Galleria Freestyle” – Status”

Datum: 08.02.2002 Uhrzeit: 22:38:11 Stefan Hendricks, oly-e.de Hallo Olympianer, ich hatte in http://oly-e.de/news/a.php4?id=1814&group=e.allgemeines dazu aufgerufen, einige Meinungen zu einer neuen Galerie Freestyle” (hier geht es um nachbearbeitete Bilder) zu äussern. Ich hatte mich absichtlich nicht mehr grossartig in den Thread eingemischt weil ich einfach mal sehen wollte was so dabei rumkommt Weiterhin hatte ich in Aussicht gestellt dass die Sache in der 1. Februarwoche fertig wird. Da diese ja am Sonntag endet werde ich mich ein wenig sputen müssen aber es wird schon klappen … Ich mö¶chte nun einige der Meinungen verschiedener Autoren aus dem Thread kurz kommentieren (ich habe die Zitate einfach mal wild gemischt was die Autoren angeht dafür aber thematisch sortiert: > Ich frage mich auch wie Du es kontrollieren willst > mit welcher Kamera das Foto gemacht wurde. > eine Mö¶glichkeit dieses zu kontrollieren wäre doch > wenn man zwei Bilder einstellen müsste einmal das > Orginal Bild und einmal das Bearbeitete > Ein vergleich zum Ausgangsbild wäre dann schö¶n. > So eine art Vorher / Nacher. Denkbar wäre dann das > Original wie jetzt auch schon in der Galerie und > anstatt der verkleinerten 800×600 Variante das > Bearbeitete Bild. Somit ist der Nachweiß gewahrt. > Für den Fall dass jemand ein Foto einer anderen > Kamera zusendet habe ich auch keine Kontrolllö¶sung > …aber warum sollte das jemand machen??? Meiner Meinung nach spielt das Ausgangsbild eine untergeordnete Rolle und so mancher “Pixelartist” mö¶chte evtl. auch garnicht zeigen wie das Rohmaterial aussieht. Sicherlich wäre der Vergleich “vorher / nachher” interessant keine Frage. Nur müsste ich dann wieder das Original “einfordern” und online stellen was neben Aufwand auch wieder Speicherplatz kostet (wir reden hier von bis zu 3.5 MB je Original). Den hebe ich mir lieber auf für die bereits bestehenden Galerien. Eine Kontrolle ob das Ausgangsmaterial wirklich mit einer E-xx(x) gemacht wurde halte ich für nicht notwendig. Einerseits tummeln sich hier eigentlich nur E’ler andererseits: Warum sollte sich jemand die Mühe machen uns an der Nase herumzuführen – und wenn doch … was soll’s wenn’s demjenigen Spass macht … > meine Anregung für die neue (evtl. auch für die alte) > Gallerie wäre: > Verwendetes Zubehö¶r zum ankreuzen + Freifelder > (beim Hochladen) und eine Suchfunktion mit der ich > dann alle Bilder die z.B. mit Makrolinse aufgenommen > wurden selektieren kann. Evtl. analog zum Zubehö¶r > die angewandten Techniken in der EBV (wobei es hier > schon etwas schwieriger ist da man diese Techniken > beliebig mischen kann und die Kategorisierung nicht > so Eindeutig ist). > die Idee ist gut das habe ich neulich auch vermißt. Ich will die Idee nicht abschmettern sehe auch die Vorteile jedoch auch den Aufwand der dahinter steckt. Einerseits müsste ich die Struktur der bestehenden Galerien komplett umstricken andererseits Frage ich mich ob das den Aufwand wert ist. Seitdem ich die Mö¶glichkeit Kommentare zu den Bildern zu schreiben eingeführt habe bin ich bei solchen Erweiterungen etwas skeptisch. Erst wollte es jeder (ok nicht jeder aber viele) haben mittlerweile wird es kaum noch genutzt. Nichtsdestotrotz behalte ich dies mal im Hinterkopf! > Was ich erwarten würde: Originelle Bilder die mir > neue Einsichten Tips Tricks Arbeitsweisen > Lichttechnik Ideen vermitteln. Deshalb