Neuer TFT

Datum: 28.12.2009 Uhrzeit: 22:46:43 Tom W. Guten Abend allerseits, ja nun ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und Wollte mich nun vertrauensvoll an euch Wenden und zwar folgendes Prob. Will nun endlich mal meine alte Rö¶hre ersetzen ud such dafür nen Flachen. Nun hab ich mal geschaut und rausbekommen dass man für´n anständiges Panel mid. 400 Euronen blechen muss, viel mehr wollt ich auch nicht zahlen. Jetzt weiß ich aber auch nicht mehr weiter, welches soll ich nehmen. Arbeite sowohl mit Windoof desktoprechner(CS3) als auch mit nem Macbook(demnächst neues Elements) und an beiden mit Arcsoft Darkroom an Fotos. //Darkroom üprigens mein Tipp für Raw die neue Version kommt auch mit den Langzeitbelichtungen klar. Und wollte beide am Monitor Nutzen. Macbook hat mini DVI ausgang Desktoprechner VGA. Desktoprechner ist powermäßig dem Macbook überlegen, hat aber nur 32 bit. In wie weit kann ich mit meinen Geräten en anständiges Panel überhapt ausreizen. Vga ist ja nicht mehr on Top und die Grafikkarte vom Macbool ist schnell keine Frage aber eben auch nur onboard(256mb DDR3). Wenn irgendjemand mir da etwas weiterhelfen kö¶nnte währe echt dankbar, finde im Internet i.M. nur uhr allte Ratschläge. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.12.2009 Uhrzeit: 23:03:42 R.Wagner Am Mon, 28 Dec 2009 21:46:43 +0100 schrieb Tom W.: > Guten Abend allerseits, Falsches Forum. Bitte zu Fremdzubehö¶r. Da gibt’s dazu auch meterweise Threads. Also bitte dort nochmal aufmachen – wenn nö¶tig. Der Post hier wird morgen gelö¶scht. Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.12.2009 Uhrzeit: 23:03:46 Wienerwalter Tom W. schrieb: > Guten Abend allerseits, > > ja nun ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und Wollte mich > nun vertrauensvoll an euch Wenden und zwar folgendes Prob. > > Will nun endlich mal meine alte Rö¶hre ersetzen ud such dafür nen > Flachen. > Nun hab ich mal geschaut und rausbekommen dass man für´n > anständiges Panel mid. 400 Euronen blechen muss, viel mehr wollt > ich auch nicht zahlen. > > Jetzt weiß ich aber auch nicht mehr weiter, welches soll ich > nehmen. > > Arbeite sowohl mit Windoof desktoprechner(CS3) als auch mit nem > Macbook(demnächst neues Elements) und an beiden mit Arcsoft > Darkroom an Fotos. > > //Darkroom üprigens mein Tipp für Raw die neue Version kommt auch > mit den Langzeitbelichtungen klar. > > Und wollte beide am Monitor Nutzen. > Macbook hat mini DVI ausgang Desktoprechner VGA. > Desktoprechner ist powermäßig dem Macbook überlegen, hat aber nur > 32 bit. > In wie weit kann ich mit meinen Geräten en anständiges Panel > überhapt ausreizen. > > Vga ist ja nicht mehr on Top und die Grafikkarte vom Macbool ist > schnell keine Frage aber eben auch nur onboard(256mb DDR3). > > Wenn irgendjemand mir da etwas weiterhelfen kö¶nnte währe echt > dankbar, finde im Internet i.M. nur uhr allte Ratschläge. > > — > posted via http://oly-e.de > der erste mit der neuen Display-Technologie http://www.acer.at/acer/product.do?link=oln85e.redirect&changedAlts=&kcond48e.c2att101=-1&CRC=2759084358#wrAjaxHistory=0 http://geizhals.at/a475063.html Walter —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.01.2010 Uhrzeit: 25:22:29 WolfgangPe Tom W. schrieb: > Guten Abend allerseits, > > Arbeite sowohl mit Windoof desktoprechner(CS3) als auch mit nem > Macbook(demnächst neues Elements) und an beiden mit Arcsoft > Darkroom an Fotos. > — > posted via http://oly-e.de > Windoof kenne ich gar nicht, bekommen das nur bestimmte, auserwählze User? Grüße Wolfgang ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*