Griffverlängerung der E10/20

Datum: 01.07.2002 Uhrzeit: 16:08:33 Peter Babatz Hallo an die Gemeinde, heute mal eine Frage von mir: hat sich schon mal einer Gedanken über eine Griffverlängerung an der E-xx gemacht? Ich weiß, es gibt ja den Lipo, dessen Funktionalität (mal abgesehen vom Hochformatauslö¶ser) interessiert mich aber nicht, und dafür dann einen Haufen Geld auszugeben, schon gleich gar nicht. Für den eigentlichen Akku nutze ich die Kamera dann doch zu wenig. Mir geht es eigentlich nur darum, die Kamera ergonomischer zu machen – ich habe recht große Pfoten, und da hö¶rt die Kamera unter dem Mittelfinger auf. Hat einer von uns sich sowas schon gebastelt? Vielleicht aus einem POM-Block oder etwas ähnlichem? Ich würde sonst mal selber kucken, aber bevor ich mir Arbeit mache, die vorher schon jemand geeistet hat, frage ich erstmal lieber. Also, laßt mal Eure Ideen hö¶ren – oder bin ich der einzige, der dieses Problem hat (ich war schon soweit den MB 10 von meiner F90x zu vergewaltigen…). Grüße Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2002 Uhrzeit: 21:11:29 Oliver Ritzmann Peter Babatz schrieb: > Hallo an die Gemeinde, > > heute mal eine Frage von mir: hat sich schon mal einer Gedanken > über eine Griffverlängerung an der E-xx gemacht? Ich weiß, es > […] Hallo Peter, das Problem geistert mir auch schon länger im Kopf rum… Ich denke da einige dünne Holzbrettchen, die -in Lagen geschichtet und Passform angepasst- mit wasserfestem Lack bestimmt eine ähnlich gute figur abgeben, wie ein anatomisch geformter Gewehrkolben von Sportschützen. Evtl. käme auch Teak, dann aber unlackiert, infrage. Zollschrauben fürs Stativgewinde, gern auch als Innen-Sechskant sind beim Eisenhandel, beim Harley-Dealer, bei OPEL (General Motors), oder beim Sportboot-Shop (Mercury, Evinrude, … jedenfalls amerikanische Marken…) zu bekommen. Laß und mal zusammen denken… Gruß Olli —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2002 Uhrzeit: 24:34:04 peter langer Mannomann,was für ein schwachsinniger Spinner! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.07.2002 Uhrzeit: 8:20:17 Helge Keller > Mannomann,was für ein schwachsinniger Spinner! Endlich mal wieder eine nette, differenzierte Antwort ;-)) Die Idee mit den Holztäfelchen (evtl. über das Stativgewinde befestigt) ist doch gar nicht schlecht. Viele Grüße, Helge —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.07.2002 Uhrzeit: 9:35:00 Thomas Stadler peter langer schrieb: > Mannomann,was für ein schwachsinniger Spinner! Na dann schau doch mal in den Spiegel da müsstest du einen sehen. 🙁 Gelbe Karte! Thomas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.07.2002 Uhrzeit: 9:11:23 Peter Babatz Aber hallo, schon der zweite inhaltlich wertvolle Beitrag von Peter Langer (ich erinnere mich an irgendwas mit Beischlaf” in der Vergangenheit). Solche Meinungen braucht das Land! Ich jedenfalls habe mich mit Oliver schon kurzgeschlossen unter Umständen besteht bei uns in der Firma auch die Mö¶glichkeit soetwas aus schwarzem POM herzustellen. Wer noch Anregungen hat kann mich auch direkt anmailen. Sollte etwas brauchbares rauskommen melde ich mich wieder mit ein paar Fotos vielleicht gibt es ja noch mehr Leute die soetwas suchen. Grüße ans Forum Peter Babatz posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.07.2002 Uhrzeit: 9:35:19 Stefan Hendricks, oly-e.de > Ich jedenfalls habe mich mit Oliver schon kurzgeschlossen, unter > Umständen besteht bei uns in der Firma auch die Mö¶glichkeit, > soetwas aus schwarzem POM herzustellen. Wer noch Anregungen hat, > kann mich auch direkt anmailen. Was ist POM? Ich dachte immer, das steht für Polizeiobermeister, aber den werdet Ihr ja kaum unter die E-xx schrauben wollen 🙂 Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.07.2002 Uhrzeit: 13:45:54 Peter Babatz ROFL!!! Nein, ich glaube, da würden wir ein Problem wegen nicht artgerechter Haltung bekommen 😉 Zur Erklärung: POM” ist auch ein Kunststoff den wir bei uns für die Herstellung von Handadaptern zur Kontaktierung von Systemsteckern im Kabeltest verwenden. Das Zeug ist – so wie wir es verwenden – schwarz kann gut verarbeitet werden ist im normalen Gebrauch unkaputtbar und liegt gut in der Hand. Die meisten Plastik-Kameras bestehen aus diesem Zeug also sollte es ganz gut passen. Ich muß aber erstmal die Zeit finden sowas mal sauber konstruieren zu lassen – also erwartet nicht zu schnell Ergebnisse. Sobald es etwas gibt melde ich mich aber umgehend. Stand heute wird das Teil wohl ähnlich aussehen wie der LiPo nur ein wenig kleiner sein – wie gesagt Hauptaugenmerk ist die Handlichkeit der Kamera es muß ja sonst nichts in den Griff reinpassen. Daher wird er wohl nicht so hoch werden und auch der untere Griffwulst wird wohl wegfallen da der Hochformatauslö¶ser ja nicht drin ist. Aber wie schon gesagt: ich bin offen für alle Ideen. Grüße Peter Babatz posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.08.2002 Uhrzeit: 10:18:20 Klaus Nickisch Hi Stefan, POM ist ein Kunststoff. Polymer dingsda. Die Chemiker werden es besser wissen. Ein schlagzähes, undurchsichtiges sehr stabiles Zeugs, ähnlich Nylon. Es ist im Gegensatz zu Nylon einfärbbar. Ich habe mal Sturzpads für Motorräder aus diesem Zeugs gesehen. Auch einige Schraubendrehergriffe werden daraus gemacht. Alles unter Vorbehalt, man darf mich gerne korrigieren. Aber das mit dem Polizeiobermeister unter der Oly schrauben hat was. Der kann dann immer bezeugen, dass die Aufnahmen nicht arrangiert sind. Ob man den auch aus dem Lipo füttern kann? Gruß Klaus >> Ich jedenfalls habe mich mit Oliver schon kurzgeschlossen, unter >> Umständen besteht bei uns in der Firma auch die Mö¶glichkeit, >> soetwas aus schwarzem POM herzustellen. Wer noch Anregungen hat, >> kann mich auch direkt anmailen. > Was ist POM? Ich dachte immer, das steht für Polizeiobermeister, > aber den werdet Ihr ja kaum unter die E-xx schrauben wollen 🙂 > Gruss > Stefan Hendricks, oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*