Datensicherheit von mobilen Fotospeichern

Datum: 15.11.2005 Uhrzeit: 21:12:59 Alex M. Hallo hatte neulich mit einem Freund eine längere Diskussion über die Sicherheit mobiler Festplatten (X-Drive, P7Ox, usw.)Auslö¶ser war ein Artikel im aktuellen Fotomagazin, das den Tipp gibt grundsätzlich unterwegs alles doppelt zu sichern. (Entweder CF+ Festplatte oder DVD-Brenner mit 2 Kopien) Ich habe mir ja auch schon ernsthaft überlegt, ob es nicht wirklich klug wäre bei längerer Abwesenheit 2 Festplattenspeicher mitzunehmen, so dass man doppelt sichern kö¶nnte. Bei dieser Lö¶sung reichen auch 1-2 CF Karten, da sie ja zur Sicherung nicht gebraucht werden. Gibt es hier jemanden, der das so macht oder haltet ihr das für vö¶llig übertrieben. Dagegen spricht natürlich, dass dies eher umständlich und irgendwo auch sicherheitsfanatisch rüberkommt. Andererseits: – Festplatten gehen auch im stationären Bereich gelegentlich mal kaputt – Wie gut verkraften Festplatten Ausflüge im Rucksack und Auto über mehrere Tage/ Wochen? – Es gibt in verschieden Foren Berichte, dass das ordnungsgemäße Überspielen zwar vom Speicher bestätigt wurde, später aber doch nicht alles vorhanden war. – Nicht wenige haben gelegentlich Probleme, dass der heimische Rechner die Platte sauber am USB erkennt. (Was wohl eher am USB liegen wird) – Außerdem gibt es ja wohl kaum noch jemand der an seinem PC mit einer Platte arbeitet, ohne seine Daten sonstwie (DVD, 2.Platte) zu sichern. Warum wohl? – Wir stecken viel Geld in die Kamera und Objektive, machen bestimmte Ausflüge und Reisen zu einem großen Teil um dort auch zu fotografieren -und machen uns dann von einer Platte abhängig!? Mir geht es gerade so, dass ich es einerseits übertrieben finde mit 2 X-Dirves oder was auch immer rumzurennen. Andererseits habe ich bei nur einem Gerät bei wichtigen und vielen Bildern auch Bauchschmerzen. Wie macht ihr das??? (Momentan tendiere ich zum DVD Brenner (CP300) von Apacher, da kann man 2x brennen und verify hat der auch. Gruß, Alex M. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.11.2005 Uhrzeit: 21:28:15 Gerd.h Gross Alex M. schrieb: > Hallo > > hatte neulich mit einem Freund eine längere Diskussion über die > Sicherheit mobiler Festplatten (X-Drive, P7Ox, usw.)Auslö¶ser war > ein Artikel im aktuellen Fotomagazin, das den Tipp gibt > grundsätzlich unterwegs alles doppelt zu sichern. (Entweder CF+ > Festplatte oder DVD-Brenner mit 2 Kopien) Also ich hab den PD70X und sichere nur auf diesem, sollte da was schief gehen es hat nicht sollen sein” im Urlaub ist der Lappentopf im Zimmer und zuhause in etwa gleicher entfernung der i Mac. Als Knipser der mit der Fotografie sein Geld ausgibt kann ich mir das leisten. Aaaaber die Berufsfotografen??? Gruß gerd posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.11.2005 Uhrzeit: 21:36:58 Alex M. Gerd.h Gross schrieb: > Also ich hab den PD70X und sichere nur auf diesem, sollte da was > schief gehen es hat nicht sollen sein” im Urlaub ist der > Lappentopf im Zimmer und zuhause in etwa gleicher entfernung der > i Mac. Ok Gerd das bedeutet aber auch “nur” dass im schlimmsten Fall die Bilder eines Tages weg sind. Ich gehe ja mal davon aus dass dein PD70X abends Kontakt mit deinem Notebook hat. Gruß Alex M. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.11.2005 Uhrzeit: 21:43:25 Gerd.h Gross Alex M. schrieb: > Gerd.h Gross schrieb: > >> Also ich hab den PD70X und sichere nur auf diesem, sollte da was >> schief gehen es hat nicht sollen sein” im Urlaub ist der >> Lappentopf im Zimmer und zuhause in etwa gleicher entfernung der >> i Mac. > Ok Gerd das bedeutet aber auch “nur” dass im schlimmsten Fall > die Bilder eines Tages weg sind. Ich gehe ja mal davon aus dass > dein PD70X abends Kontakt mit deinem Notebook hat. > Gruß > Alex M. Genau! im Urlaub unter umständen ö¶fter. (Mann! gö¶nnt sich