Vergleich oly e-10 und Canon G2

Datum: 05.05.2002 Uhrzeit: 12:32:49 Indina Liebe Leut, ich bin etwas verunsichert (noch dazu Kamera-Laie) und habe eine Frage an die unter Euch, die auch noch die Canon G2 benutzen, und folglich mit beiden Kameras Erfahrung haben. Ich besitze nun beide, erst seit einer Woche, und wollte mich gestern schon fast von der oly trennen, da die Akkus (1800er) bereits nach ca. 12 Fotos alle waren. Das fand und finde ich nicht tragbar – bis ich mich dann dank dieses Forums etwas schlauer machte, und nun die Akkus, nicht die arme oly dafür verantwortlich halte. Was mich allerdings noch stö¶rt, ist die Laaangsamkeit der Anzeige / Zooms im Display. Und ich habe nicht den Eindruck, dass dieses mir im preview eines Fotos viel weiterhilft, dessen Schärfe und Qualität zu erahnen. Also nutze ich lieber den Sucher. Aber frau kann halt nicht alles haben. Die G2 scheint mit der Stromversorgung ö¶konomischer umzugehen, hat das bessere Display (wie ich finde) macht wunderbare Bilder, und ist dank Grö¶ße/Gewicht sicher eher die Kamera, die ich ‘mal eben so’ mitnehmen werde. Das Plastikgehäuse gefällt mir allerdings nicht. Ein Hoch auf die gute alte Powershot S20! Die oly hingegen gibt mir Fotos, die eher nach ‘richtiger’ Spiegelreflex aussehen. Langer Rede, kurzer Sinn – ich bin unsicher, ob ich nun beide Kameras behalten soll, oder die oly zügig wieder abgeben, bevor sie gar nichts mehr wert ist. Selbstverständlich sind dies typische Anfängerfragen, und ich weiss, dass ich mich mit der oly einfach noch länger einarbeiten muss. Aber ich frage trotzdem schon mal: Wo seht Ihr Erfahrenen denn die Pro’s und Con’s dieser zwei Kameras? Reviews habe ich zuhauf gelesen, aber noch nie von Leuten, die eben auch die oly benutzen… Ich danke Euch schon mal – und habt eine nette Woche! Indina — posted via http://oly-e.de e10.german 9288 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.05.2002 Uhrzeit: 14:35:52 Matthias Reimann moin Indina, ich hab zwar nicht die G2 aber zur E20 habe ich mir noch die Olympus C40 geleistet. Die C40 kommt immer dann zum Einsatz, wenn ich keine Lust habe 1,5-10 Kg mit rumzuschleppen (d.h. eigentlich habe ich die C40 immer in der Tasche bzw. Rucksack). Ich wuerde beide Kameras behalten. Tschuess Matthias — posted via http://oly-e.de e10.german 9289 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.05.2002 Uhrzeit: 15:18:16 Ralf Hallo Indina, ich verstehe noch nicht so ganz, warum Du über einen Verkauf der E10 nachdenkst … denn die Kamera ist ziemlich gut. Obwohl ich mit der Canon D60 arbeite, denke ich nicht im Traum über den Verkauf meiner E10 und/oder E-100RS nach …. Viele Grüße Ralf — posted via http://oly-e.de e10.german 9290 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.05.2002 Uhrzeit: 18:09:08 Sol Aris Indina schrieb: > Die oly hingegen gibt mir Fotos, die eher nach ‘richtiger’ > Spiegelreflex aussehen. Eben. Und das ist der Grund die E-10 zu behalten. Die ED-Objektivkonstruktion ist in jedem Falle besser, als das winzige Linsensystem in der G2. Das Olympus E-10 Objektiv ist das beste, was derzeit in einer Digitalkamera fest integriert ist. Außerdem ist das E-10 Gehäuse wesentlich solider verarbeitet, als das der G2. Die Canon G2 hat übrigens ein Riss-Problem (Produktionsfehler von Canon). Dieser Fehler geht sogar bei einigen G2-Modellen soweit, dass einzelne Stücke im Laufe der Zeit aus dem