vergleich digital vs. analog

Datum: 19.11.2001 Uhrzeit: 19:54:32 mandola kann jemand nocheinmal grundsaetzlich ein statement darueber abgeben,ob solch eine profi-digital kamera e10/20 gegen eine profi kamera analog z.b. nikon f100/90 ankommt`? oder sind die aufloesungen im analogen profi bereich noch immer nicht zu schlagen?? vielen dank! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.11.2001 Uhrzeit: 20:52:29 Bernd Eichler mandola” schrieb > kann jemand nocheinmal grundsaetzlich ein statement darueber abgeben ob > solch eine profi-digital kamera e10/20 gegen eine profi kamera analog > z.b. nikon f100/90 ankommt`? oder sind die aufloesungen im analogen > profi bereich noch immer nicht zu schlagen?? vielen dank! Hallo 40 Megapixel gegen 4-5 Megapixel. Noch Fragen? Gruss Bernd —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.11.2001 Uhrzeit: 21:03:19 Heinz Schumacher Bernd Eichler schrieb: > mandola” schrieb > > kann jemand nocheinmal grundsaetzlich ein statement darueber abgeben ob > > solch eine profi-digital kamera e10/20 gegen eine profi kamera analog > > z.b. nikon f100/90 ankommt`? oder sind die aufloesungen im analogen > > profi bereich noch immer nicht zu schlagen?? vielen dank! > Hallo > 40 Megapixel gegen 4-5 Megapixel. Noch Fragen? > Gruss Bernd Der Vergleich hinkt aber gewaltig! Wie wir des ö¶fteren schon festgestellt haben kö¶nnen die heutigen Objektive nicht einmal 5MP glücklich machen! Gruss Heinz posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.11.2001 Uhrzeit: 21:23:48 Reinhard Karstädt Heinz Schumacher schrieb: > Bernd Eichler schrieb: > > mandola” schrieb > > > kann jemand nocheinmal grundsaetzlich ein statement darueber abgeben ob > > > solch eine profi-digital kamera e10/20 gegen eine profi kamera analog > > > z.b. nikon f100/90 ankommt`? oder sind die aufloesungen im analogen > > > profi bereich noch immer nicht zu schlagen?? vielen dank! > > Hallo > > 40 Megapixel gegen 4-5 Megapixel. Noch Fragen? > > Gruss Bernd > Der Vergleich hinkt aber gewaltig! > Wie wir des ö¶fteren schon festgestellt haben kö¶nnen die heutigen > Objektive nicht einmal 5MP glücklich machen! > Gruss Heinz > — … und wer kann sich schon einen Scanner leisten der die Auflö¶sung eines Analog-Fotos einigermaßen gut erfasst? Im Vergleich Canon EOS und Flachbettscanner zu Oly E-10 schneidet die E-10 sehr gut ab! Gruß Reinhard Karstädt > posted via http://oly-e.de posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.11.2001 Uhrzeit: 22:09:28 Heinz Schumacher Bernd Eichler schrieb: > Heinz Schumacher” schrieb > > Der Vergleich hinkt aber gewaltig! > > Wie wir des ö¶fteren schon festgestellt haben kö¶nnen die heutigen > > Objektive nicht einmal 5MP glücklich machen! > Diese Aussage ist mal wieder typisch für Dich. > [] Du bist Dir aber schon bewusst daß zwischen den Pixeln auf dem Chip > ein nicht zu vernachlässigender Zwischenraum ist der überhaupt kein > Licht empfängt. Beim analogen Film sind die Kö¶rner aber überall und der > Film ist auf der ganzen Fläche belichtbar. Und Deine 5 MP sind auch > noch dazu hochinterpoliert. > [] Du hast schon mal ein Dia projeziert welches auf niedrigempfindlichen > Film aufgenommen wurde. > Die Frage war ob analoge Auflö¶sungen von digitalen Auflö¶sungen zu > schlagen sind und das sind sie wohl auf die nächsten Jahre gesehen noch > nicht. Highend Scannerrückteile an Grossformatkameras mal ausgenommen. > Aber bezogen auf die Aufnahmefläche schaffen die das im Vergleich zu > chemischen Film auch nicht. Danke Bernd dass Du mich so genau beobachtest! > Gruss Bernd posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.11.2001 Uhrzeit: 22:15:33 Stefan Hendricks, oly-e.de > Danke Bernd, dass Du mich so genau beobachtest! Siehe http://oly-e.de/news/a.php4?id=2689&group=e100rs.german Danke! Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.11.2001 Uhrzeit: 23:25:18 Jö¶rg O Hallo ! Bitte kein : DIGITAL vs. ANALOG !!! Jeder Vergleich würde hinken, da die Anwendungsgebiete und Anforderungen absolut gegensätzlich sind ! Ich habe auch (..und mache noch !) Dias mit ner EOS 3 auf Velvia50 gemacht !! Hab noch nie ein Digitalbild gesehen, welches an diese Auflö¶sung und Schärfe herankommt ! Ich behaupte sogar : Es wird nie ein Digitalequipment geben, was dies schaffen wird ! Das muß es aber auch gar nicht. Weil : Wer Velvia-Dias will, der soll Velvia – Dias nehmen. Wenn ich Digital will, dann nehm ich Digital. Ich ziehe aus beiden meine Vorteile und setze in beides unterschiedliche Anforderungen. Niemals würde ich das Eine an dem Anderen messen. Ich vergleich ja auch keine Äppel mit Tomaten ! Aber dieses Thema verschlingt Seiten, Tage und Meinungen. Vergleichbar nur mit folgenden Diskussionsthemen : Todesstrafe ja/nein ? ; Abtreibung ja/nein ? usw. Versteht ihr ??? Man wird darüber in 100 Jahren noch diskutieren, egal wo die Technik dann steht…..und immer wieder wird es so laufen wie hier ! Kein Vergleich mö¶glich…….. ……Andere Meinungen ausgenommen….gerne sogar… 🙂 Viel Spa dabei ! 