ja sonst nichts) gerd posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.11.2005 Uhrzeit: 21:59:39 Maikol D. F. Hallo! rede nur von meiner erfarung. ja gut ok, sicher zu sein ist gut aber denke mal nach wass du dann so rumschlepst.und nach denken:zwei mal kopieren doppelte zeit. zeit ist geld, ecc. als personiche erfarung, sind 3 x 512 fuer jeder gelegenheit gut. dazu kommt ein giga2 vom jobo. so perfect ist das teil nicht (sage dann wieso), aber fuer meine anspruche ist es schon angenehm. hier meine tipps, und wer wissen wieso dann unten lesen: 1) dass mobile speicher nur fuer’s foto zweck benutzen 2) beim kauf. sich die statistiken lesen (googlesearch)wass wie wieso probleme autreten koennen. 3)immer acht geben wenn die ubertragung leuft.egal wenn mit oder ohne verify function. 4)immer beim kauf: den einen kaufen der fuer ummogliche situazionen gedacht ist. wie der image tank oder ein anderer..weiss nicht mehr gabs mal auf brenner: der war in son ne plastik huelle, wass staubgeshutzt war und wass_weiss_ich_noch. mal rum schauen :9 Frage: willstdu damit bungie jumping machen? 🙂 wass dass rumschleppen betragt, weiss noch nicht. habe schon einige schturze mit rucksack, samt camera und giga2. es leuft immer noch aber koennte noch fuer die zukunft auswirken. (hd meines leptop ist demletzt kapput gegangen, seit 5 jahre mit viel viel arbeit hinter sich. muss neu kaufen). wass die korrekte ubertragung betrefft…kommt darauf ann wass fuer dateien es sind. wass fuer grosse sie haben und wie die ing. das gerate geabaut haben. schau preis und statistik ann. vom pc erkennen zu werden war mir leicht. keine probleme. _________________________________________________________________ probleme damit hatte ich 3 mal: 1) 4 cf runter geladen und dann sofFFort nach hause um durchzucheken. alles ok ausser eine orf datei. die wahr nemlich nicht zu gebrauchen. ok habe nicht viel rum experimentiert mit wass weiss ich fuer recovery software; aber binn mir sicher haette auch nicht geholfen. 2) dass selbe noch mal 3) war mit ein fotokolege” einige feuerwehr leute fotografieren. da mach ich 3 cf foll und schiebe andauernd in den giga um platz zu schaffen. nur beim 2 mal merke ich dass auf der anzeige “error” staet!!! dass einzige wass gemacht werden konnte: in jpg veiter fotografieren und zuruck schauen wass ich loechen konnte. es hat irgend wass mit der firmware oder den headers des hd. (also so experte binn ich nicht).hilfe kam durch die formatierung der platte. und ein mal mit den gmini von “archos”(oder?). der war sogar in der lage e-20 orf dateine zu verendern. bloede geschichte man kann sich der technich nie sicher sein. wenn bei mir 1 foto von 2000 im heimer gelangt…pesch aber wenn jemad genau dass eine foto verkaufen hette koennen ja dann… posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.11.2005 Uhrzeit: 22:14:53 Viggo Hast du einen Laptop? Oder einfach einen DVD Brennen oder alles auf den Laptop Spielen und dann halt dafür bezahlen das du per Internet den Kram auf einen (villeicht deinen eigenen) Server uploaden kannst. So mache ich das immer. DVD´s gehen kapput oder verschwinden, HD kann kaputt gehen unter Wärme, Stö¶sse usw. und zu guter letzt klaut dir jemand deine Taschen beim Flughafen oder dein Zeug verschwindet mit dem falschem Flug nach sonst wo hin. Ich habe eine USB Festplatte dabei und alle 2-3 Tage im Urlaub lade ich alle meine Bilder auf mein Server. Kostet manchmal etwas – ist aber schon sehr sicher glaube ich. CU Viggo Alex M.” wrote in message news:437a2caa02950@oly-e.de… > Hallo > hatte neulich mit einem Freund eine längere Diskussion über die > Sicherheit mobiler Festplatten (X-Drive P7Ox usw.)Auslö¶ser war > ein Artikel im aktuellen Fotomagazin das den Tipp gibt > grundsätzlich unterwegs alles doppelt zu sichern. (Entweder CF+ > Festplatte oder DVD-Brenner mit 2 Kopien) > Ich