Pixomedia InstantDisk -> erste Eindruecke

Datum: 21.04.2005 Uhrzeit: 21:59:22 Markus Probst Nach langem Hin und Her habe ich mich für die InstantDisk von Pixomedia entschieden. Das Gerät hat ohne Festplatte 80 EUR gekostet. Gestern kam es nun endlich bei mir an. Die Festplatte war sehr schnell eingebaut, absolut kein Problem. In der Hinsicht habe ich bei externen Laufwerksgehäusen schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Die Verarbeitung der InstantDisk ist gut, das Gehäuse macht einen soliden Eindruck. Es ist auch recht klein und dadurch sehr gut für den mobilen Einsatz geeignet. Für den harten Outdoor-Einsatz gibt es jedoch sicherlich bessere Geräte (DIP Wiesel). Die Bedienung ist kinderleicht, auch weil das Gerät nicht viele Mö¶glichkeiten bietet. Einschalten und Kopieren. Fertig. Spartanische Ausstattung, die mir aber vö¶llig ausreicht. Ein Manko ist vielleicht, daß auf dem Display die Dateien nicht aufgelistet werden kö¶nnen, welche sich bereits auf der Platte befinden. Bislang arbeitet die InstantDisk bei mir vö¶llig problemlos und auch flott. Alles in allem bin ich positiv überrascht. Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Ich kann die InstantDisk nur empfehlen. MfG Markus ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*