Kamera und Zubehoer pflegen ……

Datum: 11.08.2006 Uhrzeit: 19:12:43 Hermann Limacher Hallo zusammen, schon ö¶fters habe ich in den verschiedenen Foren die Frage gelesen: Wie pflege ich am besten meine Kamera und die Objektive. Ich persö¶nlich verwende dazu seit Jahren die Camerapflege” von Bonito welche top reinigt absolut keine klebenden Rückstände hinterlässt das Material pflegt und sogar staubabweisend wirkt. Die Frage wo man dieses Mittel in Deutschland bekommt konnte ich jeweils nicht beantworten nun hat mir aber ein netter User-Kollege einen Tipp gegeben. Hier die Ofizielle Hompage von Bonito mit Händlernachweis: http://www.bonito-clean.de/ posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.08.2006 Uhrzeit: 10:47:58 Max Wolf Toll was es alles gibt, und sowas wußte ich bisher nicht. fotografiere nun seit über 40 Jahren mit ungereinigten Kameras kaum zu glauben :-)))) Gruß Max Hermann Limacher schrieb: > Hallo zusammen, > > schon ö¶fters habe ich in den verschiedenen Foren die Frage > gelesen: Wie pflege ich am besten meine Kamera und die > Objektive. Ich persö¶nlich verwende dazu seit Jahren die > Camerapflege” von Bonito welche top reinigt absolut keine > klebenden Rückstände hinterlässt das Material pflegt und sogar > staubabweisend wirkt. > Die Frage wo man dieses Mittel in Deutschland bekommt konnte ich > jeweils nicht beantworten nun hat mir aber ein netter > User-Kollege einen Tipp gegeben. > Hier die Ofizielle Hompage von Bonito mit Händlernachweis: > http://www.bonito-clean.de/ > posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.08.2006 Uhrzeit: 23:10:32 Gerd Ruhland Hallo Hermann, ich habe mir mal vor etlichen Jahren die Frontlinse an einem sehr teuren Zeiss- Objektiv kaputtgeputzt” weil ich auch noch das letzte Staubkö¶rnchen beseitigen wollte. Seit dieser Zeit werden Objektive und Kameras nur noch selten gereinigt und wenn nur mit Staubpinsel und Microfasertuch. Gerade bei Objektivlinsen ist das die sicherste Methode: Den Staub mit dem Pinsel weitestgehend entfernen dann Anhauchen und mit dem Tuch vorsichtig säubern- und gut ist’s. :-)) Gruss Gerd posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 11:29:33 Sö¶ren Ahrens Das sieht mir hier eher nach Werbung aus… Ich bin mir nicht sicher, aber in letzter Zeit sehe ich ö¶fters in Foren Posts die nur aus Werbegründen da stehen. Bonito ist nämlich eine deutsche Firma. Damit erledigt sich die Frage wo mans in Deutschland bekommt, wenns die Produkte überhaupt im Ausland gibt… Sö¶ren 😉 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 11:49:16 Marcel Baer Lieber Sö¶ren Sö¶ren Ahrens schrieb: > Das sieht mir hier eher nach Werbung aus… > Ich bin mir nicht sicher, aber in letzter Zeit sehe ich ö¶fters in > Foren Posts die nur aus Werbegründen da stehen. > > Bonito ist nämlich eine deutsche Firma. Damit erledigt sich die > Frage wo mans in Deutschland bekommt, wenns die Produkte > überhaupt im Ausland gibt… > Hermann wohnt in der Schweiz 😉 Gruss Marcel —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 12:44:55 Herbert Pesendorfer Hallo Hermann! > schon ö¶fters habe ich in den verschiedenen Foren die Frage > gelesen: Wie pflege ich am besten meine Kamera und die > Objektive. Ich persö¶nlich verwende dazu seit Jahren die > Camerapflege” von Bonito welche top reinigt absolut keine > klebenden Rückstände