Gehäuse herausbrö¶ckeln… (http://www.pbase.com/image/1653238) Sol Aris PS: Ich würde beide behalten. Wenn´s um Bildqualität geht: E-10 Für die Aufnahmen zwischendurch: G2 (schö¶n kompakt ist sie ja…) e10.german 9291 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.05.2002 Uhrzeit: 18:14:10 Hermann Brunner Indina schrieb: > Liebe Leut, > > ich bin etwas verunsichert (noch dazu Kamera-Laie) und habe eine > Frage an die unter Euch, die auch noch die Canon G2 benutzen, > und folglich mit beiden Kameras Erfahrung haben ….. Ich kann nur mit einer ähnlichen Kombination dienen: PowerShot S20 und Oly E-10 (also jeweils eine Generation” älter…) > Was mich allerdings noch stö¶rt ist die Laaangsamkeit der Anzeige > / Zooms im Display. Und ich habe nicht den Eindruck dass dieses > mir im preview eines Fotos viel weiterhilft dessen Schärfe und > Qualität zu erahnen. Also nutze ich lieber den Sucher. Aber frau > kann halt nicht alles haben. Tja – die E-10/20 ist nun wahrlich nicht die gerade die schnellste… Da gewö¶hnt man sich aber dran – ich benutze das Display überhaupt nicht mehr als Sucher – hab lieber die Kamera “am Auge” wenn ich mit der E-10 arbeite… Das rumblättern gewö¶hnt man sich auch bald mal ab wegen der Geschwindigkeit – es nervt auf die Dauer einfach… Und – wie Du sagst eine vernünftige Beurteilung von Schärfe etc… ist kaum mö¶glich. Bei der S20 aber genauso nicht !!! …..die Lupe ist ARG gewö¶hnungsbedürftig ich nutze es nur noch ganz selten – bei der E-10 ist es noch “blö¶der” zu bedienen als bei der E-20 da muß man vom vergrö¶ßerten Bild den ganzen Weg zurück bis Faktor 1.0 gehen bevor man aufs nächste Bild blättern kann… echt ätzend… > Ein Hoch auf die gute alte Powershot S20! ….. du sagst es !!! Die kleinen “Knipser” haben definitiv Ihre positiven Seiten: Ich bin z.B. mit meiner S20 und einem 340-er IBM Drive vier Wochen in den USA rumgekurvt und habe daraus ein prima Fotoalbum gestaltet… ich hätte absolut keine Lust gehabt mich auf der ganzen Reise mit der E-10 abzuplagen. > …..ich bin unsicher ob ich nun beide Kameras behalten soll > oder die oly zügig wieder abgeben bevor sie gar nichts mehr > wert ist…… Ich wollte BEIDE nicht mehr missen – bei Tanzturnieren anderen Veranstaltungen Feiern oder wenn mich die Lust auf ein paar richtig schö¶ne Fotos befällt also immer wenn RICHTIG fotografiert werden soll ist die E-10 dabei. Im Urlaub hingegen immer die S20 in der Hosentasche !!! Noch ein Argument für die S20 neben der E-10: Ich habe zwei halbwüchsige Kinder ( 13 + 16 ) und habe kein Problem denen die S20 in die Hand zu drücken mit auf ‘ne Party oder ins Schilager zu geben etc… dafür ist sie wirklich schö¶n robust. Die E-10 wäre mir dafür zu “heilig” – und wahrscheinlich auch die Ergebnisse nicht befriedigend… Unterm Strich ist es – denke ich – auch eine Frage des Geldes: Will man sich zwei Apparate leisten (Noch dazu wo ja beide relativ schnelll “altern” – bei dieser Technologie… !!!) oder versucht man mit einer auszukommen. Wenn ich mich aus finanziellen Gründen für einen von beiden entscheiden müßte würde ich die kleine Knipse abgeben weil damit braucht man auf Veranstaltungen (Ballsälen Turnhallen) erst gar nicht versuchen zu fotografieren mit diesen eingebauten Winzigst-Blitzen. Es würde aber für mich bedeuten daß ich weniger “unterwegs” fotografieren würde weil ich zu fault wäre die E-10 immer mit mir rumzuschleppen… Gruß