Also

Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 14:11:25 Pascal Parvex Der Trick mit den Compact Flash-Karten ist ja, dass sie dank eigenem Controller zukunftssicher sind; will heissen, dass alle zukünftigen Compact Flash Typus I und II Karten in der 100RS funktionieren werden, wenn diese mit dem Stromverbrauch nachkommt :). Und genau DIES ist der Hauptvorteil von CF gegenüber den anderen Flash-Karten wie Memory Stick, Smart Media und Co., nicht so so etwas wie die Marktmacht von Sony. Ich habe in München kurz ein 1 GB Microdrive von IBM eingesetzt, die auch einwandfrei zu funktionieren schien (ca. 1’132 Aufnahmen bei SHQ JPG). Ergo: Du solltest alle CF-Karten in deiner 100RS verwenden kö¶nnen, aber es empfiehlt sich, dies vorher kurz zu testen, insbesondere bei IBM-Microdrives, ob es keine Probleme mit Controller-Inkompatibilitäten gibt. — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4818 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 14:41:02 Frank Szopny Wie in den FAQ zu lesen ist ein einmaliges Probieren eines MD noch kein Garant für eine dauerhafte Funktion. Aus diesem Grund habe auch ich bisher gezö¶gert. Allerdings sind diese Dinger mittlerweile so günstig (und Berichte von Totalausfällen mit Datenverlust habe ich noch nicht gesehen), dass ich es wohl vor dem nächsten Urlaub wagen werde… Ciao Frank Pascal Parvex” schrieb: > Der Trick mit den Compact Flash-Karten ist ja dass sie > dank eigenem Controller zukunftssicher sind; will heissen > dass alle zukünftigen Compact Flash Typus I und II Karten > in der 100RS funktionieren werden wenn diese mit dem > Stromverbrauch nachkommt :). Und genau DIES ist der > Hauptvorteil von CF gegenüber den anderen Flash-Karten wie > Memory Stick Smart Media und Co. nicht so so etwas wie > die Marktmacht von Sony. > Ich habe in München kurz ein 1 GB Microdrive von IBM > eingesetzt die auch einwandfrei zu funktionieren schien > (ca. 1’132 Aufnahmen bei SHQ JPG). > Ergo: Du solltest alle CF-Karten in deiner 100RS verwenden > kö¶nnen aber es empfiehlt sich dies vorher kurz zu testen > insbesondere bei IBM-Microdrives ob es keine Probleme mit > Controller-Inkompatibilitäten gibt. > posted via http://oly-e.de” e100rs.german 4822 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 17:36:44 Wilfried Heller Hallo, > Wie in den FAQ zu lesen ist ein einmaliges Probieren eines MD > noch kein Garant für eine dauerhafte Funktion. Aus diesem Grund > habe auch ich bisher gezö¶gert. Da die Verwendung der IBM-Platte von IBM selber ja nicht empfohlen wird, z.B. wegen der Wärmeentwicklung, kö¶nnte man doch vielleicht folgendermassen vorgehen. SM-Karte mit z.B. 128MB für die Aufnahmen verwenden. Nachdem die Karte voll ist, IBM-MD in den CF-Slot stecken und Bilder mit der Copy-Funktion von Smart-Media auf das MD kopieren. MD entfernen, SM lö¶schen und weiter fotografieren. Nur so als Idee. Habe selber kein MD. Gruss Wilfried ____________________________________________________________________________ BMW Classic Boxer R100R, R100GS, R100RT, R100 Mystic / Digitale Foto-Galerie / S25-Logos http://www.hellwi.de e100rs.german 4827 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 20:27:02 Frank Szopny Genau daran habe ich auch gedacht… Ciao Frank Wilfried Heller” schrieb: > Hallo >> Wie in den FAQ zu lesen ist ein einmaliges Probieren eines MD >> noch kein Garant für eine dauerhafte Funktion. Aus diesem Grund >> habe auch ich bisher gezö¶gert. > Da die Verwendung der IBM-Platte von IBM selber ja nicht > empfohlen wird z.B. wegen der Wärmeentwicklung kö¶nnte man doch > vielleicht folgendermassen vorgehen. SM-Karte mit z.B. 128MB für > die Aufnahmen verwenden. Nachdem die Karte voll ist IBM-MD in > den CF-Slot stecken und Bilder mit der Copy-Funktion von > Smart-Media auf das MD kopieren. MD entfernen SM lö¶schen und > weiter fotografieren. Nur so als Idee. Habe selber kein MD. > Gruss Wilfried > BMW Classic Boxer R100R R100GS R100RT R100 Mystic / Digitale > Foto-Galerie / S25-Logos > http://www.hellwi.de >” e100rs.german 4832 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*