Erfahrungen zur 8010 Tough gefragt

Datum: 03.10.2010 Uhrzeit: 13:24:35 Erdmaennchen Hallo, brauche eine neue Baustellenkamera, das ist wö¶rtlich zu nehmen. Meine bisherigen Digiknipsen haben immer nach spätestens einem Jahr wegen Staub und Feuchtigkeit aufgegeben. Für bessere Fotos” habe ich E1 und E30 oder auch noch etwas OM. Aber eine kleine Jackentaschenkamera brauch ich auch und die wird extrem beansprucht. Hab jetzt mal im Web so einiges über die Tough 8010 gelesen scheint aber wohl sehr langsam zu sein das schreckt mich ab. Die Lumix FT2 scheint eine bessere Alternative. Kann da jemand etwas dazu beisteuern? Ich brauche einigermassen Weitwinkel mindestens 28mm(KB) Bildstabi wasserdicht Programmautomatik und mö¶glichst auch manuelle Einstellmö¶glichkeiten Sonstige Animationen Bildfilter Gesichtserkennung oder ähnliches brauch ich nicht Video ist auch unwichtig Wäre schö¶n wenn ich weitere Infos bekommen kö¶nnte. Grüße Klaus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.10.2010 Uhrzeit: 17:22:01 Helmut Hallo, habe eine 8010. Ja, Ready fürs erste Bild 1 Sekunde. Foto machen und warten bis zur Anzeige ~ 2 Sekunden, heißt aber nicht, dass die Kamera für die Fokosierung solange braucht, Auslö¶ser drücken und Foto ist im Kasten, dann 1 – 2 Sekunden bis nächstes Bild aufgenommen werden kann. Zusätzlich besteht die Mö¶glichkeit zu einem Bild bis zu 4 Sekunden Text zu sprechen. Kann ja auch sinnvoll sein um zusätzliche Infos festzuhalten. Display auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar! Mache auch Baustellenfotos und da ist mir, wenn es um Details geht, direkt auf der Baustelle meine E-620 zu schade, die wird nur für Übersichts-Fotos verwendet! Ich brauche einigermassen Weitwinkel, mindestens 28mm(KB), hat die 8010 von 28 bis 140 mmm Bildstabi, ja wasserdicht, ja (getestet) Programmautomatik und mö¶glichst auch manuelle Einstellmö¶glichkeiten, ja Gruß Helmut — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.10.2010 Uhrzeit: 18:53:01 HJM Erdmaennchen schrieb: > Hallo, > brauche eine neue Baustellenkamera, das ist wö¶rtlich zu nehmen. > Meine bisherigen Digiknipsen haben immer nach spätestens einem Jahr > wegen Staub und Feuchtigkeit aufgegeben. > …. > > Ich brauche einigermassen Weitwinkel, mindestens 28mm(KB), > Bildstabi, > wasserdicht, > Programmautomatik und mö¶glichst auch manuelle > Einstellmö¶glichkeiten, > > Sonstige Animationen, Bildfilter, Gesichtserkennung oder ähnliches > brauch ich nicht, > > Video ist auch unwichtig, > > Wäre schö¶n wenn ich weitere Infos bekommen kö¶nnte. > > Grüße Klaus Hallo Klaus, ich denken, dass im 1/2,3-Zoll-Sensor-Bereich aktuell der Sony-BSI-CMOS, auch als EXMOR R-CMOS bekannt, nicht zu schlagen ist. Die Sony DSC-TX5 hat einen solchen EXMOR R-CMOS und bietet 25mm Weitwinkel und 4-fach optischen Zoom in einem extrem flachen wasserdichten Gehäuse, welches zudem stoßfest ist, s. http://www.sony.de/product/dsc-t-series/dsc-tx5#pageType=ProductBenefits Vielleicht ist für Dich die intelligente Panorama-Funktion von Vorteil? Bei den Tough-Kameras bietete bisher die Canon Powershot D10 die sichtbar beste Bildqualität. Hier ein Vergleich zur TX5 Canon D10: http://www.imaging-resource.com/PRODS/D10/FULLRES/D10hSL0100.HTM Sony TX5: http://www.imaging-resource.com/PRODS/TX5/FULLRES/TX5hSLI0125.HTM und dann noch mal die FT2/TS2 von Panasonic: http://www.imaging-resource.com/PRODS/TS2/FULLRES/TS2hSLI0100.HTM Bei hö¶heren ISO-Werten liefert die TX5 klar das bessere Bildmaterial: TX5: http://www.imaging-resource.com/PRODS/TX5/FULLRES/TX5hSLI0800.HTM FT2/TS2: http://www.imaging-resource.com/PRODS/TS2/FULLRES/TS2hSLI0800.HTM Die TX5 bietet nur Programm AE und Motiv-Programme und die FT2/TS2 ebenso. Die FT2/TS2 hat einen Panasonic O.I.S. und die TX5 Sonys optischen SteadyShot, s. http://www.sony.de/hub/1236090848958/2/5 Bei mir steht die TX5 bereits auf der Wunschliste…;-) Gr. HJM — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.10.2010 Uhrzeit: 24:35:23 HJM Martin schrieb: > Du brauchst die hier: > > http://www.fujifilm.ch/s/produkte-rund-ums-fotografieren/kameras/professionell/s-serie/finepix-big-job-hd-3w > > Was mich bei allen robusten” Kameras stö¶rt ist der nicht > vorhandene Objektivschutz bei Nichtgebrauch. Meine uralte Knipse > hat ein fettes Blech das sich vor das versenkte objektiv > schiebt. Die kann ruhig in eine Tasche geworfen werden und es > gibt keine Kratzer auf der Frontlinse. > Martin