nochmal wegen hard, normal, soft

Datum: 08.03.2002 Uhrzeit: 19:30:09 Eddie hoffe, daß ich da nix wiederhole — also mir kam heute folgende Idee: Die Bilder der Oly sind eigentlich `normal`, auf soft werden sie weichgezeichnet und auf hard geschärft. Bisher habe ich nur gelesen, die Bilder wären eigentlich soft und werden dann geschärft ODER sie wären hard und würden dann weichgezeichnet….. was stimmt und wo steht das? — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4902 —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2002 Uhrzeit: 19:35:02 Stefan Hendricks, oly-e.de Eddie” schrieb: > hoffe daß ich da nix wiederhole — Doch tust Du ;o) > also mir kam heute folgende Idee: > Die Bilder der Oly sind eigentlich `normal` auf soft werden sie > weichgezeichnet und auf hard geschärft. Falsch > Bisher habe ich nur gelesen die Bilder wären eigentlich soft und > werden dann geschärft Richtig > ODER sie wären hard und würden dann weichgezeichnet….. Falsch > was stimmt und wo steht das? ganz aktuell: http://www.digitalkamera.de/Info/News/12/32.htm auch interssant: http://www.digitalkamera.de/Info/News/12/33.htm Gruss Stefan Hendricks oly-e.de” e100rs.german 4904 —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2002 Uhrzeit: 19:54:37 Eddie Auch hier nochmal danke, jetzt ist alles sofort klar geworden……. — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4906 —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.03.2002 Uhrzeit: 9:32:05 ditmar Hallo, ok das mit soft, normal und hard ist denke ich mir inzwischen klar. Gibt es denn irgendeine Mö¶glichkeit die soft aufgenommenen Fotos automatisiert am PC zu bearbeiten, so dass die hö¶here Rechenleistung des PC’s ausgenutzt werden kann?! Bisher habe ich mich nach dem Vorschlag aus der digifoto gehalten, ist bei einer grö¶ßeren Anzahl aber etwas umständlich. Wäre ja eigendlich ein Feature für die Camedia SW. Stelle mir eine SW vor die etwas bessere Ergebnisse erreicht als die Berechnug in der Kamera, sonst ist es ja auch witzlos. gruss Ditmar — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4951 —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.03.2002 Uhrzeit: 9:46:08 Heinz Schumacher Hallo Ditmar > klar. Gibt es denn irgendeine Mö¶glichkeit die soft aufgenommenen > Fotos automatisiert am PC zu bearbeiten, so dass die hö¶here > Rechenleistung des PC’s ausgenutzt werden kann?! Bisher habe ich wie kommst Du darauf, dass Dein PC eine bessere Rechenleistung hat? > mich nach dem Vorschlag aus der digifoto gehalten, ist bei einer > grö¶ßeren Anzahl aber etwas umständlich. Wäre ja eigendlich ein > Feature für die Camedia SW. Stelle mir eine SW vor die etwas > bessere Ergebnisse erreicht als die Berechnug in der Kamera, > sonst ist es ja auch witzlos. Viele Programme haben die Mö¶glichkeit Dateien im Batch” zu verarbeiten. Paintshop Photoshop IrfanView … Ob Du Dir einen Gefallen damit tust wieder alle Fotos über einen Kamm zu ziehen ist wohl eher unwahrscheinlich. Gruss Heinz posted via http://oly-e.de” e100rs.german 4952 —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.03.2002 Uhrzeit: 10:20:05 ditmar Hallo Heinz, geh ich richtig in der Annahme das Du normalerweise die Kamera auf normal” gesetzt hast? Hatte den digifoto-Bericht so verstanden dass man mit externer Bearbeitung noch mehr rausholen kann. Wenn man nun eine Batchroutine mit einer allgemeinen Einstellung hätte so würde man doch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen hat man das unverfälschte “soft” Bild zur Verfügung um es ndividuell bearbeiten zu kö¶nnen zum anderen hätte man ein bearbeitetes Foto das noch besser ist als mit der internen Nachbearbeitung der E-100RS. Wie gehst Du da vor? Ditmar posted via http://oly-e.de” e100rs.german 4953 —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.03.2002 Uhrzeit: 10:38:17 Heinz Schumacher Hallo Ditmar > Hallo Heinz, > geh ich richtig in der Annahme das Du normalerweise die Kamera > auf normal” gesetzt hast? Meistens! > Hatte den digifoto-Bericht so verstanden dass man mit externer > Bearbeitung noch mehr rausholen kann. Wenn man nun eine > Batchroutine mit einer allgemeinen Einstellung hätte so würde > man doch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen hat > man das unverfälschte “soft” Bild zur Verfügung um es ndividuell > bearbeiten zu kö¶nnen zum anderen hätte man ein bearbeitetes > Foto das noch besser ist als mit der internen Nachbearbeitung > der E-100RS. > Wie gehst Du da vor? Die Theorie ist ja richtig aber wer will schon alle seine Fotos ständig nachbearbeiten und daran rummachen. Ob der Schärfungsalgorithmus in der Kamera wirklich schlechter ist als der eines PC-Softwareprodukts ist noch fraglich. Meines Wissens sind eh fast alle Algorithmen zur Bildbearbeitung von einem Hersteller der sie in Lizenz verkauft. Sicher hat man auf dem PC noch mehr Einstellmö¶glichkeiten und für ganz wenige Fotos lohnt sich der Aufwand ganz bestimmt. Die Fotos aus den Kameras sind schon von so guter Qualität dass man sie für Prints so verwenden kann wie sie sind. Dies gilt insbesondere für Prints die man zu einem Belichter schickt. Die lassen eh noch mal ihre eigene Optimierungssoftware drüber laufen wenn die Datei zum Belichten aufgeblasen wird. Gruss Heinz posted via http://oly-e.de” e100rs.german 4954 —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.03.2002 Uhrzeit: 10:47:06 ditmar Alles Klar! Also normalerweise auf normal” und bei Portraits usw. eventuell mal auf “soft” setzten. Denke damit ist man auf der sicheren Seite. Gruss Ditmar posted via http://oly-e.de” e100rs.german 4955 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*