Zeitgesteuerte Aufnahme

Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 14:52:35 Jan Ich mö¶chte gerne Zeitgesteuerte Bilder machen. z.B. alle 10 sec oder jede Minute 1x ein Bild und das dann über einen längeren Zeitraum. Ist das mit der E-100 mö¶glich? Jan — posted via https://oly-e.de e100rs.german 2393 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 15:07:56 Heinz Schumacher Jan schrieb: > Ich mö¶chte gerne Zeitgesteuerte Bilder machen. > z.B. alle 10 sec oder jede Minute 1x ein Bild und das dann über einen > längeren Zeitraum. Ist das mit der E-100 mö¶glich? > Jan Nicht ohne weitere Hardware! Du benö¶tigst einen Impulsgeber, der auf den externen Auslö¶ser geht. Dann dürfte es kein Problem sein! Gruss Heinz — posted via https://oly-e.de e100rs.german 2396 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 15:11:45 Patrick Kranefeld Jan wrote: > Ich mö¶chte gerne Zeitgesteuerte Bilder machen. > > z.B. alle 10 sec oder jede Minute 1x ein Bild und das dann über einen > längeren Zeitraum. Ist das mit der E-100 mö¶glich? > > Jan > > Hallo… Jedenfalls nicht über das USB Kabel und nicht über eine kameraeigene Funktion wie bei der E10 🙁 Du kannst imo entweder die IR-Fernbedienung zweckentfremden oder über den Kabelauslö¶seranschluss gehen (Problem: Stecker –> Suchmaschine) Dazu müsstest Du eine kleine Schaltung bauen, die in einstellbaren Intervallen einen Kontakt schliesst. Den dann entweder an die FB oder an den Stecker anschliessen. Gemacht habe ich sowas auch noch nicht 🙁 MfG Patrick e100rs.german 2397 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 16:02:22 Jochen > Du kannst imo entweder die IR-Fernbedienung zweckentfremden oder > über den Kabelauslö¶seranschluss gehen (Problem: Stecker –> > Suchmaschine) > Dazu müsstest Du eine kleine Schaltung bauen, die in einstellbaren > Intervallen einen Kontakt schliesst. Den dann entweder an die FB > oder an den Stecker anschliessen. > Gemacht habe ich sowas auch noch nicht 🙁 > MfG > Patrick Es geht zweifellos, bedeutet aber einigen Aufwand. Den Stecker bekommt man NICHT, habe ich schon erfolglos recherchiert, ist auch hier im Forum wohl schon angesprochen worden. Also für knapp 200 DM das Oly-Teil kaufen, um es dann zu demontieren. Die Steckerbelegung ist hier im Forum (wohl bei E-10) an verschiedenen Stellen zu finden. Eine Timer-Schaltung sollte bei Elektronik-Versandfirmen wie www.conrad.de, www.elv.de und sicherlich manchen anderen zu finden sein. Sofern die mit einem Relais am Ausgang schalten, wäre die Koppelung unproblematisch, mit Optokoppler vermutlich auch, jedenfalls wenn die Schaltung aus einer Batterie gespeist wird. Daß es über USB nicht geht, würde ich nicht behaupten. Ich habe neulich recherchiert und bin auf Fernsteuer-Software gestoßen, die nicht nur seriell, sondern z.T. wohl auch über USB auf die Kamera zugreift. Es gibt relativ wenige Kamera-Chips und zugehö¶rige Software, so daß ein Programm evtl. Dutzende verschiedene Kameras ansteuern kann, warum nicht auch die E-100? ABER: die Software war wohl etwas für Computer-Freaks“ nicht für ordinäte PC-Nutzer wie mich z.B. Alleine würde ich mich jedenfalls nicht trauen diese Software aus dem Internet auf meine E-100 „loszulassen“. Da scheint der Weg über die Kabel-Fernauslö¶ser-Buchse doch „überschaubarer“. Frage/Bitte an Stefan: wenn es hier jetzt einen Shop gibt kö¶nnte nicht irgendjemand versuchen an einige hundert dieser Stecker zu kommen und sie dann billiger als für 150-200 DM/St. anbieten? Kö¶nnte eine Firma mit Know-how nicht so einen Stecker „nachstricken“ oder ist der evtl. patentrechtlich geschützt? (Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen – was soll daran neuartig sein?) Ich denke daß Firmen wie HAMA (evtl. auch ELV CONRAD…) mit Tips weiterhelfen kö¶nnten. Leider habe ich nicht die Zeit das weiter