habe mir ja auch schon ernsthaft überlegt ob es nicht > wirklich klug wäre bei längerer Abwesenheit 2 > Festplattenspeicher mitzunehmen so dass man doppelt sichern > kö¶nnte. Bei dieser Lö¶sung reichen auch 1-2 CF Karten da sie ja > zur Sicherung nicht gebraucht werden. > Gibt es hier jemanden der das so macht oder haltet ihr das für > vö¶llig übertrieben. > Dagegen spricht natürlich dass dies eher umständlich und > irgendwo auch sicherheitsfanatisch rüberkommt. Andererseits: > – Festplatten gehen auch im stationären Bereich gelegentlich mal > kaputt > – Wie gut verkraften Festplatten Ausflüge im Rucksack und Auto > über mehrere Tage/ Wochen? > – Es gibt in verschieden Foren Berichte dass das ordnungsgemäße > Überspielen zwar vom Speicher bestätigt wurde später aber doch > nicht alles vorhanden war. > – Nicht wenige haben gelegentlich Probleme dass der heimische > Rechner die Platte sauber am USB erkennt. (Was wohl eher am USB > liegen wird) > – Außerdem gibt es ja wohl kaum noch jemand der an seinem PC mit > einer Platte arbeitet ohne seine Daten sonstwie (DVD 2.Platte) > zu sichern. Warum wohl? > – Wir stecken viel Geld in die Kamera und Objektive machen > bestimmte Ausflüge und Reisen zu einem großen Teil um dort auch > zu fotografieren -und machen uns dann von einer Platte > abhängig!? > Mir geht es gerade so dass ich es einerseits übertrieben finde > mit 2 X-Dirves oder was auch immer rumzurennen. Andererseits > habe ich bei nur einem Gerät bei wichtigen und vielen Bildern > auch Bauchschmerzen. Wie macht ihr das??? (Momentan tendiere ich > zum DVD Brenner (CP300) von Apacher da kann man 2x brennen und > verify hat der auch. > Gruß > Alex M. > posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.11.2005 Uhrzeit: 22:45:40 Maikol D. F. glaube dies wuerde auch beschprochen… kann sein dass ich so ein pesch habe, aber hatte keine gute erfarung mit diese vorgang. ___________ vielen internet points sind nur dafuer eingerichtet um post oder web seiten anzugucken. und keine moegligkeit ein eigenes pc anzuschlissen. und garnich mal usb devices und programme installieren. grund? hackin, lamering und sonst etwass wass viel arbeit beim neu einrichten der machine oder neztwerk. Viggo schrieb: > Hast du einen Laptop? Oder einfach einen DVD Brennen oder alles auf > den Laptop Spielen und dann halt dafür bezahlen das du per Internet > den Kram auf einen (villeicht deinen eigenen) Server uploaden > kannst. So mache ich das immer. DVD´s gehen kapput oder > verschwinden, HD kann kaputt gehen unter Wärme, Stö¶sse usw. und zu > guter letzt klaut dir jemand deine Taschen beim Flughafen oder dein > Zeug verschwindet mit dem falschem Flug nach sonst wo hin. > > Ich habe eine USB Festplatte dabei und alle 2-3 Tage im Urlaub lade > ich alle meine Bilder auf mein Server. Kostet manchmal etwas – ist > aber schon sehr sicher glaube ich. > > CU > Viggo > > Alex M.” wrote in message > news:437a2caa02950@oly-e.de… >> Hallo >> hatte neulich mit einem Freund eine längere Diskussion über die >> Sicherheit mobiler Festplatten (X-Drive P7Ox usw.)Auslö¶ser war >> ein Artikel im aktuellen Fotomagazin das den Tipp gibt >> grundsätzlich unterwegs alles doppelt zu sichern. (Entweder CF+ >> Festplatte oder DVD-Brenner mit 2 Kopien) >> Ich habe mir ja auch schon ernsthaft überlegt ob es nicht >> wirklich klug wäre bei längerer Abwesenheit 2 >> Festplattenspeicher mitzunehmen so dass man doppelt sichern >> kö¶nnte. Bei dieser Lö¶sung reichen auch 1-2 CF Karten da sie ja >> zur Sicherung nicht gebraucht werden. >> Gibt es hier jemanden der das so macht oder haltet ihr das für >> vö¶llig übertrieben. >> Dagegen spricht natürlich dass dies eher umständlich und >> irgendwo auch sicherheitsfanatisch rüberkommt. Andererseits: >> – Festplatten gehen auch im stationären Bereich gelegentlich mal >> kaputt >> – Wie gut