Hermann” e10.german 9292 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.05.2002 Uhrzeit: 18:15:38 Michael Hallo Indina, > Ich besitze nun beide, erst seit einer Woche, und wollte mich > gestern schon fast von der oly trennen, da die Akkus (1800er) > bereits nach ca. 12 Fotos alle waren. Das fand und finde ich > nicht tragbar – bis ich mich dann dank dieses Forums etwas > schlauer machte, und nun die Akkus, nicht die arme oly dafür > verantwortlich halte. Das Problem hatte ich bei meiner E10 auch. Ich mußte sie einschicken und es wurde die komplette Elektronik ausgetauscht. Seitdem habe ich keine Problemem mehr mit der Stromversorgung. Es kann aber auch an den Ansmännern liegen. Es gabe da mal eine schlechte Serie. Du kannst Sie aber problemlos ans Ansmann zurückschicken oder bei Deinem Händler umtauschen. Meiner hat’s jedenfalls gemacht. > Was mich allerdings noch stö¶rt, ist die Laaangsamkeit der Anzeige > / Zooms im Display. Und ich habe nicht den Eindruck, dass dieses > mir im preview eines Fotos viel weiterhilft, dessen Schärfe und > Qualität zu erahnen. Also nutze ich lieber den Sucher. Aber frau > kann halt nicht alles haben. Ich benzute das Display nur sehr sehr selten, eigentlich immer den Sucher. Das Display ist gut wenn Du Aufahmen aus einer ungewö¶hnlichen Perspektive machen willst, über Kopf, oder von unten. > Langer Rede, kurzer Sinn – ich bin unsicher, ob ich nun beide > Kameras behalten soll, oder die oly zügig wieder abgeben, bevor > sie gar nichts mehr wert ist. Selbstverständlich sind dies > typische Anfängerfragen, und ich weiss, dass ich mich mit der oly > einfach noch länger einarbeiten muss. Ich würde an Deiner Stelle die E10 behalten. Sie ist schon eine super Kamera, mit der man sich aber sehr intensiv beschäftigen muß, bzw. in die man sich intensiv einarbeiten muß. Ich spreche aus Erfahrung. Michael — posted via http://oly-e.de e10.german 9293 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.05.2002 Uhrzeit: 18:46:36 Wolfgang Rixen Indina” schrieb Hallo Indina zu den Akkus – das ist nicht normal ich habe zwar noch nicht gezählt aber mehr Aufnahmen sollten es sein. Auch wenn die Strom Versorgung “null” ist und die Kamera nicht mehr auslö¶st hilft oft ein ausschalten und wieder einschalten um weitere Bilder machen zu kö¶nnen. Zum behalten – Du hast für beide Geld ausgegeben und ich denke Du bist momentan nicht pleite..*g* also besteht kein finanzieller Handlungsbedarf (?!).. behalte einfach beide! Ich selbst habe mehrere Kameras und werde mir noch eine kaufen – es ist halt alles ein bisschen Leidenschaft und/bzw. Verwendungszweck. Oft ist es so – dass ich wochenlang die E-10 nicht anfasse weil ich mit meiner analogen durch die Gegend zieh…. dann wiederum klebt die E-10 am Kö¶rper und will nicht mehr wech… Solltest Du aber tatsächlich eine Kamera verkaufen wollen – verkauf die G2 – die E-10 ist über jeden Zweifel erhaben – und – dieses Forum hat ja auch was…… schö¶ne Zeit Wolfgang” e10.german 9294 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.05.2002 Uhrzeit: 23:02:39 Indina Hermann Brunner schrieb: > Tja – die E-10/20 ist nun wahrlich nicht die gerade die > schnellste… Da gewö¶hnt man sich aber dran – ich benutze das > Display überhaupt nicht mehr als Sucher – hab lieber die Kamera > am Auge” wenn ich mit der E-10 arbeite… Meinst Du ich kann mich auf die Schärfedarstellung im Sucher – zumindest einigermassen – verlassen? Das wäre schon prima! Dann hätte ich also (schon ziemlich dekadent für meine Amateurverhältnis zum Fotografieren – aber hej die Lust ist da!! 