zu verfolgen (ich habe schon eine Kabelfernsteuerung…) hat mich bereits zuviel Zeit gekostet. Jochen posted via https://oly-e.de“ e100rs.german 2398 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 16:45:58 Patrick Kranefeld Jochen wrote: >> Du kannst imo entweder die IR-Fernbedienung zweckentfremden oder >> über den Kabelauslö¶seranschluss gehen (Problem: Stecker –> >> Suchmaschine) >> > >> Dazu müsstest Du eine kleine Schaltung bauen, die in einstellbaren >> Intervallen einen Kontakt schliesst. Den dann entweder an die FB >> oder an den Stecker anschliessen. >> > >> Gemacht habe ich sowas auch noch nicht 🙁 >> > >> MfG >> > >> Patrick >> > > Es geht zweifellos, bedeutet aber einigen Aufwand. Den Stecker bekommt > man NICHT, habe ich schon erfolglos recherchiert, ist auch hier im > Forum wohl schon angesprochen worden. Also für knapp 200 DM das > Oly-Teil kaufen, um es dann zu demontieren. Die Steckerbelegung ist > hier im Forum (wohl bei E-10) an verschiedenen Stellen zu finden. > Eine Timer-Schaltung sollte bei Elektronik-Versandfirmen wie > www.conrad.de, www.elv.de und sicherlich manchen anderen zu finden > sein. Sofern die mit einem Relais am Ausgang schalten, wäre die > Koppelung unproblematisch, mit Optokoppler vermutlich auch, jedenfalls > wenn die Schaltung aus einer Batterie gespeist wird. > > Daß es über USB nicht geht, würde ich nicht behaupten. Ich habe neulich > recherchiert und bin auf Fernsteuer-Software gestoßen, die nicht nur > seriell, sondern z.T. wohl auch über USB auf die Kamera zugreift. Es > gibt relativ wenige Kamera-Chips und zugehö¶rige Software, so daß ein > Programm evtl. Dutzende verschiedene Kameras ansteuern kann, warum > nicht auch die E-100? ABER: die Software war wohl etwas für > Computer-Freaks“ nicht für ordinäte PC-Nutzer wie mich z.B. > Alleine würde ich mich jedenfalls nicht trauen diese Software aus dem > Internet auf meine E-100 „loszulassen“. Da scheint der Weg über die > Kabel-Fernauslö¶ser-Buchse doch „überschaubarer“. Frage/Bitte an Stefan: > wenn es hier jetzt einen Shop gibt kö¶nnte nicht irgendjemand > versuchen an einige hundert dieser Stecker zu kommen und sie dann > billiger als für 150-200 DM/St. anbieten? Kö¶nnte eine Firma mit > Know-how nicht so einen Stecker „nachstricken“ oder ist der evtl. > patentrechtlich geschützt? (Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen – > was soll daran neuartig sein?) Ich denke daß Firmen wie HAMA (evtl. > auch ELV CONRAD…) mit Tips weiterhelfen kö¶nnten. Leider habe ich > nicht die Zeit das weiter zu verfolgen (ich habe schon eine > Kabelfernsteuerung…) hat mich bereits zuviel Zeit gekostet. > Jochen Hallo Warum das teure Kabel kaufen ? Die IR-Fernbedienung kann man doch sicher einfach ö¶ffnen und an die Kontakte 🙂 Falls man das mö¶chte kann man die für ca. 50 DM nachkaufen. Für den Stecker gab es doch eine Bastelanleitung hier im Forum… Die Software von der Du sprichts arbeitet nur mit Kameras die sich ähnlich wie über die serielle Schnittstelle fernsteuern lassen denke ich. Die E100 (und E10) sind „mass storage devices“ d.h. sie werden wie z.B. ein ZIP-Drive oder eine externe Festplatte angesprochen. Da gibt es dann keine Kommandos „mach ein Foto“ denke ich. Das ist genau die Frage warum man keine Bilder über die Camedia-Software „runterladen“ kann. ….lasse mich aber sehr gerne eines Besseren belehren 🙂 MfG Patrick“ e100rs.german 2400 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 17:22:28 Alexander Ribbe > Es geht zweifellos, bedeutet aber einigen Aufwand. Den Stecker bekommt > man NICHT, habe ich schon erfolglos recherchiert, ist auch hier im > Forum wohl schon angesprochen worden. das stimmt so nicht. ich habe einen stecker, den mir jemand hier aus dem Forum ( bitte verzeih mir, ich habe deinen Namen vergessen und im Moment keine Lust