FinePix Big Job HD-3W: Speichermedium: xD-Picture Card (16MB-2GB) Na Spitze werden Schaufel und Spaten zum Grab für die Kamera graben gleich mitgeliefert? Die mit dem Blech oder den Facetten sind aber eben schwer abzudichten denn der Schieber sitzt in der Kamera und muß ein Bauteil das Blech was außen sitzt verschieben. Die eingesetzten Gläser zum Schutz der Frontlinse bei den sog. Tough-Modellen bieten aus gutem Grund den sog. Lotusblüten-Effekt. Alle Tough-Modelle dh. tatsächlich über das Grundgehäuse abgedicheten Kameras haben vor der Frontlinse ein Schutzglas. Gr. HJM posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.10.2010 Uhrzeit: 10:50:08 diego Ich habe die 8000 Tough und bin ganz ehrlich! Gehäuse und Verarbeitung: Top Geschwindigkeit: ok. Bildqualität: unter aller Sau! ein typisches Beispiel dafür, dass der Megapixelwahn der Bildqualität schadet. Allein schon die Frechheit von Olympus, diese Bildqualität anzubieten ist ärgerlich! Für Baustellenfotos jedoch reicht es aus! Für eine Immerdabei jedoch nicht! Grüße von der Spree — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.10.2010 Uhrzeit: 18:33:36 Martin HJM schrieb: > FinePix Big Job HD-3W: > …. > Speichermedium: xD-Picture Card (16MB-2GB) > …. > Na Spitze, werden Schaufel und Spaten zum Grab für die Kamera > graben gleich mitgeliefert? So im Detail habe ich die nicht angekuckt. Aber einige Jahre wird es halten, wenn jetzt ‘n paar xD Karten gekauft werden. > > Die mit dem Blech oder den Facetten sind aber eben schwer > abzudichten, denn der Schieber sitzt in der Kamera und muß ein > Bauteil, das Blech was außen sitzt verschieben. > Die eingesetzten Gläser zum Schutz der Frontlinse bei den sog. > Tough-Modellen bieten aus gutem Grund den sog. > Lotusblüten-Effekt. > Alle Tough-Modelle, dh. tatsächlich über das Grundgehäuse > abgedicheten Kameras haben vor der Frontlinse ein Schutzglas. Dann sind die Kratzer im Schutzglas. Ist genauso wie in der Frontlinse. Da gehö¶rt irgendwas Festes vor, muss nicht dicht sein, irgendein festsitzender Objektivdeckel reicht. Staub kann man wegwischen, Kratzer nicht. Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.10.2010 Uhrzeit: 19:34:43 HJM Martin schrieb: > HJM schrieb: > >> FinePix Big Job HD-3W: >> …. >> Speichermedium: xD-Picture Card (16MB-2GB) >> …. >> Na Spitze, werden Schaufel und Spaten zum Grab für die Kamera >> graben gleich mitgeliefert? > > So im Detail habe ich die nicht angekuckt. Aber einige Jahre wird > es halten, wenn jetzt ‘n paar xD Karten gekauft werden. > >> >> Die mit dem Blech oder den Facetten sind aber eben schwer >> abzudichten, denn der Schieber sitzt in der Kamera und muß ein >> Bauteil, das Blech was außen sitzt verschieben. >> Die eingesetzten Gläser zum Schutz der Frontlinse bei den sog. >> Tough-Modellen bieten aus gutem Grund den sog. >> Lotusblüten-Effekt. >> Alle Tough-Modelle, dh. tatsächlich über das Grundgehäuse >> abgedicheten Kameras haben vor der Frontlinse ein Schutzglas. > > Dann sind die Kratzer im Schutzglas. Ist genauso wie in der > Frontlinse. > Da gehö¶rt irgendwas Festes vor, muss nicht dicht sein, irgendein > festsitzender Objektivdeckel reicht. Staub kann man wegwischen, > Kratzer nicht. > > Martin > ….einige bieten für Ihre Flachmänner-Kompakten eine GROßE Metallfläche an die man über das Objektiv schieben kann. Dummerweise sind aber einige wasserdichte ohne einen solchen Schieber unterwegs. Flachmann mit Schieber, nicht abgedichtet: http://www.sony.de/product/dsc-t-series/dsc-tx9 Flachmann mit Schieber, abgedichtet: http://www.sony.de/product/dsc-t-series/dsc-tx5 It’s not a trick. It’s a Sony. Gr. HJM — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.10.2010 Uhrzeit: 19:15:12 Erdmaennchen >> > > …einige bieten für Ihre Flachmänner-Kompakten eine GROßE > Metallfläche an die man über das Objektiv schieben kann. > Dummerweise sind aber einige wasserdichte ohne einen solchen > Schieber unterwegs. > > Flachmann mit Schieber, abgedichtet: > http://www.sony.de/product/dsc-t-series/dsc-tx5 > > It’s not a trick. It’s a Sony. Na das werde ich noch sehen, werde mir also die TX 5 bestellen, und dann später berichten. Überzeugt haben mich letztlich die positiven Rezensionen bei Amazon, ich halte das für aussagekräftiger als irgendwelche Tests, wobei, man weiß nie, ob die Rezensionen nicht auch von irgendeiner Werbeabteilung gefö¶rdert” werden. Grüße Klaus” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*