Danke! Und weiter so!

Datum: 24.09.2012 Uhrzeit: 18:54:32 Rainer zunächst mal vielen Dank an Reinhard, dass Er es wieder ermö¶glicht hat auf der Photokina auf dem Olympus Stand zu sein. Ist mit Sicherheit keine alltägliche Sache für Amateure, zumindest ist mir dies von keinen anderem Hersteller bekannt. Pros ausgenommen, da gab es ja einige an den Ständen zu sehen. Daher ein großes Lob an Reinhard und die Verantwortlichen -insbesondere Nils Häusler von Olympus Deutschland, die daran beteiligt sind unserer Stimme Gewicht zu verleihen. Die Zukunft für Olympus sieht glänzend aus! Nach wie vor, bin ich von den Vorteilen dieses Systems überzeugt und die Ankündigungen haben mich sehr erfreut. Ich investiere mein Geld in das richtige System und nicht wie bei so einigen der Big Player in Verlegenheits-Systeme. Wer weis wann die Teile wieder vom Markt genommen werden und dann in der Bucht veramscht werden. Alle APS-C Nutzer sind ja eines besseren belehrt worden und fragen sich was Sie nun mit Ihren Glasscherben anfangen. Einzig Leica bietet mit der M eine sehr exclusive und qualitative Lö¶sung für die R-Objektive an. Das Mittelformat hat seine Preispolitik aus der Analog Zeit mit in die Digitale gerettet, für mich leider keine Alternative. Da lobe ich mir die zivilen Preise von Olympus und zwar für die Bodys und gleichermaßen für die Objektive. Herz was willst Du mehr, ist alles da was ich brauche -sogar in ausgezeichneter Qualität. Und schö¶n sind sie obendrein, die OM-D ist einfach sexy! Eine Lö¶sung für FT ist auch in der Überlegung, da bin ich schon mal gespannt was uns erwartet. Also, ich bin da mal ganz entspannt für die fotografische Zukunft mit Olympus. beste Grüße Rainer — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.09.2012 Uhrzeit: 22:39:41 karl grabherr hallo rainhard, da kann ich dir nur recht geben. ich bleibe auch bei olympus. grund? ich bin gerade am testen einer nikon d600, samt 50er 1.8 und dem Kitzoom” 24-85mm 3 5-4 5. Als ich mir die Kamera bei meinem Fotohändler leihweise für ein paar Tage abholte war ich voller Enthusiasmus und habe ernsthaft überlegt in ein zweites System (wegen Rauschen Freistellpotential ….eh die alte Leier) zu investieren. Dabei wollte ich ganz einfach einmal aktuelle Vollformatkameras miteinander vergleichen und da war eben dann auch eine D600 dabei. Was mir an den bisherigen Bilder aufgefallen ist: 1.) Auch bei ISO100 und mittlerer Blende erscheinen die Ränder bei beiden Objektiven sehr weich um nicht unscharf zu sagen. Die Bildmitte sieht etwas besser aus haut mich aber nicht vom Hocker. Ich bin die E-5 gewohnt und insofern schon ein wenig heikel. Die Bilder aus der E-5 sind out of cam schon dermaßen scharf und detailreich dass es eine reine Freude ist. 2.) Belichtungsreihe: 2 oder 3 Aufnahmen (mehr geht nicht) mit 1/3 1/2 1 2 oder 3 Blenden Abstand. Häh? 3.) Die Objektive von Nikon machen mir im Vergleich zu Canon insgesamt einen wertigeren Eindruck. 4.) An der Kamera gibt es viel Plastik für den Preis 5.) Das Display ist noch immer nicht schwenkbar 6.) Der Autofocus im Vergleich zur E-5 ziemlich lahm. Die Genauigkeit konnte ich noch nicht so tief testen. 7.) Mein Eindruck ist dass die beiden Objektive mit der Sensorauflö¶sung nicht mehr mitkommen. Der Wirkungsgrad ist aus meiner Sicht ziemlich schlecht. Es wäre interessant wie die TOP-Pro Linie von Nikon dagegen abschneidet. 