Qualität Skylight-Filter

Datum: 17.02.2002 Uhrzeit: 13:12:50 Frank Szopny Hallo, ich habe eine Frage zu einem Filter, den ich in meiner alten SR-Ausrüstung gefunden habe. Es ist ein Skylight-Filter mit folgender Beschriftung: SKYLIGHT 1A (LA + 10) M52 (19) Das 1A und M52 ist klar, aber was bedeutet der Rest? Kann man damit auf die Qualität des Glases schließen (vergütet oder nicht)? Wer weiß etwas? Ich mö¶chte nämlich diesen oder einen anderen Filter als Objektivschutz einsetzen, mö¶chte aber kein Billig-Glas meine Bilder verschandeln lassen… Danke Frank e.zubehoer 1042 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2002 Uhrzeit: 15:05:18 Jens Flachmann Hallo Frank, wie ist den der Name des Hersteller? In der Optik steht die Abkürzung La” für Lanthan-Glas. Damit ist aber über die Qualität noch nicht viel gesagt. Das Besondere an z.B. Lanthan-Krongläsern ist dass sie neben sehr guten optischen Eigenschaften thoriumfrei hergestellt werden kö¶nnen. Deshalb kommen sie heute in vielen Objektiven zum Einsatz. Gruss Jens posted via http://oly-e.de” e.zubehoer 1050 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2002 Uhrzeit: 22:50:24 Frank Szopny Leider keine weitere Aufschrift… Ciao Frank Jens Flachmann” schrieb: [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ]” e.zubehoer 1060 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*