Etwas zu Umgangsform und Wortwahl

Datum: 05.03.2002 Uhrzeit: 19:49:01 Sven Grelck Werter Herr Langer, peter langer schrieb: > merkst du es jetzt endlich auch mal?,die käufer fühlen sich > beschissen! was sich olympus leistet, ist ja wohl > käuferverarschend. aber kritik kannst du dir natürlich nicht > leisten. hoffentlich nö¶tigt dich olympus nicht auch noch zum > beischlaf…… > es ist schö¶n sich hinter der Anonymität des Internets/E-Mails verstecken zu kö¶nnen. Haben Sie schon mal daran gedacht, daß an dem anderen Ende” der Leitung auch ein Mensch mit Gefühlen Emotionen und viel Engagement für die diese Plattform sitzt? Ich brauche den anderen Kommentaren nicht viel hinzuzufügen nur soviel vielleicht lassen Sie sich vor dem nächsten Posting mal folgendes durch den Kopf gehen: Vergissen Sie bitte niemals dass die Person auf der anderen Seite mit der Sie kommunizieren ein menschliches Wesen ist. Im Netz kann man bei der “Unterhaltung” seinem Gesprächspartner nun mal nicht ins Gesicht sehen die Reaktionen und Gefühle des anderen nicht auf einen Blick erkennen und darum nur allzu leicht vergessen daß man es mit einem (mit)fühlenden menschlichen Wesen zu tun hat und nicht mit einer Maschine. Vermeiden Sie es bewusst zu Fluchen Misstrauen zu sähen andere zu Verleumden persö¶nlich anzugreifen oder sonst wie verbal zu verletzen oder in Misskredit zu bringen. Darum gibt es eine einfache goldene Regel: “Was Du nicht willst das man Dir tut das füg’ auch keinem anderen zu”. Mit freundlichen Grüßen Sven Grelck ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*