Noch deutlicher

Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 14:27:32 Pascal Parvex Die 100RS schluckt Smartmedia bis zumindest 128 MB und Compact Flash Karten des Typs I und II. Im Gegensatz zu Typ I bietet Typ II mehr Bauplatz. Diesen hat IBM dazu verwendet, eine komplette Miniaturfestplatte mit beweglichen Teilen zu bauen. Mehr Platz bedeutet auch Kostenerersparnis, da man nicht ganz so kleine Speicherchips braucht. Je Kleiner -> desto teurer die Technik. Der ältere CF Typus I ist aber keinesfalls tot, sondern noch deutlich in der Mehrzahl. So hat eine deutsche Firma laut digitalkamera.de eine Typus I mit 1 GB Speicherkapazität gebaut, die aber im Gegensatz zum IBM Microdrive keine Festplatte, sondern statisch ist. Allerdings mit hö¶herem Preis und damit noch ungenügender Marktakzeptanz (Wir erinnern uns: Kleiner = teurer). Alle Klarheiten beseitigt? — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4820 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*