E-450 keine Anzeige im Display

Datum: 10.02.2012 Uhrzeit: 17:04:47 Sven Rohwer Hallo zusammen, Ihr seid meine letzte Rettung: meine E-450 macht Probleme. Wenn ich die Kamera einschalte, versucht sie sofort automatisch zu fokussieren. Ich komme dann auch nicht mehr ins Bildanzeige Menu. Wenn ich vom Auto-Modus auf Art/Scn schalte, kann ich noch die Automatik auswählen, dann fokussiert er wieder. Ich kann dann auch Fotos machen, diese werden dann aber nicht im Display angezeigt und auch bei Klick auf Anzeige passiert nichts. Das Kuriose: die Fotos werden auf der xd-card gespeichert… Wer kann mir helfen? 1000 Dank! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.02.2012 Uhrzeit: 20:12:53 Sven Rohwer Ich denke mittlerweile, dass der Auslö¶ser klemmt oder dass sich Staub unter dem Auslö¶ser befindet. Kann man den Knopf abnehmen? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.02.2012 Uhrzeit: 21:44:07 Helge Suess Hallo Sven! > Ich denke mittlerweile, dass der Auslö¶ser klemmt oder dass sich > Staub unter dem Auslö¶ser befindet. Kann man den Knopf abnehmen? Ja, es scheint, als ob der Auslö¶ser dauernd halb gedrückt ist. Das kann mehrere Gründe haben. Staub ist sicherlich ein recht prominenter. Du kannst mit Lupe und feinem Pinsel, Zahnbürste, einer dünnen Nadel oder ähnlichem den Rand um den Auslö¶seknopf zu säubern versuchen. Manchmal klemmt was, das recht oberflächlich liegt. Mit Blasen kriegst du eher mehr Staub in die Kamera als dir lieb ist. Du kannst die Kamera zerlegen, wenn du einen sauberen Platz dafür hast. Du brauchst auch Uhrmacher-Werkzeug, also diverse kleine Schraubenzieher, eventuell auch eine Pinzette. Einige der Schrauben liegen unter der Belederung. Wenn du die abziehst wird sie nie wieder so gut halten wie vorher. Du kannst es per E-Mail oder telefonisch versuchen, ich habe mit einer flotten Suche im Onlineshop keine Ersatzteile für die E-450 bei viadavinci gefunden (da ist nicht alles drin). http://www.viadavinci.de/reparaturen/kamera-reparaturservice/ersatzteile-und-zubehoer-fuer-kameras.html Wenn du nicht ausreichend feinmechanische Erfahrung hast oder dich sonst nicht so ganz wohl dabei fühlst ist es besser, die Kamera zum Service zu schicken. Siehe auch http://olypedia.de/Reparaturabwicklung. Eine Alternative zum Oly-Service ist auch viadavinci: http://www.viadavinci.de/reparaturen/kamera-reparaturservice.html Ich habe eine E-400 von innen gesehen. Das ö–ffnen hat dabei ein Sturz aus 10m übernommen. Das Zusammenbauen war daher keine Thema 😉 Die Kamera ist sehr kompakt gebaut, es ist also alles recht eng, da drinnen. Du musst mit den flexiblen Leiterbahnen sehr vorsichtig sein. Wenn du da was überdehnst ist es ab. Das liegt dann so ziemlich hart am Totalschaden. Helge ;-)=) 14 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.02.2012 Uhrzeit: 22:38:12 Sven Rohwer Hallo Helge, Danke für die schnelle Antwort! Ich habe es mal ganz vorsichtig mit einer Zahnbürste probiert, leider ohne Erfolg. Ich werde jetzt am Montag mal bei Olympus anrufen und dann das gute Stück wohl einschicken müssen. Vielen Dank nochmal! Sven — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2012 Uhrzeit: 10:16:24 Martin Braun Hallo Swen, ich würde dir raten zuerst bei VIA DAVINCI anzurufen, weil sie günstiger sind als Olympus. Gruß Martin, der im November seine E-410 dort hatte. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2012 Uhrzeit: 11:14:27 Georg Matthäs Hallo Sven, aus Deinem Text, dass die Kamera die Fotos auf die XD-Card schreibt, entnehme ich, dass das sonst nicht so ist. Vielleicht ist die Cam noch irgendwie im Oly-Panorama-Modus?? Nur so ein Einfall – kenne die Kamera nicht und bin auch technisch nicht so bewandert, dass ich das ausschliessen kann. Gruß Georg Matthäs — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2012 Uhrzeit: 13:47:13 Peter Eckel Hallo Martin, > ich würde dir raten zuerst bei VIA DAVINCI anzurufen, weil sie > günstiger sind als Olympus. nach Erfahrungen, die ein anderer hier aktiver Forent anläßlich einer Konverter-Reparatur mit Via da Vinci gemacht hat, würde ich auf das dringendste davon abraten, dort eine Kamera zur Reparatur zu geben. Nach der ‘Reparatur’ und der dann folgenden Nach’besserung’ der ‘Reparatur’ ließ sich der ‘reparierte’ Konverter nicht mehr von der Kamera abnehmen, was dann letztlich darin endete, daß beide zusammen zum Olympus-Service mußten. Bei der Begleichung der dafür entstandenen Kosten hat VdV dann, wenn ich mich recht entsinne, auch noch gezickt. Ersatzteile, Deckel etc. kann man dort prima bestellen. Von der Werkstatt ließe ich tunlichst die Finger. Viele Grüße, Peter. —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2012 Uhrzeit: 14:45:28 R. Wagner Am Sat, 11 Feb 2012 12:47:13 +0100 schrieb Peter Eckel: > Von der > Werkstatt ließe ich tunlichst die Finger. Da gab’s gerade auf der hellen Seite einen ähnlich frustrierenden Bericht… grüße Reinhard Wagner ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*