8.) Bie Bilder sind bei hö¶herern ISO-Einstellungen (habe max. 3200 getestet) wunderschö¶n rauschfrei aber auch wunderschö¶n weichgespült. Im Vergleich zur E-5 weitaus weniger rauschanfällig aber auch schon ziemlich weich. Leider konnte ich die RAWs noch nicht ansehen LR und Capture One kö¶nnen mit den Files noch nichts anfangen. Bin schon auf den Vergleich mit JPG’s gespannt sobald die Software mitspielt. Fazit: Ich bleibe bei Olympus und warte gespannt was da in der nächsten Zeit auf uns zukommt. Es ist schon toll zu sehen was aus dem “viel zu kleinen Sensor” alles herauszuholen ist. Ich glaube nach wie vor (wie schon 2003) dass sich Oly mit dem System richtig entschieden hat. Als nächste Testkameras hole ich mir die D800 und die neue 5D MKIII. Bin schon sehr auf die Ergebnisse gespannt. Die D600 ist definitiv nichts für mich. LG Karl – www.karlgrabherr.at posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.09.2012 Uhrzeit: 9:07:03 Fred Hallo Karl, mach doch gleich Nägel mit Kö¶pfen und teste auch die E-M5 mit einer feinen Festbrennweite. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Kamera mit etwas Willen (vielleicht auch Mut) zur Umstellung und zum Umgewö¶hnen auch für dich ein sehr brauchbares Werkzeug ist. Bin gespannt auf deine Erfahrungen mit den Kameras. Gruß Fred — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.09.2012 Uhrzeit: 9:40:09 karl grabherr hallo fred, die e-m5 ist ganz sicher eine spitzenmäßige kamera und kommt demnächst in meine schatztruhe. ich habe ja schon die E-PL1 mit dem 14-150er und dem 45er. ich wollte noch die photokina abwarten, bevor ich mir die e-m5 zulege. Es hätte ja sein kö¶nnen,…. ein umstieg kommt für mich leider nicht in frage, da ich die qualität der ft-objektive nach wie vor als hö¶her einschätze und meine kunden mich nicht ernstnehmen wenn ich mit der kleinen” auftauche. obwohl wie wir alle hier wissen grö¶ße gewicht und pixelangaben überhaupt nichts aussagen. für hochzeiten kann ich mir durchaus vorstellen mit leichtem gepäck unterwegs zu sein. bei einer reportage ist geringes gewicht und flexiblität gefragt. bei architektur produktfotografie repros gelten andere kriterien und da bleibe ich vorerst bei der e-5. für die meisten aufträge komme ich damit aus nur wenn der kunde auf hö¶here auflö¶sung besteht leihe ich mir eben eine Hassi H4D aus. Hier sprechen wir dann wirklich von einer anderen welt und da kommen auch die super tollen vollformatkameras mit 36 megapixerl einfach nicht an die qualität einer mf-kamera mit rückteil heran. bin schon auf die tests mit den anderen ff-kameras gespannt. melde mich dann wieder sofern euch meine erfahrungen damit interessieren. lg karl – www.karlgrabherr.at > posted via http://oly-e.de posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.09.2012 Uhrzeit: 10:35:09 Tom karl grabherr schrieb: > bin schon auf die tests mit den anderen ff-kameras gespannt. > melde mich dann wieder, sofern euch meine erfahrungen damit > interessieren. > > lg karl – www.karlgrabherr.at > > Hallo Karl, würde mich sehr interessieren, da ich vor kurzen vor der Entscheidung stand bei Olympus bleiben, oder Richtung FF wechseln. Gruß Tom — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.09.2012 Uhrzeit: 11:01:12 Wolfgang_r Stoff für weitere Überlegungen: http://blogs.ulrich-media.ch/2012/09/spiegelloser-vormarsch.html#more — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.09.2012 Uhrzeit: 12:57:19 karl grabherrr hallo wolfgang, danke für deine ausführungen! ich bin voll und ganz deiner meinung und die letzten tests mit der d600 haben eigentlich aufgezeigt, was du auch schon festgestellt hast. es steht ein grö¶ßerer wechsel in der kameratechnik kurz bevor! spiegellos ist zweifelsfrei die zukunft und ich freue mich darauf, weil ich mich dann auch nicht mehr so abschleppen muss. man wird ja auch nicht jünger 🙂 lg karl Wolfgang_r schrieb: > Stoff für weitere Überlegungen: > http://blogs.ulrich-media.ch/2012/09/spiegelloser-vormarsch.html#more > > — > posted via http://oly-e.de — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.09.2012 Uhrzeit: 14:02:22 Rainer Fritzen Hallo Wolfgang, Danke für den Artikel, war für mich sehr lesenswert. LG Rainer — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.09.2012 Uhrzeit: 22:51:48 Stefan H. Danke für den Link zu diesem Interessanten Artikel, Wolfgang! LG Stefan — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*