Konzertaufnahmen – Weissabgleich

Datum: 13.03.2003 Uhrzeit: 17:45:22 Sebastian Agerer Hallo, ich bin im Mai in München auf einem Paul McCartney-Konzert. Wie stellt ihr den Weissabgleich, dass die Bilder bei den vielen Scheinwerfern mö¶glichst stimmungsvoll und natürlich wirken. Ich würde auf Sonne” (5500 K) einstellen? Auf keinen würde ich auf “Automatik” gehen! Ich das mal bei einer Videokamera so gemacht und das war sehr gut. Schö¶ne Grüße Sebastian http://agerer.bei.t-online.de/fototest.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.03.2003 Uhrzeit: 22:49:26 Ulli Muhl Hallo Sebastian, mit Einstellung Sonne” wirst du wenig Glück haben ich nehm wie Chistoph P. Weissabgkeich 3000 – 3700k probier es vor Ort aus – das lohnt sich. Portraits belichte ich im Spotmodus – dann verschwindet das Umfeld… Im Übrigen gilt – so nah ran wie mö¶glich! (Beispiele: www.pbase.com/ullimuhl) Bei Mc Cartney dürfte das allerdings schwerfallen… Mach so viel Aufnahmen wie mö¶glich bei 25 und 30stel sek gibts reichlich Ausschuss… Viel Erfolg Ulli posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.03.2003 Uhrzeit: 23:17:38 Sebastian Agerer Ulli Muhl schrieb: > Bei Mc Cartney dürfte das allerdings schwerfallen… Danke Ulli, ich sitz relativ weit vorne und der Kö¶nigsplatz in München ist nicht besonders groß; mal sehn. Ich weiss jetzt nur noch nicht, ob ich an mein Einbeinstativ meine E-20 oder die Canon G2 setzen soll. Vermutlich nehm ich die E-20. — Schö¶ne Grüße Sebastian http://agerer.bei.t-online.de/fototest.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.03.2003 Uhrzeit: 10:33:44 Horst Krogmann Hallo, Sebastian, bist Du Dir sicher, dass Du bei Paule” überhaupt fotografieren darfst? Bei den meisten Super-Events herrscht striktes Fotografierverbot. Erkundige Dich lieber bevor Du Deine Ausrüstung aus der Hand geben musst. Gruß Horst posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*