hinterlässt das Material pflegt und sogar > staubabweisend wirkt. Ich hab mir die Seite angesehen und die Information über den “Schutzfilm” gefällt mir gar nicht. Vor meiner Frontlinse ist kein “Schutzfilter” und dieser “Schutzfilm” hat IMO auf der Frontlinse auch nix verloren. Ich weiß natürlich nicht inwieweit die optischen Eigenschaften dadurch verändert werden – also lass ich es lieber 😉 Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 13:31:05 Sö¶ren Ahrens Sollte auch keine Unterstellung sein. War bloß eine Vermutung… Also nicht bö¶se nehmen falls meine Vermutung verkehrt ist. In anderen Foren ist es aber nunmal Gang und gebe das man ständig Werbung liest 😉 Sö¶ren — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 18:22:28 Hans Wein Marcel Baer schrieb: > Hermann wohnt in der Schweiz 😉 Kennst du ihn persö¶nlich? Davon abgesehen klingelte bei mir auch der Spamdedektor, als ich das OP las… Gruß, Hans —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 18:43:45 Rolf-Christian Müller Hans Wein schrieb: > Marcel Baer schrieb: > >> Hermann wohnt in der Schweiz 😉 > > Kennst du ihn persö¶nlich? > > Davon abgesehen klingelte bei mir auch der Spamdedektor, als ich > das OP las… Ich kenne ihn nicht persö¶nlich, aber sein Name ist mir aus dem Forum hier ein Begriff. Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 19:12:32 Marcel Baer Lieber Hans Hans Wein schrieb: > Marcel Baer schrieb: > >> Hermann wohnt in der Schweiz 😉 > > Kennst du ihn persö¶nlich? > ja, aber was soll denn das? > Davon abgesehen klingelte bei mir auch der Spamdedektor, als ich > das OP las… > Da schreibt jemand über ein Reinigungsmittel was er scheinbar einsetzt – und dann soll das Spam sein oder verwerfliche Werbung. Und wenn schon? Hier wird doch laufend Werbung gemacht, sei es über Adobe Lightroom, über irgendwelche Stative von Manfrotto, über den Thunderbird, über CF-Karten von Sandisk, über Objektive von Sigma, über einen Kleber aus dem Baumarkt für die E-1 Belederung , über Panasonic usw.. Ja und nicht zuletzt über Oly. Also, was soll’s – wen es interessiert liest es und schaut den Link mal an und die andern sollen es sein lassen! Für mich ist nun dieser Thread geschlossen. Danke. Gruss Marcel —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 20:15:49 Jö¶rg Fi-Ja Am Sun, 13 Aug 2006 11:29:33 +0200 schrieb Sö¶ren Ahrens: Hallo, > Das sieht mir hier eher nach Werbung aus… > Ich bin mir nicht sicher, aber in letzter Zeit sehe ich ö¶fters in > Foren Posts die nur aus Werbegründen da stehen. Ohne dich anzugreifen – ich kenne weder Hermann noch dich persö¶nlich – finde ich, dass man sehr sehr vorsichtig sein sollte, wenn man *über* einen Fremden im Internet (und damit ö¶ffentlich) etwas schreibt oder (gar) Mutmaßungen bzw. Verdächtigungen verö¶ffentlicht. Gruß Jö¶rg — http://gallery.jorgos.info/main.php —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 21:47:35 Hans Wein Jö¶rg Fi-Ja schrieb: > ….finde ich, dass man sehr sehr vorsichtig sein sollte, > wenn man *über* einen Fremden im Internet (und damit ö¶ffentlich) > etwas schreibt So lange sich die Antworten mit dem Ursprungstext als solchen und der darin vertretenen Meinung(en) befassen, ist alles in Ordnung. Das beinhaltet selbstvertändlich auch eine Diskussion über die Motive, welchen den oder die Schreiber umtreiben. Konkret: Wenn