Bilder mit Blaustich

Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 16:18:26 Ralf Herzog Hi Leute, seid einiger Zeit habe ich Probleme mit meiner e10, da sie mir immer mehr Bilder mit Blaustich liefert. Dies kommt vorallem bei sonnigen Tagen und sehr hellen Hintergründen vor. Den ISO-Wert habe ich von Auto auf 80, danach auf 160 gestellt. Bei der letzteren Einstellung kommt es weniger vor. Wer kennt dieses Problem bzw. kann mir einen Tip dazu geben? Wer mö¶chte, dem kann ich ein solches Bild gerne mailen. Gruß Ralf — posted via http://oly-e.de e10.german 8666 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 18:26:51 Detlef Hallo, auf welche Farbtemperatur hast Du denn den Weißabgleich gestellt? Bei extremer Sonne sollte die hö¶chstmö¶gliche Farbtemperatur eingestellt sein. Das Problem gab es bei den altzen Diafilmen auch, daß sie bei großer Helligkeit zu Blaustichen neigten. Deshalb hat man ja im Schnee, Gebirge u. Meer immer ein UV Sperrfilter benutzt. Mach mal eien Vergleich mit verschiedenen Einstellungen des Weissabgleichs. Du wirst sehen, je geringer die eingestellte Kelvinzahl ist, dest blauer Dein Bild. Pixlige Grüße Detlef — posted via http://oly-e.de e10.german 8670 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 19:34:54 hans-dieter fassbender hallo und guten tag, wie sieht es mit der weissabgleicheinstellung aus? — posted via http://oly-e.de e10.german 8677 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 21:10:09 Dirk Wächter Ralf Herzog schrieb: > seid einiger Zeit habe ich Probleme mit meiner e10, da sie > mir immer mehr Bilder mit Blaustich liefert. Hallo Ralf, Du hast nicht zufällig vom Stativ fotografiert und den Sucherverschlusshebel offen gelassen? Scheint mir Streulicht über den Sucher zu sein, das gibt auf jeden Fall eine Überbelichtung mit Blaustich. Ich habe hier auch mal Lehrgeld dafür bezahlt (Erinnert Ihr Euch an Salonorchester Sennewald”?) Gruß. Dirk posted via http://oly-e.de” e10.german 8684 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.03.2002 Uhrzeit: 24:19:58 Ralf Herzog Hallo, E-10 in der Hand, Sonne von links und Auge am Sucher. Das komische ist, es ging bis jetzt ein 3/4 Jahr gut bei Standardeinstellung” d.h. ohne etwas verdreht zu haben. Selbst im dicksten Winter bei Schnee und Sonne gab es keine Probleme – aber jetzt im Frühling. Gruß Ralf posted via http://oly-e.de” e10.german 8718 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.03.2002 Uhrzeit: 24:22:48 Ralf Herzog Hi Detlef, was meinst Du mit Farbtemperatur und wie ändere ich diese. Beim PC/Mac ist mir dies bekannt. Gruß Ralf — posted via http://oly-e.de e10.german 8719 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.03.2002 Uhrzeit: 24:40:09 Ralf Herzog Sorry, habe dir eine große DAtei (Blaubild) geschickt. Gruß Ralf — posted via http://oly-e.de e10.german 8720 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.03.2002 Uhrzeit: 8:41:11 Dirk Wächter Ralf Herzog schrieb: > E-10 in der Hand, Sonne von links und Auge am Sucher. > Das komische ist, es ging bis jetzt ein 3/4 Jahr gut > bei Standardeinstellung” d.h. ohne etwas verdreht zu haben. > Selbst im dicksten Winter bei Schnee und Sonne gab es keine > Probleme – aber jetzt im Frühling. Hallo Ralf ich habe das Bild bekommen und war so frei (denke das geht i.O.) und habe das Bild mal für die anderen auf meinen Server gelegt. So wie ich das von hier abschätzen kann muss ein Defekt vorliegen. Was sagen denn die anderen dazu? http://www.dederon.de/sonstiges/P2040763.jpg Gruß. Dirk. posted via http://oly-e.de” e10.german 8722 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.03.2002 Uhrzeit: 9:06:57 Heinz Schumacher @Ralf @Dirk, bevor man bei dem Foto von einem Blaustich reden kann, muß man zu allererst mal sagen, dass es schätzungsweise so 3 Blenden überbelichtet ist. Wenn das Problem der Überbelichtung gelö¶st ist, ist glaube ich auch kein Blaustich mehr da. Ich habe noch nicht in den EXIF-Header der Datei reinschauen kö¶nnen… Wenn sie im A-Modus gemacht wurde, dann liegt sicher ein Defekt vor. Was mich auch wundert sind die Verwacklungen auf dem Foto. Offensichtlich wurde eine viel zu lange Belichtungszeit verwendet. Bei Sonne weist das auf eine vollkommen geschlossene Blende (f11) hin. Warum deas Bild allerdings bei ISO 160 besser sein soll als bei ISO 80 kann ich nur dann verstehen, wenn weniger Licht vorhanden ist. Ich bin der Meinung, dass Ralf mal ganz einfach im A-Modus mit ISO 80 und automatichem Weißabgleich noch einmal ein Vergleichsfoto machen sollte. Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e10.german 8724 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.03.2002 Uhrzeit: 16:08:14 Frank Ledwon Dirk Wächter wrote: > Ralf Herzog schrieb: > >> E-10 in der Hand, Sonne von links und Auge am Sucher. > > Hallo Ralf, ich habe das Bild bekommen und war so frei (denke, > das geht i.O.) und habe das Bild mal für die anderen auf meinen > Server gelegt. So wie ich das von hier abschätzen kann, muss ein > Defekt vorliegen. Was sagen denn die anderen dazu? Da muß wirklich was defekt sein. Die bereits von Heinz beschriebene Überbelichtung ist deutlich zu erkennen. P-Mode, ESP, Auto-WB, ISO80, 1/250s, Blende 3.6 und Sonne: Da wurde etwas reichlich belichtet. Aber man sieht auch ein zweites Bild, so eine Art Doppelbelichtung oder Geisterbild. Bewegungsunschärfe bei 1/250s wird es ja wohl nicht sein. Verschluß defekt? Da der Fehler erst seit kurzer Zeit auftritt, ist das wohl ein klarer Fall für den Service. Frank e10.german 8729 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.03.2002 Uhrzeit: 19:24:59 Ralf Herzog Hi Dirk, danke für die Verö¶ffentlichung. Werde ersteinmal diverse Testaufnahmen machen und alle Bilder auswerten. Versuche alle Modi zu testen. Gebe Euch dann umgehend Bescheid. DAnke an alle Beteiligten. Gruß Ralf Herzog@wnmail.de — posted via http://oly-e.de e10.german 8731 —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2002 Uhrzeit: 9:35:48 Detlef Hallo Ralf, die Werte, die Du beim Weissabgleich einstellst sind Farbtemperaturwerte nach Kelvin. Das heißt wenn Du den Weissabgleich auf 5500 stellst sollte das Licht eine Temperatur von 5500 grad Kelvin haben. Für ganz Neigierige 0 Grad Kelvin definiert sich als der der Punkt grö¶ßter Kälte, der physikalisch mö¶glich ist, und das sind -273Grad Fahrenheit ( nach unserem Thermometer ) . Aber wollen wir das hier nicht vertiefen. Pixlige Grüße Detlef — posted via http://oly-e.de e10.german 8742 —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2002 Uhrzeit: 10:02:06 Heinz Schumacher Detlef schrieb: Hallo Detlef, > definiert sich als der der Punkt grö¶ßter Kälte, der physikalisch > mö¶glich ist, und das sind -273Grad Fahrenheit ( nach unserem > Thermometer ) . Aber wollen wir das hier nicht vertiefen. Wenn Du schon mit hochwissenschaftlichen Angaben um Dich wirfst, sollten die Angaben auch stimmen.:-)))) 0 Grad kelvin sind -273 Grad Celsius – nicht Fahrenheit… Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e10.german 8743 —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2002 Uhrzeit: 10:17:26 Detlef Hallo Heinz Du hast natürlich recht, man sollte doch erst nach der Dusche schauen was die Olys so über Nacht gemacht haben, sonst ist der Geist noch etwas lahm. Man freut sich ja schon immer drauf. Nix füa unguat, wie wir in München sagen. Frohes Pixeln Detlef — posted via http://oly-e.de e10.german 8744 —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2002 Uhrzeit: 10:43:22 Heinz Schumacher Detlef schrieb: Hallo Detlef, > Hallo Heinz > Du hast natürlich recht, man sollte doch erst nach der Dusche > schauen was die Olys so über Nacht gemacht haben, sonst ist der > Geist noch etwas lahm. Man freut sich ja schon immer drauf. > Nix füa unguat, wie wir in München sagen. Das war auch nicht so ernst gemeint… aber Hauptsache Du hast nicht zu heiß geduscht!:-))) Schö¶nen Tag, Heinz Hier in Bonn ist übrigens der Sommer ausgebrochen…. — posted via http://oly-e.de e10.german 8745 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*