verkraften Festplatten Ausflüge im Rucksack und Auto >> über mehrere Tage/ Wochen? >> – Es gibt in verschieden Foren Berichte dass das ordnungsgemäße >> Überspielen zwar vom Speicher bestätigt wurde später aber doch >> nicht alles vorhanden war. >> – Nicht wenige haben gelegentlich Probleme dass der heimische >> Rechner die Platte sauber am USB erkennt. (Was wohl eher am USB >> liegen wird) >> – Außerdem gibt es ja wohl kaum noch jemand der an seinem PC mit >> einer Platte arbeitet ohne seine Daten sonstwie (DVD 2.Platte) >> zu sichern. Warum wohl? >> – Wir stecken viel Geld in die Kamera und Objektive machen >> bestimmte Ausflüge und Reisen zu einem großen Teil um dort auch >> zu fotografieren -und machen uns dann von einer Platte >> abhängig!? >> Mir geht es gerade so dass ich es einerseits übertrieben finde >> mit 2 X-Dirves oder was auch immer rumzurennen. Andererseits >> habe ich bei nur einem Gerät bei wichtigen und vielen Bildern >> auch Bauchschmerzen. Wie macht ihr das??? (Momentan tendiere ich >> zum DVD Brenner (CP300) von Apacher da kann man 2x brennen und >> verify hat der auch. >> Gruß >> Alex M. >> posted via http://oly-e.de posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.11.2005 Uhrzeit: 6:38:43 Rolf-Christian Müller Alex M. schrieb: > Hallo > > hatte neulich mit einem Freund eine längere Diskussion über die > Sicherheit mobiler Festplatten (X-Drive, P7Ox, usw.)Auslö¶ser war > ein Artikel im aktuellen Fotomagazin, das den Tipp gibt > grundsätzlich unterwegs alles doppelt zu sichern. (Entweder CF+ > Festplatte oder DVD-Brenner mit 2 Kopien) > > Ich habe mir ja auch schon ernsthaft überlegt, ob es nicht > wirklich klug wäre bei längerer Abwesenheit 2 > Festplattenspeicher mitzunehmen, so dass man doppelt sichern > kö¶nnte. Bei dieser Lö¶sung reichen auch 1-2 CF Karten, da sie ja > zur Sicherung nicht gebraucht werden. > Gibt es hier jemanden, der das so macht oder haltet ihr das für > vö¶llig übertrieben. > Dagegen spricht natürlich, dass dies eher umständlich und > irgendwo auch sicherheitsfanatisch rüberkommt. Andererseits: > – Festplatten gehen auch im stationären Bereich gelegentlich mal > kaputt > – Wie gut verkraften Festplatten Ausflüge im Rucksack und Auto > über mehrere Tage/ Wochen? > – Es gibt in verschieden Foren Berichte, dass das ordnungsgemäße > Überspielen zwar vom Speicher bestätigt wurde, später aber doch > nicht alles vorhanden war. > – Nicht wenige haben gelegentlich Probleme, dass der heimische > Rechner die Platte sauber am USB erkennt. (Was wohl eher am USB > liegen wird) > – Außerdem gibt es ja wohl kaum noch jemand der an seinem PC mit > einer Platte arbeitet, ohne seine Daten sonstwie (DVD, 2.Platte) > zu sichern. Warum wohl? > – Wir stecken viel Geld in die Kamera und Objektive, machen > bestimmte Ausflüge und Reisen zu einem großen Teil um dort auch > zu fotografieren -und machen uns dann von einer Platte > abhängig!? > > Mir geht es gerade so, dass ich es einerseits übertrieben finde > mit 2 X-Dirves oder was auch immer rumzurennen. Andererseits > habe ich bei nur einem Gerät bei wichtigen und vielen Bildern > auch Bauchschmerzen. Wie macht ihr das??? (Momentan tendiere ich > zum DVD Brenner (CP300) von Apacher, da kann man 2x brennen und > verify hat der auch. > > Gruß, > Alex M. Sicherheit, was ist das? … Und wenn Du denkst, Du hast alles getan, wird plö¶tzlich ein Teil Deines Speichermediums/Festplatte im Kopf gelö¶scht… und dann? Wir hatten das Thma schon oft hier, aber neuerdings sehe ich das ganz anders … Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.11.2005 Uhrzeit: 10:15:07 Alex M. Rolf-Christian Müller schrieb: > Sicherheit, was ist das? … Und wenn Du denkst, Du hast alles > getan, wird plö¶tzlich ein Teil Deines Speichermediums/Festplatte > im Kopf gelö¶scht… und dann? Wir hatten das Thma schon oft hier, > aber neuerdings