Probleme mit E10 + Metz 40 MZ 3 im Slave-Betrieb

Datum: 30.06.2002 Uhrzeit: 18:42:22 Michael Bihn Hallo, ich habe eine E10 und einen Metz 40 MZ 3 mit SCA-Adapter (3202). Auf der Kamera funktioniert das Gespann einwandfrei. Jetzt wollte ich mal entfesselt” Blitzen d.h. ich habe den SCA-Adapter mit Blitz von der Kamera genommen und den SCA-Adapter auf Slave gestellt. E10 im P-Modus mit eingebauen Blitz ausgelö¶st und …. Der 40 MZ 3 blitzt jetzt in keiner Betriebsart. (Weder TTL – was ich verstehen kö¶nnte – noch A oder M) Die (in meinen Augen grauenvolle) Anleitung spuckt dazu auch nicht mehr aus. Hat dies jemand schon mal zu laufen (d.h. funktionieren) gebacht Ideen was ich falsch gemacht habe ? Bin eigentlich der Meinung das ich recht gut mit der E10 und dem Metz ungehen kann … aber machmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht .. Ciao Michael PS: mit meiner Minolta und den entsprechenden SCA-Adapter funktioniert es 😉 posted via http://oly-e.de” e10.german 9716 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2002 Uhrzeit: 21:34:31 Kersten Kircher Hallo Michael, unter dem Kläppchen im Adapter ist über dem LED ein Schiebeschalter, den von Norm auf SL stellen dann klappts. Habs Gerade ausprobiert an gleicher Kombination. Gruß Kersten — posted via http://oly-e.de e10.german 9717 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.07.2002 Uhrzeit: 18:47:32 Wolfgang Hallo Michael, da Du von Minolta” sprichst glaube ich dass Du den Blitz auf “Slave-Betrieb SL” geschaltet hast. Das darfst Du bei Oly-Slaves (!) nicht machen. Der 40er bleibt auf Automatik A – ohne Slave-Einstellung. Der SCA3202 wird auf “SL” geschaltet. Die Kamera in der Betriebsart “A” oder “M” mit fester Blendeneinstellung betreiben. An Blitz und der Kamera sollten dann (etwa) die gleichen ISO und Blendenwerte eingestellt werden. Dann MUSS es gehen! Viel Glück! Wolfgang posted via http://oly-e.de” e10.german 9743 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*