die alten Mails zu durchsuchen )geschickt hat. Diesen Stecker habe ich dann auf einer Drehbank ein wenig geschmaelert, damit er n die Kamera passt ein paar Kabel angeloetet und suche jetzt noch eine perfekte, billige Loesung fuer den Ausloeseknopf ( zweistufig ) im Moment uebernimmt diese Funktion eine alte Maus, die ist aber deutlich zu gross. An der Stelle kann man sicher auch Impulse aus dem Rechner schicken Alex Man ist mir das mit dem Namen jetzt peinlich 🙁 e100rs.german 2405 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 17:39:33 Michael Toepler Tach, Patrick Kranefeld wrote: > Du kannst imo entweder die IR-Fernbedienung zweckentfremden oder > über den Kabelauslö¶seranschluss gehen (Problem: Stecker –> > Suchmaschine) > > Dazu müsstest Du eine kleine Schaltung bauen, die in einstellbaren > Intervallen einen Kontakt schliesst. Den dann entweder an die FB > oder an den Stecker anschliessen. Es gibt diverse Programme, mit denen man einen Palm-Pilot als Universalfernbedienung verwenden kann. IIRC sind die teilweise auch programierbar für das Auslö¶sen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Frag einfach mal Google nach Palm remote control, vielleicht gestatten die auch das Auslö¶sen in festen Intervallen. Grüße, Michael e100rs.german 2408 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 17:40:26 Ulli Hier ist ein Thread mit dem Stecker! Gibt es auch bei Bürklin zu kaufen! Ein wenig FEILEN und schon hat man ein paar Mark gespart!! https://oly-e.de/news/a.php4?id=6934&group=e10.german&highlight=Stecker Gruß Ulli — posted via https://oly-e.de e100rs.german 2409 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 18:04:42 Rainer Ulli schrieb: > Gibt es auch bei Bürklin zu kaufen! > Ein wenig FEILEN und schon hat man ein paar Mark gespart!! …. ist ja toll und würde mich auch interessieren ! Wie ist denn die genaue technische Bezeichnung dieser Stecker bzw. die Bestell-Nr. für diese bei Bürklin bzw. Binder ? MfG Rainer — posted via https://oly-e.de e100rs.german 2414 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 18:58:36 Ulli Hey Reiner, ließ doch mal den Thread, den ich hier gepostet habe!!! Da steht doch alles!! Bürklin: Seite F-509 als ‚Kupplungen Typ 719‘ unter der BestNr. 67F490, das Stueck zu DM 4,22 ohne MWst. Nix für ungut!! Gruß Ulli ( der immer auf den Suchbutton geht, bevor er was fragt *g*) — posted via https://oly-e.de e100rs.german 2418 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 23:41:22 Juergen Reisig Jan wrote: > Ich mö¶chte gerne Zeitgesteuerte Bilder machen. > z.B. alle 10 sec oder jede Minute 1x ein Bild und das dann über einen > längeren Zeitraum. Ist das mit der E-100 mö¶glich? > Jan > — > posted via https://oly-e.de Hallo Jan, wenn Du ein Linux-Rechner hast, dann glaube ich, ist es mit LIRC moeglich. http://www.lirc.org Ich kann mit meinem Notebook alle Geraete zu Hause ueber IR steuern. Das Software hat so einen Lern-Modi, Du haltest Deine IR-Fernbedienung und das Software speichert die Timings. Wenn Du kein Notebook mit IR-Port hast, man kann fuer kleines Geld (z.B. bei Conrad) ein paar Bauteilen zu kaufen und IR-Empfaenger selber basteln. Und dann ein Script zu schreiben, der in XX sec/min ein Signal ausgibt ist kein Problem. Ich denke, dieses Programm war auch fuer MS Windows portiert, bin aber nicht so sicher. — Juergen Reisig, Berlin, Germany e100rs.german 2436 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2001 Uhrzeit: 24:34:43 Ulli Hallo Jürgen, Dein Name ist falsch, Du müßtest Riesig heißen, nicht Reisig! Deinen Tipp muß ich sofort testen! Gruß Ulli — posted via https://oly-e.de e100rs.german 2441 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2001 Uhrzeit: 12:25:10 Alexander Ribbe ich hab grade mit dem Kabelausloeser nochmal getestet. der waere Ideal, denn wenn man