Lexar und E-10 sinnvoll?

Datum: 18.06.2001 Uhrzeit: 15:05:56 Bernd Wolfermann Machen die schnellen Lexar-Speicherkarten in Verbindung mit der E-10 überhaupt sinn? Ich habe mir soeben ein Jobo Digital Album“ bestellt und wollte mir evtl. den Luxus einer 8/10 oder 12-fachen Lexar-Speicherkarte gö¶nnen.“ e10.german 4031 —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.06.2001 Uhrzeit: 17:37:49 Klaus Schraeder Bernd Wolfermann schrieb: > Machen die schnellen Lexar-Speicherkarten in Verbindung mit der E-10 > überhaupt sinn? > Ich habe mir soeben ein Jobo Digital Album“ bestellt und wollte mir evtl. > den Luxus einer 8/10 oder 12-fachen Lexar-Speicherkarte gö¶nnen. hallo Bernd die Geschwindigkeit der Karten spielt überhaupt keine Rolle weil die E-10 die Bitratevorgibt. Eine -10 oder -12 Lexar wird Dir also keinen zusätzlichen Nutzen verglichen mit der -8 geben. Sinnvoll scheint mir dagegen eine mö¶glichstgrosse Karte zu verwenden: 128 MB oder 256 MB oder falls der Geldbeutel es zulässt noch hö¶her. Eine Liste der freigegebenen Typen befindet sich in der Olympus FAQ zur E-10 unter Punkt 6. Ein Link befindet sich unter FAQ hier. Gruss klaus posted via http://oly-e10.de“ e10.german 4033 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*