den besten Bilschirm scheinen die SONY´s zu haben, leider hö¶rt man immer wieder Horrorstorys über den Service, und da bin ich inzwischen so was wie ein gebranntes Kind *ggg* Gruß Jö¶rg 12 🙂 — http://gallery.jorgos.info/main.php —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2006 Uhrzeit: 3:46:42 Dieter Bethke Hallo Jö¶rg Fi-Ja, am Tue, 28 Nov 2006 09:31:15 +0100 schriebst Du: > Danke für die Info, das Teil scheint wirklich Sahne zu sein. Ich > werde imir das zu meinem Notebook dazu kaufen. Ich überlege immer > noch, welches es sein soll … Na, dann am Besten eins mit Firewire … 😉 > noch in diesem Jahr fallen. Zur Zeit stehen 3 in der näheren > Auswahl: – http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-R1F.2368.0.html > – http://www.notebookcheck.com/Test-Sony-Vaio-VGN-C1.2349.0.html > – Z61t von IBM/Lenovo Vom ASUS-Service war ich nicht angetan, vom IBM/Lenovo Service jedoch sehr, genau wie von der Qualität des Notebooks selbst (R50p). Vom z61t gibt’s ja einen Haufen unterschiedlichst ausgestatteter Varianten: http://www5.pc.ibm.com/de/products.nsf/OtherProducts?OpenAgent&brand=THINKPAD&series=ThinkPad+Z+notebooks Also wohl eher den 944345G, wegen des Firewire. Wenn ich Dich mal auf den Z61p audmerksam machen darf, kö¶nnt mir jedenfalls gut gefallen. Schau mal hier: http://www.pro-com.org/NOFOST.de/Pages/ArticleDetails.aspx?ArticleID=2157&BackUrl=150648733 Die 3 Jahre Garantie sind klasse. 10 😐 — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://fotofreaks.de | http://oly-e.de/handbuecher.php4 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2006 Uhrzeit: 20:53:18 Jö¶rg Fi-Ja Am Wed, 29 Nov 2006 02:46:42 +0100 schrieb Dieter Bethke: Hallo Dieter, > Na, dann am Besten eins mit Firewire … 😉 gut dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast 😉 > Vom ASUS-Service war ich nicht angetan, vom IBM/Lenovo Service > jedoch sehr, genau wie von der Qualität des Notebooks selbst > (R50p). Dass der ASUS-Service Probleme bereiten kann hö¶re ich von Dir zum ersten Mal, aber gut zu wissen zumal IBM/LENOVO in dieser Hinsicht über jeden Zweifel erhaben zu sein scheint, man kann´s kaum glauben … > Vom z61t gibt’s j… > Wenn ich Dich mal auf den Z61p audmerksam machen darf… Ich war gestern auf der B1 bei Alternate und habe mal die unterschiedlichen Displaygrö¶ßern verglichen, da ich eigentlich was Kleines suche. Die hatten eine relativ große Auswahl und ich habe mich nun auf diese beiden Alternativen eingeschossen: – ThinkPad X60s: http://tinyurl.com/ehr48 (wobei mir nicht klar ist, wo der Unterschied bezügl. des Displays genau bedeutet) und – Test Sony Vaio VGN-C1: http://tinyurl.com/uzoez (aber in black *gg*) wobei hier auch der schlechte Service von Vielen beklagt wird. (Meine Frau hatte ein Sony-NB und nun ist meine Tochter damit zufrieden, seit 2 1/2 Jahren keine Probleme damit und der Bildschirm ist immer noch einer der besten die ich je bei einem NB gesehen habe. Und Bildschirm + Akkulaufzeit sind für mich sehr wichtig, da ich das Kleine auch mal auf mehrtägige Foto-Reisen mitnehmen mö¶chte. Na ja, mal sehen, kommt Zeit, kommt (Sub-)Notebook Herzliche Grüße Jö¶rg 6 🙁 — http://gallery.jorgos.info/main.php —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.12.2006 Uhrzeit: 24:10:36 Oli T. Moin, ich habe seit gut eineinhalb Jahren einen Lexar CompactFlash Reader für Firewire und bin mit dem Ding sowas von zufrieden. Frag mich nicht wieso aber der ist immer schon schneller gewesen als alles USB2 Gedö¶del. Außerdem ist der sauklein. Habe ich standardmäßig an meinem Mac – läuft aber auch an meinem Pentium Notebook klaglos. Guckst Du hier: http://www.lexar.com/de/readers/firewire.html Oli — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*