den Autofocus kurz antickt, erwacht die Kamera wieder aus dem sleep Mode, was mit der drahtlosen Fernbedienung nicht geht. Jetzt muesst nur noch jemand ein kleines Prograemmchen schreiben, das die serielle Schnittstelle ansteuert, in dem einstellen kann, in welchen Intervallen, welche Kontakt geschlossen werden sollen so zb bsp alle x minuten Masse und Autofocus verbinden um aus dem Sleppmode zu kommen und mit ein paar sekunden Verzoegerung nochmal damit er scharf stellt ( oder macht er das schon beim ersten mal? ) und gegenbenfalls den Blitz laedt. Noch ein paar sekunden spaeter Masse und Ausloeser verbinden um ein Foto zu machen. 30 sec spaeter geht dann die Cam wieder automatisch in Sleep. Kann das jemand und hat auch Lust dazu? Ich fange dann fuer die ersten Versuche schon mal an ein paar Weizenkoerner zu pflanzen, um den Keimvorgang im Zeitraffer festzuhalten 😉 Das groesste Problem an so einer Geschichte ist dann nur, laengere Zeit auf die Cam zu verzichten 😉 Jan schrieb: — [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ] e100rs.german 2458 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2001 Uhrzeit: 13:01:01 Patrick Kranefeld Alexander Ribbe wrote: > ich hab grade mit dem Kabelausloeser nochmal getestet. der waere Ideal, > denn wenn man den Autofocus kurz antickt, erwacht die Kamera wieder aus > dem sleep Mode, was mit der drahtlosen Fernbedienung nicht geht. > Jetzt muesst nur noch jemand ein kleines Prograemmchen schreiben, das > die serielle Schnittstelle ansteuert, in dem einstellen kann, in welchen > Intervallen, welche Kontakt geschlossen werden sollen > so zb bsp > alle x minuten Masse und Autofocus verbinden um aus dem Sleppmode zu > kommen und mit ein paar sekunden Verzoegerung nochmal damit er scharf > stellt ( oder macht er das schon beim ersten mal? ) und gegenbenfalls > den Blitz laedt. Noch ein paar sekunden spaeter Masse und Ausloeser > verbinden um ein Foto zu machen. > 30 sec spaeter geht dann die Cam wieder automatisch in Sleep. > > Kann das jemand und hat auch Lust dazu? > > Ich fange dann fuer die ersten Versuche schon mal an ein paar > Weizenkoerner zu pflanzen, um den Keimvorgang im Zeitraffer festzuhalten > 😉 > Das groesste Problem an so einer Geschichte ist dann nur, laengere Zeit > auf die Cam zu verzichten 😉 > Jan schrieb: > > Hallo Alexander, baust Du mir ein Kabel samt Stecker ? Dann schreibe ich das Programm 🙂 MfG Patrick e100rs.german 2459 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2001 Uhrzeit: 13:30:35 Alexander Ribbe > > Hallo Alexander, > > baust Du mir ein Kabel samt Stecker ? Dann schreibe ich das Programm 🙂 > > MfG > > Patrick Warum nicht, ich hatte ja gluecklicherweise zwei Stecker bestellt. Bevor ich fest zusage, muss ich aber den zweiten Stecker in meinem Chaos finden 😉 Alex e100rs.german 2460 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2001 Uhrzeit: 13:41:15 Alexander Ribbe Alexander Ribbe schrieb: > >> >> Hallo Alexander, >> >> baust Du mir ein Kabel samt Stecker ? Dann schreibe ich das Programm 🙂 >> >> MfG >> >> Patrick Warum nicht, ich hatte ja gluecklicherweise zwei Stecker bestellt. Bevor > ich fest zusage, muss ich aber den zweiten Stecker in meinem Chaos > finden 😉 > Alex wenn man das ganze noch weiterspinnt, koennte man gleich noch eine Lichtschranke mit an dem seriellen Stecker unterbringen, wobei die Cam dafuer wohl zu lange braucht um aus dem Sleep Modus zu erwachen e100rs.german 2461 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2001 Uhrzeit: 14:03:49 Patrick Kranefeld > wenn man das ganze noch weiterspinnt, koennte man gleich noch eine > Lichtschranke mit an dem seriellen Stecker unterbringen, wobei die Cam > dafuer wohl zu lange braucht um aus dem Sleep Modus zu erwachen > Man kö¶nnte eine Lichtschranke bauen mit 9pol SubD-Anschluss, so dass das Kabel an