😉 Jö¶rg — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.11.2001 Uhrzeit: 9:30:53 Heinz Schumacher frank fischer schrieb: > moin heinz, moin bernd, > sagt mal kö¶nnt ihr euren kleinkrieg woanders austragen? verbringe ja > langsam mehr zeit mit dem lesen eurer persö¶nlichen postings als mit > denen die ne aussage zur sache machen! > wenn in diesem forum jemand ne frage hat, dann steht es doch wohl jedem > offen darauf zu antworten. sollte ein anderer forumsleser anderer > meinung sein, so kann er ebenfalls auf die ausgangsfrage antworten und > seinen sachverstand unter beweis stellen. MANN muss doch nicht gleich > persö¶nlich werden!!! heinz hat hier schon reichlich tips gegeben, die > einer menge leute weiter geholfen haben-dafür DANKE! sollt er mal > falsch liegen und ich will das in diesem fall wirklich nicht > beurteilen… dann ist das eben so! kein problem, denn alle anderen die > es dann besser wissen kö¶nnen es ja richtig stellen und fertig. > grüsse frank Hallo Frank, auch Du darfst mein Gesülze gerne ignorieren. Freundliche Grüße Heinz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.11.2001 Uhrzeit: 11:01:39 martin r. mandola schrieb: > kann jemand nocheinmal grundsaetzlich ein statement darueber abgeben,ob > solch eine profi-digital kamera e10/20 gegen eine profi kamera analog > z.b. nikon f100/90 ankommt`? yippieh, Du hast den Hexenkessel wieder erö¶ffnet ( Glaubenskrieger ) 1. Eine e10/e20 ist kein profi-Werkzeug ( Kommentare ? ) 2. Eine F100 ist auch keine Profi-Kamera ( Aber da geht es los ) 3. Bei Analog legst Du die Auflö¶sung über die Filmkö¶rnung und die Bildqualität über das Objektiv und die Kamera-Einstellungen fest. 4. Bei Digitalkameras ist bei ca. 6 MP heute Sense, d.h. ab ca. A3 Abstriche 5. Man darf es eigentlich nicht vergleichen ( ich tu’s aber auch und nutze weiterhin beides ! ) 6. Wo bleibt meine Prügel ?? mit digitalem Gruß Martin R. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.11.2001 Uhrzeit: 11:50:26 Axel Fellendorf mandola schrieb: > geht klar, aber wenn man davon ausgeht, dass > ich bilder machen moechte und oefters 20×30 ausdrucke brauche, > die ich eigentlich nicht auf dem computer bearbeiten will, ist > dann digital ueberhaupt noch zu empfehlen?? > danke fuer eure meinungen! > ciao! Ja! Gerade dann! 1.) 20X30 sind nach meiner Erfahrung selbst bei den 1,5 Mio Pixeln der E100RS kein Problem, wenn man nicht selber druckt, sondern ausbelichten läßt. 2.)Nachbearbeitung ist i.d.R. nicht erforderlich, wenn vorher beim Fotografieren die Grundregeln, die auch für die analoge F. gelten, beachtet werden. 3.)Digis lassen sich wesentlich besser archivieren! Die Bilder haben automatisch im Exif-Header das Aufnahmedatum, man kann in verschiedenste Ordner hineinsortieren, Dateien mit schlagworten versehen und so schneller wiederfinden als in Fototaschen/Diakästen zu suchen. Sie nehmen, auf CD gebrannt, kaum Platz weg. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.11.2001 Uhrzeit: 12:24:25 Heinz Schumacher martin r. schrieb: > mandola schrieb: > > kann jemand nocheinmal grundsaetzlich ein statement darueber abgeben,ob > > solch eine profi-digital kamera e10/20 gegen eine profi kamera analog > > z.b. nikon f100/90 ankommt`? Also Martin R, wenn Du nicht gerade aus einer Hö¶hle gekrochen bist, dann kö¶nnte man glauben, Du wolltest mit dieser Frage nur stänkern!? Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.11.2001 Uhrzeit: 14:28:07 martin r. Heinz Schumacher schrieb: > martin r. schrieb: > > mandola schrieb: > > > kann jemand nocheinmal grundsaetzlich ein statement darueber abgeben,ob > > > solch eine profi-digital kamera e10/20 gegen eine profi kamera analog > > > z.b. nikon f100/90 ankommt`? > Also Martin R, > wenn Du nicht gerade aus einer Hö¶hle gekrochen bist, dann kö¶nnte man > glauben, Du wolltest mit dieser Frage nur stänkern!? > Gruss Heinz > — > posted via http://oly-e.de Häähh ? wo hatte ich denn gleich meine Keule ? Und gefragt habe ich eigentlich auch nix ! heute nicht gut drauf ? Schade eigentlich grins Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.11.2001 Uhrzeit: 17:17:32 Joachim Jäger Na, wenigstens wird sich hier auch versö¶hnt. Trotzdem, lasst uns doch bitte einen netten Ton behalten, damit so etwas am besten erst gar nicht nö¶tig wird. (In der Sache kö¶nnen die Fetzen” ja ruhig fliegen ) Gruß Joachim. posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*