jemand in einem Forum einen Beitrag verö¶ffentlicht, der zumindest durch Stil und Wortwahl den Verdacht auslö¶st, er kö¶nnte aus der Feder eines professionellen Werbetexters stammen, dann halte ich entsprechende Kommentare anderer Leser durchaus für legitim. > oder (gar) Mutmaßungen bzw. Verdächtigungen > verö¶ffentlicht. Selbst diese sind, solange sie nicht beleidigend oder verletzend (oder was es sonst noch so gibt) durch die Meinungsfreiheit geschützt. Gruß, Hans —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 21:52:59 Rolf-Christian Müller Jö¶rg Fi-Ja schrieb: > Ohne dich anzugreifen – ich kenne weder Hermann noch dich > persö¶nlich – finde ich, dass man sehr sehr vorsichtig sein sollte, > wenn man *über* einen Fremden im Internet (und damit ö¶ffentlich) > etwas schreibt oder (gar) Mutmaßungen bzw. Verdächtigungen > verö¶ffentlicht. Hi Jö¶rg, was heisst hier Fremder”? http://oly-e.de/news/search.php4?text=&type=and&verfasser=Limacher&all=1&group=e.allgemeines Gibt es solche *überhaupt im Forum? Wir müssen uns ja nicht *persö¶nlich* kennen. Sonst stimme ich Dir zu. Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 22:00:33 Rolf-Christian Müller Marcel Baer schrieb: > Da schreibt jemand über ein Reinigungsmittel was er scheinbar > einsetzt – und dann soll das Spam sein oder verwerfliche Werbung. > Und wenn schon? Hier wird doch laufend Werbung gemacht, sei es über > Adobe Lightroom, über irgendwelche Stative von Manfrotto, über den > Thunderbird, über CF-Karten von Sandisk, über Objektive von Sigma, > über einen Kleber aus dem Baumarkt für die E-1 Belederung , über > Panasonic usw.. Ja und nicht zuletzt über Oly. Also, was soll’s – > wen es interessiert liest es und schaut den Link mal an und die > andern sollen es sein lassen! > > Für mich ist nun dieser Thread geschlossen. Danke. Hallo Marcel, Du kommst mir jetzt ein wenig angegiftet vor. Das ist doch nicht nö¶tig! ob Du oder ich nun Hermann kennen ist doch egal, Fakt ist, dass er hier bekannt ist! Manchmal sind wir halt ein bisschen zu schnell mit den Fingern, besonders wenn der Kopf noch etwas langsam ist. Du bist ja auch nicht gerade langsam, ich erinnere mich da an ein Foto in einer Zeche bei Oer/D. 😉 Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2006 Uhrzeit: 22:56:48 Lothar harz Hallo Gemeinde, ich mö¶chte nicht mitdiskutieren, aber zum Putzen Etwas beitragen. Anhauchen ist nicht zu empfehlen, da kö¶nnen Speicheltrö¶pfchen mitfliegen. In diversen Astroforen wie Astrotreff u.Ä. gibt es viele Typs zum Reinigen. Ich habe mein f8/1040mm in zwö¶lf Jahren nur einmal gesäubert. Wichtig ist: immer Schutzdeckel drauf. Zum Microfasertuch: Ein (Glas-)Geschirrtuch schneide ich nach dem Waschen (ohne Weichspüler!)in vier Teile, die kommen sofort in saubere Plastikbeutel. Nach einer Benutzung werden sie wieder gewaschen. Ein Sandkö¶rnchen im Tuch kann nämlich viel ruinieren. Ansonsten ist wie in einem Beitrag ganz richtig mitgeteilt, ein Pinsel und Blasbalg ideal. Denn Pinsel wasche ich vor dem benutzen und hebe ihn in einer kleinen Kunststoffbox auf. Es grüßt Lothar — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.08.2006 Uhrzeit: 11:01:59 Sö¶ren Ahrens Mö¶glicherweise war ich zu schnell mit den Fingern. Aber nicht weil mein Kopf zu langsam war, sonder weil mir der Name des Posters nichts sagte. Ich habe ihn