Rayovac Akkus -> Unterschiede!

Datum: 20.06.2002 Uhrzeit: 16:45:52 Elmar Krings Hallo, man muß zwei verschieden Akkutypen von Rayovac unterscheiden. Zum einen gibt es RAM Akkus/Batterien (das sind wiederaufladbare Alkaline Batterien), die sich explizit NICHT für den Einsatz in Digicams empfehlen. Diese Akkus/Batterien eignen sich eher für Taschenlampen oder andere elektronische Gegenstände, die man nur ab und zu einsetzt und dabei nicht besonders viel Strom ziehen. Sofern diese Akkus/Batterien zu oft zu tief entladen wurden, kann man sie schon nach kurzer Zeit wegwerfen. Zum anderen sind da Rayovacs NiMH Akkus mit 1600 mAh, die sich hingegen hervorragend für Digicams eignen. Ich habe längere Zeit diese Akkus in der e10 betrieben und war mit der Laufzeit sehr zufrieden. Einen Memory-Effekt zeigen die Akkus ebenfalls nicht. Zu den NiMH Akkus bietet Rayovac ein Schnelladegerät an, das in einer Stunde die Akkus wieder auf Vordermann bringt. Gruß Elmar — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 1747 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*