E10 ist KEINE Profikamera

Datum: 25.07.2001 Uhrzeit: 19:35:55 Hans Soyka Habe heute vom Herausgeber einer Fachzeitschrift erfahren, dass der Einsatz der E10 für sein Magazin vö¶llig ungeeignet wäre. Hier handle es sich um keine Profikamera. Ich mö¶ge bitte künftig Papierbilder oder Dias abliefern. Mit was für einer Kamera ich das machen soll, und ob er da einen Vorschlag hätte- dazu bekam ich keine Antwort. Wer schiesst Bilder für Zeitschriften und hat ähnliche Erfahrung mit Spezialisten“ gemacht? Gruss Hans“ e10.german 5276 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.07.2001 Uhrzeit: 19:51:50 Raimund Rau Hi, huch, welche Argumente hat er denn dafür vorgebracht ? Das einzige was die interessieren kö¶nnte/sollte ist die Auflö¶sung er Bilder und mit 4MP ist die E10 mehr als geeignet und bietet sogar mehr Reserven als so manche teurere Profikamera. Und ob dir als Fotograf das eingebaute Objektiv reicht, kann ihm doch egal sein, denn soweit ich sehe ist das Festobjektiv das einzige was man der E10 ankreiden kö¶nnte. Farbtreue und Kontrastverhalten sind ja nun auch vorbildlich, aber wie gesagt, das kö¶nnte ihm doch alles egal sein, die Auflö¶sung der Bilder ist mehr als reichlich, auch für 300dpi Magazindruck noch geeignet. — Read ya Darkchylde [ http://www.byteriot.de ] e10.german 5277 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.07.2001 Uhrzeit: 21:04:27 Martin Graf Hans Soyka“ schrieb im Newsbeitrag news:9jn73u.1sg.1@hendricks-online.de… > Habe heute vom Herausgeber einer Fachzeitschrift erfahren dass der > Einsatz der E10 für sein Magazin vö¶llig ungeeignet wäre. Hier handle es > sich um keine Profikamera. Hier wäre es gut zu wissen um was für eine Fachzeitschrift es sich handelt. Wenn es nicht gerade eine für Profifotografie ist eine mit sehr speziellen Anforderungen wie Uhren- oder Schmuckfotografie (verstellbare Fachkamera erforderlich) oder eine mit dem Anspruch von „National Geographic“ oder Geo hat der Herr schlicht keine Ahnung. Hat er Bilder aus der E-10 gesehen oder nur einen Rundumschlag gegen Digitalkameras allgemein abgesondert? Für die Erfordernisse die bei den meisten mir bekannten Fachzeitschriften gegeben sind reichen die Ergebnisse der E-10 dicke aus! (vorausgesetzt der User kann sie bedienen) > Ich mö¶ge bitte künftig Papierbilder oder > Dias abliefern. Zweites Eigentor. Bei den üblichen Papierbildern von handelsüblichen Kleinbildfilmen geht schon durch das Vergö¶ssern einiges an Bildinformation verloren. Beim Vergleich eines eingescannten 13×18-Abzuges mit einem ordentlichen E-10-Bild dürften die Unterschiede schon sichtbar werden. Lediglich das Dia hat – ab Mittelformat – gewisse Vorteile. Aber da reden wir schon von High-End-Fotos die nur ausnahmsweise gebraucht werden. > Wer schiesst Bilder für Zeitschriften und hat ähnliche Erfahrung mit > „Spezialisten“ gemacht? Da ich Equipment-Entscheidungen selbst treffe kann ich auf den Rat und die „Fachkenntnis“ solcher „Spezialisten“ locker verzichten – 10 Semester Fotodesign sind da irgendwie ein besserer Ratgeber in Sachen Bildqualität…;-) Meine Erfahrungen aus der täglichen Praxis: Ich bin Chefredakteur und Mitherausgeber einer auch optisch sehr anspruchsvollen Fachzeitschrift (will heissen: Wir brauchen Bilder die um einiges besser und grö¶sser sind als die fachzeitschriftenüblichen Briefmarkenformate.) Dafür arbeiten wir zu vollster Zufriedenheit mit der E-10 und einer Coolpix 990 sowie als „Messe-Lomo“ mit einer Kodak