🙂 zwei gute Kameras. Eine für unterwegs wo ich mich schärfemässig aufs Display verlassen muss (die G2) und die gute oly die mitdarf wenn ich mal ‘richtige’ Fotos machen will bei der das Display aber pennen darf während die Kamera arbeitet. Damit kann ich leben. >> Ein Hoch auf die gute alte Powershot S20! > …. du sagst es !!! Die kleinen “Knipser” haben definitiv Ihre > positiven Seiten: ….dito! Bis auf den Hang zum Blaustich habe ich mit meiner alten S20 etliche prima Bilder machen kö¶nnen. Und das Gehäuse ist ein Genuß! Ich werde wohl beide Kameras behalten. Schließlich habe ich mir die Oly ja zugelegt um endlich mal mit einer ‘richtigen’ Kamera Bilder machen zu kö¶nnen. Mich reizt auch besonders die Makrofotografie. Womit sich dann schon gleich die nächste Frage ergibt – welche Kamera rüste ich Makromässig auf… 🙂 posted via http://oly-e.de” e10.german 9299 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.05.2002 Uhrzeit: 11:50:34 Hermann Brunner Indina schrieb: > ….. > Meinst Du, ich kann mich auf die Schärfedarstellung im Sucher – > zumindest einigermassen – verlassen? Das wäre schon prima! > ….. Ich meine JA – aber zu diesem Thema gehen hier die Meinungen ganz EXTREM auseinander. Ich habe anfänglich auch ziemlich viel Mist” gebaut – wegen Gewö¶hnugnsschwierigkeiten mit dem AF – und damit verbunden mit der Beurteilung von Schärfe…. aber bin im Laufe der Zeit deutlich besser geworden. Das Bild im Sucher erlaubt m.E. SEHR WOHL eine vernünftige Beurteilung der Schärfe – aber es ist halt keine Hilfe (Schnittbild- Indikator o.ä. da… daher die anderen Meinungen – s.o.) > Eine für unterwegs wo ich mich schärfemässig aufs Display > verlassen muss (die G2) und die gute oly die mitdarf wenn > ich mal ‘richtige’ Fotos machen will bei der das Display aber > pennen darf während die Kamera arbeitet. > Damit kann ich leben. Genau so gehe ich vor. Das Display nutze ich eigentlich nur noch wenn ich mal “hoch über Kopf” fotografieren muß. Oder wenn ich beim Abdrücken schon merke: “Das war nix” – dann wird halt das Bild gleich wieder gelö¶scht – Sonst ist’s so gut wie immer aus! Genau umgekehrt mit der PS20 – da wird dann “Touristen-mäßig” mit Blick auf den LCD geknipst… weil ich immer noch nicht so recht verstanden habe welchen Ausschnitt mir der optische Sucher wirklich zeigt… > ….. mit meiner alten S20 etliche prima Bilder machen kö¶nnen. > Und das Gehäuse ist ein Genuß! Und sagenhaft stabil !!! Meine hat schon übelste Mißhandlungen erfahren müssen – und lebt immer noch … > …. Mich reizt auch besonders die Makrofotografie. > Womit sich dann schon gleich die nächste Frage ergibt – > welche Kamera rüste ich Makromässig auf… 🙂 Das ist ja wohl KEINE Frage ! ( Ich habe den Smiley gesehen… ) Gruß Hermann” e10.german 9301 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.05.2002 Uhrzeit: 21:45:44 Jö¶rg Otte Hallo Zum Problem (Riss) der Canon schau mal in deren Forum nach : www.powershot.de Schau da auch nach älteren Postings. Gruß J. — posted via http://oly-e.de e10.german 9313 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.05.2002 Uhrzeit: 22:02:26 Peter Großer Indina schrieb: Hi Indina > ich bin etwas verunsichert (noch dazu Kamera-Laie) und habe eine > Frage an die unter Euch, die auch