zum ersten mal gelesen und habe dann natürlich direkt an Werbung gedacht. Wenn er allerdings hier bekannt ist scheint ja alles mit rechten Dingen zuzugehen 😉 Sö¶ren — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.08.2006 Uhrzeit: 11:55:09 Rolf-Christian Müller Sö¶ren Ahrens schrieb: > Wenn er allerdings hier bekannt ist scheint ja alles mit rechten > Dingen zuzugehen 😉 § 1) hier geht immer alles mit rechten Dingen zu! § 2) und wenn nicht tritt, automatisch § 1) in Kraft. Rolf 😉 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.08.2006 Uhrzeit: 14:13:50 Hermann Limacher An alle hier, ich habe diesen Thread geschrieben weil ich wirklich schon nach Kamerapflegeprodukten gefragt worden bin. Wenn ich aber gewusst hätte dass ich hier so eine Lawine lostrete hätte ich es gelassen. Wir sind doch alle mündig und erwachsen genug dass jeder selber entscheiden kann mit was, ob überhaupt und wie er seine Sachen pflegen will. Ich habe viele Jahre Reportagen gemacht dabei schwitz man oder arbeitet in staubigem und schmutzigen Umfeld. Das Produkt von Bonito hat mir dabei immer gute Dienste geleistet indem es die Teile schlierenfrei reinigte und die Gummiarmierungen wieder sauber und griffig wurden. Dies hier hat null und nichts mit Werbung zu tun sondern wurde von mir als überzeugter Anwender weitergegeben weil nicht alle Fotografen gerne mit 30 jährigen Specksäumen an den Zoomringen herumlaufen. Dies zur beruhigung hier ich will nicht für das Produkt missionieren, habe keinen Auftrag dieser Firma und es ist mir wurscht ob und wie ihr eure Sachen pflegt. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.08.2006 Uhrzeit: 15:00:45 Rolf-Christian Müller Hermann Limacher schrieb: > An alle hier, > > ich habe diesen Thread geschrieben weil ich wirklich schon nach > Kamerapflegeprodukten gefragt worden bin. Wenn ich aber gewusst > hätte dass ich hier so eine Lawine lostrete hätte ich es > gelassen. Wir sind doch alle mündig und erwachsen genug dass > jeder selber entscheiden kann mit was, ob überhaupt und wie er > seine Sachen pflegen will. Lieber Hermann, bitte nimm es doch nicht persö¶nlich! Es iat ja *nur* ein Forum. Manche vergreifen sich halt manchmal im Ton. Das passiert mir auch immer noch. Es ist halt so, dass die Menschen auf der einen Seite immer dünnhäutiger werden andererseits aber immer dickfälliger. Da sind wir in diesem Forum aber noch ziemlich gut dran! Und – vergiss nicht: Ärgern ist Energieverschwendung! Lächle! Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.08.2006 Uhrzeit: 15:05:56 Hermann Limacher Kein Problem bin nicht bö¶se, jemand hat mir per IM mittgeteilt dass es ev. gut wäre hier etwas zu lö¶schen” :-)) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2006 Uhrzeit: 13:37:49 ABrendl Es leuchte mir ein, dass es den Idealzustand darstellt, nach jedem Putzen das Tuch zu wechseln, nur wenn ich mehrere Wochen mit dem Rucksack unterwegs bin oder wie jetzt geschehen auf See bin, dann gheb ich nicht mehrere Tücher dabei und die Salzlauge muß während des Tages mehrfach runter. Ich denke das muß man ein wenig prakmatisch sehen. Es sind Gebrauchsgegenstände, die man im unwahrscheinlichen Fall der BEschädigung reparieren lassen kann. WIrd doch mit dem geliebten Auto, Fernseher, uesw. auch gemacht. Grüße Andreas — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*