auch gut der > zwingende Kommentar. > Was ich nicht erwarte: belanglose Schnappschüsse > Selbsteitelkeiten Wettbewerbsmentalität. > Und das führt dann zwangsläufig zur Frage der > Auswahl. Kann/sollte man wirkliche ALLE Bilder > reinstellen? Oder eine Vorauswahl treffen? > Eine Jury einrichten die vorher nickt? > Und wie wäre eine Art Bewertungsbarometer > je Bild. Beispielsweise unter jedem Bild eine > Bewertungsskala von 1- 10 . > Sicher kann dieses Instrument missbraucht > werden kö¶nnte aber evtl. auch sehr nützlich sein. > Es hängt von uns ab verantwortungsvoll mit > diesem Instrument umzugehen. > Ich meine dass mit derartigen Instrumenten nicht > verantwortungsvoll umgegangen wird. > Dies wird auch nie der Fall sein bei einem Medium > über das sich viele Menschen anonym (so ein > Barometer wäre anonym) betätigen kö¶nnen. > Weil halt immer ein paar Spinner dabei sind > worunter dann die Masse der normalen User leidet. > Da hast Du wahrscheinlich leider Recht eine > Mö¶glichkeit dem vorzubeugen währe ein geschützter > Bereich. > Ein Problem ist allerdings dass jemand all das > administrieren […] muss. Eine Bewertung werde ich sicherlich nicht einführen da es sich hier nicht um einen Wettbewerb handelt. Die angesprochene Gefahr des Missbrauchs sehe ich genauso das ruft nur wieder die Spielkinder und Webidioten auf die Wiese … Technisch wäre das Problem zwar in den Griff zu bekommen dies würde jedoch wie auch schon angesprochen einen hohen Administrationsaufwand bedeuten. Also von mir ein klares “Nein” zum Thema Bewertungsbarometer. > EBV ist keine Kamera spezifische angelegenheit und > sollte daher meiner Meinung nach auch nicht in ein > Modell bzw Serien Spezifisches Forum. > Da werden unsere kreativen Forumsmitglieder > sicherlich Freude dran haben. Ich war ursprünglich auch immer der Ansicht dass dieses Thema z.B. bei fotocommunity.de besser aufgehoben wäre. Da der Wunsch aber ö¶fters an mich herangetragen wurde komme ich dem nun nach. Ausserdem sind wir hier ja auch eine “Community” und viele Teilnehmer würden eben alles gerne unter einer Plattform – nämlich hier – sehen. Man kennt sich fühlt sich “heimisch” … > […] finde ich die Idee und auch den Namen gut. > Im Übrigen finde ich den Titel “Freestyle” sehr gut > passend. > freestyle finde ich treffend! Tja dann wird das Kind wohl so heissen. Gruss Stefan Hendricks oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.02.2002 Uhrzeit: 23:45:56 Michael S. tolle sache! dann werde ICH mich sputen muessen mein PS-Buch mal endlich nicht nur zu lesen, sondern durchzustudieren… was wohl noch etwas laenger dauern wird! 🙂 servus, Michael S. (Nummer 22 auf dem oly-e Foto” falls es jemanden interessieren sollte soll ja vorkommen…) Stefan Hendricks oly-e.de schrieb: > Weiterhin hatte ich in Aussicht gestellt dass die Sache in der 1. > Februarwoche fertig wird. Da diese ja am Sonntag endet werde ich mich > ein wenig sputen müssen aber es wird schon klappen … posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2002 Uhrzeit: 16:39:47 Stefan Hendricks, oly-e.de > So, die Mö¶glichkeit zum Upload bearbeiteter Bilder ist an bekannter > Stelle nun gegeben, wer mag kann ja schonmal was schicken, damit ich > die neue Galerie nicht leer starten muss 😉 Danke, Ihr wart wieder schneller als ich programmieren kann. Die Sache läuft jetzt jedenfalls, schaut einfach mal hinein … Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*