noch die Canon G2 benutzen, und > folglich mit beiden Kameras Erfahrung haben. bin auch ziemlich neu hier im Forum, habe aber doch schon mehrmals Beiträge von Dir gelesen ? , so ein Laie kannst Du doch gar nicht sein > Ich besitze nun beide, erst seit einer Woche, und wollte mich > gestern schon fast von der oly trennen, da die Akkus (1800er) > bereits nach ca. 12 Fotos alle waren. habe ne E-20, keinerlei Energieprobleme , kann bei Dir ein Akku defekt sein ?! > Was mich allerdings noch stö¶rt, ist die Laaangsamkeit der Anzeige > / Zooms im Display. Und ich habe nicht den Eindruck, dass dieses > mir im preview eines Fotos viel weiterhilft, dessen Schärfe und > Qualität zu erahnen. Also nutze ich lieber den Sucher. Aber frau > kann halt nicht alles haben. Display bei der E-xx noch NIE zum fotografieren benutzt, wozu sonst eine SLR ? ( Aufnahmen über Kopf oder Bauchperspektive ausgenommen) Das Display benutze ich lediglich zur Grobkontrolle bei gefühlsmäßig danebengegangenen Aufnahmen –> kann ich Dir beipflichten -> ist echt das Letzte was man anbieten kann –> und das in dieser Preisklasse > Die G2 scheint mit der Stromversorgung ö¶konomischer umzugehen, > hat das bessere Display (wie ich finde) macht wunderbare Bilder, > und ist dank Grö¶ße/Gewicht sicher eher die Kamera, die ich ‘mal > eben so’ mitnehmen werde. Das Plastikgehäuse gefällt mir > allerdings nicht. Ein Hoch auf die gute alte Powershot S20! Seit zwei Jahren eine Finepix 4700 in Gebrauch, hätte damals auch ne S20 werden kö¶nnen 😉 -schneller Speicher , gutes Display, aber eben ne Knipse = kaum Eingrifsmö¶glichkeiten (Zeit , Blende ) > Die oly hingegen gibt mir Fotos, die eher nach ‘richtiger’ > Spiegelreflex aussehen. – kann ich nicht nachvollziehen, mache mit der Fuji Aufnahmen die genau so wie Fotos” aussehen klar ist das Objektiv der E-xx eine Klasse für sich und die Farbwidergabe der Kamera “endlich” angenehm ausgewogen und natürlich > Langer Rede kurzer Sinn – ich bin unsicher ob ich nun beide > Kameras behalten soll oder die oly zügig wieder abgeben bevor > sie gar nichts mehr wert ist. Selbstverständlich sind dies > typische Anfängerfragen und ich weiss dass ich mich mit der oly > einfach noch länger einarbeiten muss. – ich behalte meine alte Fuji die kann ich eben mal dabei haben (dafür war sie von Anfang an gedacht) – die E-xx ist immer mit dabei (im Kofferaum) durch das SLR-Prinzip und die Mö¶glichkeit der manuellen Belichtung bieten sich viel mehr gestalterische Mö¶glichkeiten und die technische Umsetzung/Qualität ist derzeit in dieser Preislasse unngefochten an der Spitze > Aber ich frage trotzdem schon mal: > Wo seht Ihr Erfahrenen denn die Pro’s und Con’s dieser zwei > Kameras? – nimm die G2 für “immer dabei” und die E-xx für “Geplantes” > Reviews habe ich zuhauf gelesen aber noch nie von Leuten die > eben auch die oly benutzen… – meine E-xx seit ca 7 Wochen im Einsatz früher schon mit analogen SLR gearbeitet keine Probleme beim Umstieg intuitive Bedienung der E-xx Bedienungsanleitung kaum gebraucht Scharfstellung über optischen Sucher- auch manuell kein Problem wenn mann die Grenzen der Kamera respektiert = super “Werkzeug” > Ich danke Euch schon mal – und habt eine nette Woche! – bin doch auch neu aber gerne – danke Dir auch Gruß Peter > Indina > posted via http://oly-e.de posted via http://oly-e.de” e10.german 9314 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*