DC 290. Das einzige „Manko der E-10 – der für Innenaufnahmen von Ladenräumen etwas zu lange Weitwinkelbereich – lässt sich durch Panorama-Stitching locker ausgleichen. Wir sparen (mindestens) einen qualitätsmindernden Arbeitsgang (das Scannen) und vor allem Zeit da hier abseits von Grosslaboren Filmentwicklungen mindestens 2 Tage dauern. Falls Du mal gedruckte Beispielsfotos aus der E-10 sehen mö¶chtest schick mir eine PM; ich kann Dir dann sagen wo in Deiner Nähe Du die Zeitschrift mal einsehen kannst. HTH Grüssles aus’m Wilden Süden Martin“ e10.german 5282 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2001 Uhrzeit: 6:54:42 Anton Bruno Trapp Will da jemand Plakate drucken? Dann mußt eine Mittel- oder Großformatkamera kaufen …. Sportmagazin würde ich auch verstehen, obwohl es denen egal sein sollte, wenn Du es mit der E10 schaffst gute Bilder hinzubekommen wie sehr Du dafür arbeiten mußt… Gruß, Anton Hans Soyka“ wrote in message news:9jn73u.1sg.1@hendricks-online.de… [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ]“ e10.german 5287 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2001 Uhrzeit: 15:53:24 Dirk Wächter Anton Bruno Trapp schrieb: > Will da jemand Plakate drucken? Worauf Du einen lassen kannst! Wir haben hier A2-4-Farb-Poster (Offsetdruck) aus E-10 Bildern gemacht…und zwar formatfüllend. Ich kann nur sagen: erste Sahne!!! Es soll sich hier keiner entmutigen lassen. Mit knapp 4 Mio. Pixeln kann man schon einiges anfangen! Und für Druck in Zeitschriften reicht es alle mal. Zugegeben, beim doppelseitigen Ganzseitendruck für die GEO (oder vergleichbare) kö¶nnte man ins Straucheln geraten. Grüße an alle. Dirk. — posted via http://oly-e10.de e10.german 5294 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2001 Uhrzeit: 17:31:24 Anton Bruno Trapp Coole Sache. Über A4 habe ich noch nicht probiert. Muß einmal A3 ausprobieren… Aber ich schätze, daß die Palmers-Plakate sich nicht mehr ganz ausgehen werden *ggg* Dirk Wächter“ wrote in message news:9jpee0.200.1@hendricks-online.de… [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ]“ e10.german 5297 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2001 Uhrzeit: 18:53:57 Rainer Pütz Zeitschriftenredakteur lehnt E10-Bilder als untauglich ab“ Hallo Hans du hast einen großen Fehler gemacht. Hättest Du die Bilddateien abgeliefert mit der Bemerkung daß die Bilder mit einer Hasselblad gemacht und mit einem 20TDM-Scanner gescannt wurden wären Deine (E10)-Bilder hervorragend gewesen. Diese Phänomen gibt es in allen Sachgebieten. Ich kenne mich gut mit Damenschuhen aus – wenn auf demselben Schuh „armani“ drauf steht sieht er nicht nur sofort besser aus man läuft darin auch wesentlich bequemer. Denk dran jede(!) sachliche Diskussion ist da überflüssig da es um Einstellungen geht – und es gibt Leute die haben zwar noch alle Tassen im Schrank sie stehen aber alle auf einer Seite… *g* Rainer posted via http://oly-e10.de“ e10.german 5300 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2001 Uhrzeit: 19:41:59 Raimund Rau Hi, > Einstellungen geht – und es gibt Leute, die haben zwar noch alle Tassen im > Schrank, sie stehen aber alle auf einer Seite… *g* *lol* der is gut!! 