Computer und Lichtschranke passt… Das mit dem Sleep-Modus ist hoffentlich kein Problem: Wenn man externe Stromversorgung verwendet sollte doch die Kamera nicht einschlafen (oder man schaltet das aus). Oder habe ich da was flasch verstanden ? MfG Patrick e100rs.german 2462 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2001 Uhrzeit: 16:01:41 Alexander Ribbe Patrick Kranefeld schrieb: > >> wenn man das ganze noch weiterspinnt, koennte man gleich noch eine >> Lichtschranke mit an dem seriellen Stecker unterbringen, wobei die Cam >> dafuer wohl zu lange braucht um aus dem Sleep Modus zu erwachen >> > > Man kö¶nnte eine Lichtschranke bauen mit 9pol SubD-Anschluss, > so dass das Kabel an Computer und Lichtschranke passt… > > Das mit dem Sleep-Modus ist hoffentlich kein Problem: > Wenn man externe Stromversorgung verwendet sollte doch > die Kamera nicht einschlafen (oder man schaltet das aus). > > Oder habe ich da was flasch verstanden ? Das interessante an dem Slepp modus ist doch, das man sehr wenig Strom verbraucht. beispiel du moechtest den Ausgang eines Vogelhaeuschens uberwachen, oder eine Futterkrippe im Wald, wo es keinen Srom gibt. Ok mein Notebook macht nach drei Stunden wahrscheinlich schlapp, aber die Cam waere im Normal modus schneller aus, denke ich. Ausserdem hat ja nicht jeder ein Netzteil fuer die Cam > > MfG > > Patrick e100rs.german 2465 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2001 Uhrzeit: 23:19:41 achim Vielleicht sollte man erwähnen, daß es durchaus Kameras gibt, die diese Zeitsteuerung besitzen. Dazu gehö¶rt die Epson PC850Z, die Folgemodelle werden dieses Feature vermutlich ebenfalls haben. Diese Zeitauslö¶sung kann man einstellen von 10 Sek/Bild auf 24 Stunden/Bild. Und wenn die Kamera nicht benutzt wird schaltet sie automatisch in den Sleepmodus und wacht von alleine wieder auf. Vermutlich ist es einfacher sich eine Kamera, die sowas kann zu leihen, als sich dolle Konstruktionen zusammenzulö¶ten, mit der man sich mö¶glicherweise auch noch die E100RS schiesst“. Mö¶glich ist sowas immer… Achim posted via https://oly-e.de“ e100rs.german 2485 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2001 Uhrzeit: 23:28:56 Ulli achim schrieb: > als sich dolle Konstruktionen > zusammenzulö¶ten, mit der man sich mö¶glicherweise auch noch die E100RS > schiesst“. Mö¶glich ist sowas immer… Aber das macht doch grade Spaß! Kaufen kann man alles aber das Andere………. Gruß Ulli ( der sich immer einen zurechtfriemelt) posted via https://oly-e.de“ e100rs.german 2486 —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.11.2001 Uhrzeit: 10:05:54 Steffen Mehlfeld Hallo Juergen! Juergen Reisig wrote: > wenn Du ein Linux-Rechner hast, dann glaube ich, ist es mit LIRC > moeglich. http://www.lirc.org Und wenn nicht? Ich bin schon total verzweifelt. Habe auf meinem Notebook Win2000 installiert. Damit kann ich, soweit ich das sehe, zwar ganz toll Dateien übertragen und mich in irgendwelche Netzwerke reinhängen (alles noch nicht probiert, gestern den IR-Port im BIOS erstmalig aktiviert). Aber einfach irgendwelche Befehle damit senden? Nix gefunden. Auch im WWW waren bloß Programme, für die man sich eine IR-Diode an die serielle Schnittstelle basten muß. Weiß jemand Rat, wie ich einfache Fernbedienungsbefehle per Win2000-Notebook versenden kann? Gruß Steffen e100rs.german 2492 —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.11.2001 Uhrzeit: 23:50:52 Juergen Reisig Steffen Mehlfeld wrote: > Hallo Juergen! Hallo Steffen, > > Juergen Reisig wrote: > >> wenn Du ein Linux-Rechner hast, dann glaube ich, ist es mit LIRC >> moeglich. http://www.lirc.org > Und wenn nicht? Ich bin schon total verzweifelt. Habe auf meinem ich habe meine Kamera nur heute abgeholt, endlich, bald kann ich dir genau sagen, ob das funktioniert oder nicht. Wie gesagt, ich