Wie gehe ich mit RAW-Dateien um ?

Datum: 25.04.2001 Uhrzeit: 10:50:49 Wolfram Sö¶ns Hallo, nachdem mir die Kamera und deren Standardfunktionen zunehmend vertraut werden, mö¶chte ich ein wenig in die Tiefe”. Dazu gehö¶rt u.a. der Umgang mit RAW-Dateien. Hat jemand Erfahrungen oder Anregungen wie die idealen Ver- bzw. Bearbeitungsschritte aussehen ? Macht es z.B. Sinn die Schärfe in der E-10 auf “Low” zu setzen und dies statt dessen in Photoshop (mit welchen Parametern ?) zu erledigen ? Gleiche Fragestellung zum Thema Kontrast. Macht die Verarbeitung von RAW-Dateien überhaupt Sinn d.h. sind die Ergebnisse wirklich sichtbar unterschiedlich ? Gruss Wolfram posted via http://oly-e10.de” e10.german 2429 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2001 Uhrzeit: 11:52:35 Dirk Wächter Wolfram Sö¶ns schrieb: > Macht die Verarbeitung von RAW-Dateien überhaupt Sinn, d.h. sind die > Ergebnisse wirklich sichtbar unterschiedlich ? Hallo Wolfram, meine persö¶nlichen Erfahrungen mit RAW sind die, dass ich (aber nur, wenn es auf hö¶chste Brillanz und vorallem Datenerhalt ankommt) im RAW-Modus nur anstelle des TIFF-Modus fotografiere, weil ich erstens mehr Bilder auf die Karte bekomme (nur knapp 8 MB im Vergleich zum TIFF 11 MB) und weil ich zweitens weiß, dass die Bilder von der kamerainternen Software in Ruhe gelassen worden sind, also weder SCHARF noch KONTRAST oder sonstirgendwas. Da ich absoluter Photoshop-Freak bin, ist mir solch ein Bild eben deswegen lieber. Desweiteren zeichnet die Kamera die Bilder ja eigentlich grundsätzlich im RAW (lies hierzu mal den Abschnitt in Frank Späths Buch) auf (16 Bit Farbtiefe) und rechnet dann entsprechend Deiner Kameraeinstellung die Bilder um (TIFF, JPEG) und legt sie erst dann auf der Karte ab. Also, nochmal zusammenfassend: Wer seine E-10 Bilder im Freizeit- oder Hobbybereich für Desktop oder Printer macht, muss noch nicht mal in TIFF-Modus speichern. Hier reicht JPEG auf jeden Fall. Wer seine Bilder im Photoshop für High-End-Prints aufpustet, für den ist RAW interessant (aber Vorsicht: RAW-Files nur über Photoshop-Plugin zu ö¶ffnen). Viele Grüße. Dirk. — posted via http://oly-e10.de e10.german 2430 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2001 Uhrzeit: 14:40:25 balthasar martig Hallo Dirk, beschäftige mich mit dem Kauf der e-10 zur Bildbearbeitung mit dem Photoshop. Ziel: die von Dir genannte Highend- bzw Fineartherstellung qualitativ hochstehender Bilder. Dabei gedenke ich das RAW-Format zu benützen. Wie komme ich an das von Dir gegannte Plug-In, und wie teuer ist dieses? Gibt es davon eine Mac-Version? Wie heisst es? Danke für die Beantwortung meiner Anfängerfrage und herzliche Grüsse balthasar — posted via http://oly-e10.de e10.german 2432 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2001 Uhrzeit: 15:56:49 Hubert Buschmann balthasar martig schrieb: > Hallo Dirk, > beschäftige mich mit dem Kauf der e-10 zur Bildbearbeitung mit dem > Photoshop. Ziel: die von Dir genannte Highend- bzw Fineartherstellung > qualitativ hochstehender Bilder. Dabei gedenke ich das RAW-Format zu > benützen. Wie komme ich an das von Dir gegannte Plug-In, und wie teuer ist > dieses? Gibt es davon eine Mac-Version? Wie heisst es? Danke für die > Beantwortung meiner Anfängerfrage und > herzliche Grüsse > balthasar > — > posted via http://oly-e10.de Hallo Balthasar, das entsprechende Plug-in für Photoshop gibt es auf der Olympus homepage www.olympus.de dann:Digital Imaging Updates und Treiber. Da habe ich es auch und es funktioniert einwandfrei. Hubert — posted via http://oly-e10.de e10.german 2435 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2001 Uhrzeit: 16:34:25 Bernd Wolfermann Du findest es für PC und MAC auf http://cf.olympus-europa.com/consumer/digimg/downloads/drivers_cam.cfm ganz unten. e10.german 2436 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2001 Uhrzeit: 17:49:31 balthasar martig Ich danke Euch für die prompten Antworten samt Adress-Link. balthasar — posted via http://oly-e10.de e10.german 2437 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*