sehe ich das ganz anders … > > Rolf > Rolf, das was du hier ansprichst ist wohl eher ein psychiatrisches bzw. neurologisches Problem. Kann mich nicht erinnern, dass wir das schon hatten. Oh Gott, ich kann mich nicht erinnern – es wird doch bei mir nicht schon zu spät sein 😉 Augenzwinkernde Grüße, Alex — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.11.2005 Uhrzeit: 10:35:04 Rolf-Christian Müller Alex M. schrieb: > Rolf-Christian Müller schrieb: > >> Sicherheit, was ist das? … Und wenn Du denkst, Du hast alles >> getan, wird plö¶tzlich ein Teil Deines Speichermediums/Festplatte >> im Kopf gelö¶scht… und dann? Wir hatten das Thma schon oft hier, >> aber neuerdings sehe ich das ganz anders … >> >> Rolf >> > > Rolf, das was du hier ansprichst ist wohl eher ein > psychiatrisches weniger > bzw. neurologisches Mehr > Problem. Kann mich nicht > erinnern, dass wir das schon hatten. Ich meinte natürlich das Sicherungsproblem! :)))) > Oh Gott, ich kann mich nicht erinnern – es wird doch bei mir > nicht schon zu spät sein 😉 > > Augenzwinkernde Grüße, > Alex Na klar, Alex, aber es rückt alles in ein anderes Licht…. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.11.2005 Uhrzeit: 10:36:29 Hermann_Brunner Alex M. schrieb: > Ich habe mir ja auch schon ernsthaft überlegt, ob es nicht > wirklich klug wäre bei längerer Abwesenheit 2 > Festplattenspeicher mitzunehmen, so dass man doppelt sichern > kö¶nnte. (…) Geh’s doch einfach mal methodisch an 😉 😉 Was sind die Optionen, die zur Verfügung stehen? Sicherung gegen Geräteausfall: 1.) Mobile Festplatte -> XDrive & Co… 2.) Mobiler Brenner -> Apacer & Co… 3.) Viele Karten / nicht lö¶schen 4.) … zusätzliche Sicherung gegen Datenverlust: A.) Upload auf einen Internet-Server -> Henmedia & Co… B.) gebrannte CDs nach Hause schicken -> Correo & Co… C.) … Ich denke, dass jede beliebige Kombination von *zwei* (oder mehr) der genannten Methoden die Sicherheit der Daten signifikant erhö¶ht, wobei bei A.) und B.) zu beachten ist, dass damit auch ein deutlich verbesserter Diebstahlschutz einher geht. Leidvolle Erfahrung eines befreundeten Paares bei der letzten Brasilienreise: DigiCam wech – 2x 1GB-Karten wech (waren sinnigerweise mit im Gürteltäschchen…) – ALLE 1500 (absolut unwiederbringlichen) Bilder wech ! McMurphy hat natürlich dafür gesorgt, dass der Verlust am vorletzten Tag der 3-Wochen Reise eingetreten ist. Aber das versteht sich ja von selbst (:-( LG Hermann —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.11.2005 Uhrzeit: 10:58:42 Guenter Hamich Ich nehme in solchen Fällen ausreichend Kartenreserve mit (habe insgesamt etwa 25 GB CF-Karten), überspiele die aktuelle Karte jeweils auf ein PD70X, lö¶sche sie aber nach dem Transfer nicht, sondern mache sie voll und benutze danach eine andere. PD70X und die Karten werden getrennt aufbewahrt (auch im Urlaub). Mit dieser Methose hatte ich noch nie ein Problem. Gruss Guenter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.11.2005 Uhrzeit: 15:20:17 Herbert Pesendorfer Hallo Guenter! > Ich nehme in solchen Fällen ausreichend Kartenreserve mit (habe > insgesamt etwa 25 GB CF-Karten), Das ist aber auch die Luxusvariante 🙂 > überspiele die aktuelle Karte > jeweils auf ein PD70X, lö¶sche sie aber nach dem Transfer nicht, > sondern mache sie voll und benutze danach eine andere. > PD70X und die Karten werden getrennt aufbewahrt (auch im Urlaub). > Mit dieser Methose hatte ich noch nie ein Problem. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.11.2005 Uhrzeit: 17:33:55 Hermann_Brunner Norbert Erler schrieb: > ….wer am genausten plant, den trifft der Zufall am härtesten. > Was machte man eigentlich früher, wenn der Film verloren ging? Dann waren 36 Fotos im Eimer – aber keine 1500… (Vorausgesetzt die anderen Filme haben überlebt) LG, Hermann ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*