BITTE UM HILFE BEI MEINER E20-SUCHER IST DUNKEL

Datum: 26.02.2002 Uhrzeit: 12:50:50 DIETER ich machte gestern abend ein bild mit blitz ( absichtlich überbelichtet ) und seitdem ist im aufn. modus der monitor und der sucher schwarz. der hebel vom okularverschluss ist aber offen! — posted via https://oly-e.de e20.german 1846 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2002 Uhrzeit: 13:20:52 Michael@ Ist die Kappe noch auf dem Obejektiv ? Gruß Michael — posted via https://oly-e.de e20.german 1847 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2002 Uhrzeit: 14:05:32 DIETER nein, die kappe ist natürlich nicht am objektiv ! — posted via https://oly-e.de e20.german 1848 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2002 Uhrzeit: 14:10:13 Klaus Schoerner Hallo Dieter, habe kürzlich von einem Freund das gleiche gehö¶rt. Im Olympus-Werk stellte sich heraus, dass sich eine Blendenlamelle gelö¶st und den Strahlengang im Objektiv verschlossen hatte. Olympus meinte: Fall-/Stoss-Schaden. Dem Ding war aber definitiv nichts zugestossen. Garantiezeit abgelaufen. Reparaturkosten 500 DM. Wurde von Olympus schliesslich kulanterweise kostenlos erledigt. Ich hoffe für Dich, dass es kein solcher Defekt ist. Gruss Klaus — posted via https://oly-e.de e20.german 1849 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2002 Uhrzeit: 14:33:47 Heinz Schumacher War es ein Blitz von Magnesiumpulver?:-)))) Der Durchblick durch das Okular kann eigentlich nur durch den Okularverschluß oder durch den Objektivdeckel versperrt werden. Als einziges Teil, das noch in Frage kommt ist die Blende. Sie sollte allerdings noch ein wenig Restlicht durchlassen. Der Zentralverschluß ist IMHO die einzig wahre Ursache für Dein Problem. Der dürfte hängen. Versuche doch mal durch leichtes Klopfen mit einem härteren Gegenstand (Schraubenziehergriff) auf das Objektiv den Klemmer zu lö¶sen. Wenn das nicht gelingt ist ein Werkstattaufenthalt unumgänglich. Gruss Heinz — posted via https://oly-e.de e20.german 1850 —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2002 Uhrzeit: 17:29:30 Andreas Fein Hallo Dieter, cih kenne das Problem. Klaus Schoerner hat ja schon gemailt und der Fall, den er beschrieb, war meiner. Folgendes war vorgefallen: Ich fotografierte eine Portraitserie (ca.200Belichtungen) alle im Hochformat und gleicher Winkelung. Plö¶tzlich tat sich gar nichts mehr. Sucher und Monitor schwarz, Die Kamera lö¶ste zwar aus, die Datei war jedoch schwarz. Ergebnis des Services: eine oder mehrere Blendenlamellen hatten sich gelö¶st, was lt.Olympus nur durch einen schwereren Stoß mö¶glich war. Das war vorher jedoch nicht passiert. Olympus sagt zwar, das das auch vorher passiert sein konnte, aber da ich alleine mit der Kamera fotografiere, kann ich das ausschließen. Ende vom Lied: der komplette Optikblock mußte ausgetauscht werden, was Olympus nach mehreren Telefonaten auf Kulanz gemacht hat. Der KVA belief sich auf ca 500 Euro, weil wie gesagt die komplette Einheit ausgetauscht werden mußte. Also: um Olympus führt kein Weg vorbei. Von Versuchen mit leichten Schlägen auf den Hinterkopf“ würde ich dringend abraten! Herzliches Beileid! Andreas posted via https://oly-e.de“ e20.german 1945 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*