🙂 — Read ya Darkchylde {www} www.byteriot.de e10.german 5301 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2001 Uhrzeit: 19:58:10 Hans Soyka Hall Rainer, das Gleiche hat meine Frau auch gesagt: Ich hätte ihm ergendwelchen Krempel erzählen sollen. Heute hat er eine CD mit meinem Bildmaterial erhalten. Ich warte mal ab, welche qualifizierte“ Aussage ich erhalte wenn er das Material gesehen hat. Mein Bekannter verkauft Kleidung in einem Factory-Outlet. Da sieht es genauso wie bei deiner Schuharie aus. Ein Boss Anzug ist und bleibt halt ein Boss-Anzug – bis man das Etikett herauslö¶st. Gruss aus der Provinz Hans „Rainer Pütz“ schrieb im Newsbeitrag news:9jpp0h.1gc.1@hendricks-online.de… [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ]“ e10.german 5302 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.07.2001 Uhrzeit: 2:49:16 Hans Soyka Nachtrag: eins meiner Modellbaubilder ist freundlicherweise von Stefan in die Galleria aufgenommen worden Danke an Alle für die aufmunternden Worte. Ab sofort mache ich mir meine eigene Gedanken über Leute, die nicht wissen, wovon sie reden. Super Truppe hier – macht Spaß Gruss Hans Hans Soyka“ schrieb im Newsbeitrag news:9jn73u.1sg.1@hendricks-online.de… [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ]“ e10.german 5367 —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.08.2001 Uhrzeit: 19:49:36 Christian Schö¶tteldreyer Dirk Wächter schrieb: > Worauf Du einen lassen kannst! Wir haben hier A2-4-Farb-Poster (Offsetdruck) > aus E-10 Bildern gemacht…und zwar formatfüllend. Ich kann nur sagen: erste > Sahne!!! Es soll sich hier keiner entmutigen lassen. Mit knapp 4 Mio. Pixeln > kann man schon einiges anfangen! Und für Druck in Zeitschriften reicht es > alle mal. Zugegeben, beim doppelseitigen Ganzseitendruck für die GEO (oder > vergleichbare) kö¶nnte man ins Straucheln geraten. GUT SO! Das wollte ich nur hö¶ren! Wie machen neben der Bleckeder Zeitung (www.bleckederzeitung.de) auch Drucksachen und müssen demnächst Wahlplakate in A2 (S/W) drucken. Dass dafür die 1400 bzw 2500er nicht ausreichen, ist klar, also hoffe ich, dass obiges stimmt und kaufe nächste Woche die E-10 für derzeit 3.090 DM (bei www.camera-discount.de), alle einverstanden?? Viele Grüße, tolle Seite!!! CS PS: Eine der 1400er und die 2500 sind derzeit kaputt, das kann wieder länger dauern…. 🙁 — posted via http://oly-e10.de e10.german 5834 —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.08.2001 Uhrzeit: 8:35:20 Dirk Wächter Christian Schö¶tteldreyer schrieb: > Dirk Wächter schrieb: > …Wir haben hier A2-4-Farb-Poster (Offsetdruck) > > aus E-10 Bildern gemacht…und zwar formatfüllend. Ich kann nur sagen: erste > > Sahne!!! Es soll sich hier keiner entmutigen lassen. Mit knapp 4 Mio. Pixeln > > kann man schon einiges anfangen! Und für Druck in Zeitschriften reicht es > > alle mal… > GUT SO! Das wollte ich nur hö¶ren! Wie machen neben der Bleckeder Zeitung > (www.bleckederzeitung.de) auch Drucksachen und müssen demnächst Wahlplakate > in A2 (S/W) drucken. Dass dafür die 1400 bzw 2500er nicht ausreichen, ist > klar, also hoffe ich, dass obiges stimmt… Na klar stimmt das! Aber nicht, dass Du mich dann für irgend etwas verantwortlich machst und von mir den Preis für die E-10 erstattet haben willst, wenn sie Deinen Ansprüchen nicht genügt. 😉 Aber ganz im Ernst: Die E-10 ist in der bezahlbaren“ Klasse immer noch das Spitzenmodell. Selbst die über 5 Mio. Pixel der Dimage7 toppen das gesamte Foto-Handling der E-10 auf keinen Fall. Wer gut fotografieren will (in dieser Preisliga) kommt an der E-10 nicht vorbei. Mal schauen was die Zukunft bringt! Gruß. Dirk. posted via http://oly-e10.de“ e10.german 5843 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*