konnte alles steuern: DigiCam, Videorec,TV usw. bis auf die E100RS, die ich bis heute nicht gehabt habe… > Notebook Win2000 installiert. Damit kann ich, soweit ich das sehe, zwar > ganz toll Dateien übertragen und mich in irgendwelche Netzwerke > reinhängen (alles noch nicht probiert, gestern den IR-Port im BIOS > erstmalig aktiviert). Aber einfach irgendwelche Befehle damit senden? > Nix gefunden. Auch im WWW waren bloß Programme, für die man sich eine > IR-Diode an die serielle Schnittstelle basten muß. > Weiß jemand Rat, wie ich einfache Fernbedienungsbefehle per > Win2000-Notebook versenden kann? Das ist nicht so einfach, wie auf erste Blick aussieht. Es gibt unterschiedliche IR-protokolle: einen fuer Datenuebertragung (IRda), andere fuer die Steuerung usw. Ich habe bis jetzt auch nur aus Interesse das verfolgt, was kann man so alles mit einem Notebook anstellen. Du muss entsprechende Software besorgen, was Dir bestimmte Protokolle emuliert oder realisiert. Ich probiere aus und dann kann ich auch so ein Config-File mit Timings und auch Hilfe anbieten, wenn Du was brauchst. Leider habe ich nur Linux auf dem Rechner und die Platte soll fuer die neue Bilder frei sein 🙂 > Gruß > Steffen — Juergen Reisig, Berlin, Germany e100rs.german 2506 —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.11.2001 Uhrzeit: 24:01:12 Juergen Reisig Ulli wrote: > > Hallo Jürgen, > Dein Name ist falsch, Du müßtest Riesig heißen, nicht Reisig! > Deinen Tipp muß ich sofort testen! > Gruß > Ulli > — > posted via https://oly-e.de Hallo Ulli, nein, ich bin nicht sooo gross 🙂 Deine Testberichte interessieren mich auch weiter, der Bastlergeist wird mit Dir sein…:-) Gruss juergen — Juergen Reisig, Berlin, Germany e100rs.german 2509 —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.11.2001 Uhrzeit: 10:30:30 Alexander Ribbe Ulli schrieb: > > achim schrieb: > >> als sich dolle Konstruktionen >> zusammenzulö¶ten, mit der man sich mö¶glicherweise auch noch die E100RS >> schiesst“. Mö¶glich ist sowas immer… > Aber das macht doch grade Spaß! > Kaufen kann man alles aber das Andere………. > Gruß > Ulli > ( der sich immer einen zurechtfriemelt) seh ich genauso. der reiz liegt darin etwas selber zu machen. ich brauchte beim besten Willen keinen Kabelausloeser aber ich musste einfach einen bauen. Sich die Zeitsteurung zu bauen kostet mit den vorhandenen Resten aus der PC Schublade im Grunde nichts. Leider kann ich nur nicht programmieren. > posted via https://oly-e.de“ e100rs.german 2515 —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.11.2001 Uhrzeit: 25:57:00 Fionn Alexander Ribbe schrieb: > > baust Du mir ein Kabel samt Stecker ? Dann schreibe ich das Programm 🙂 > > > > Patrick Warum nicht, ich hatte ja gluecklicherweise zwei Stecker bestellt. Bevor > ich fest zusage, muss ich aber den zweiten Stecker in meinem Chaos > finden 😉 Wo um Himmels willen hast Du die zwei Stecker aufgetrieben!? Gruß, Fionn — posted via https://oly-e.de e100rs.german 2556 —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.11.2001 Uhrzeit: 6:06:56 Ulli Fionn schrieb: > Wo um Himmels willen hast Du die zwei Stecker aufgetrieben!? Ich schrieb doch…. schau hier! https://oly-e.de/news/a.php4?id=6934&group=e10.german&highlight=Stecker Gruß Ulli — posted via https://oly-e.de e100rs.german 2558 —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.11.2001 Uhrzeit: 10:31:09 Alexander Ribbe Ulli schrieb: > > Fionn schrieb: > >> Wo um Himmels willen hast Du die zwei Stecker aufgetrieben!? > > Ich schrieb doch…. schau hier! > https://oly-e.de/news/a.php4?id=6934&group=e10.german&highlight=Stecker > genaugenommen war in meinem Fall Uwe der nette mensch, der wietergeholfen hat 😉 https://oly-e.de/news/a.php4?id=6894&group=e10.german Alex e100rs.german 2566 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*