SPEICHER

Datum: 08.11.2001 Uhrzeit: 15:28:44 diethard hallo, —bestimmt kann mir mancher schon-Benutzer einer E-…0 seine Erfahrung zu den verschiedenen Speichermedien, die in die Kamera passen, mitteilen. Es gibt dabei sicher welche, die als besser beurteilt werden als andere, z.B. die microdrives, die manchmal schlecht funktionieren. —Auch die maximale Speichergrö¶ße ist wichtig: geht es wirklich nur bis 128 MB ? —da ich die Kamera mit meinem Notebook benutzen werde, stellt sich mir hier auch die Frage nach einer guten Auslesemö¶glichkeit der Speicherkarten. USB-Lesegeräte an der Schnur oder zum direkten Stecken? Oder wie sieht es mit den PCMCIA-Adapter aus? Ich bin für jeden Tipp dankbar. 🙂 gruss diethard — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.11.2001 Uhrzeit: 18:56:02 Marcel Baer Lieber Diethard diethard” schrieb im Newsbeitrag news:9se4rn.1r4.1@hendricks-online.de… > hallo > —bestimmt kann mir mancher schon-Benutzer einer E-…0 seine > Erfahrung zu den verschiedenen Speichermedien die in die Kamera > passen mitteilen. Es gibt dabei sicher welche die als besser > beurteilt werden als andere z.B. die microdrives die manchmal > schlecht funktionieren. —Auch die maximale Speichergrö¶ße ist wichtig: > geht es wirklich nur bis 128 MB ? —da ich die Kamera mit meinem > Notebook benutzen werde stellt sich mir hier auch die Frage nach einer > guten Auslesemö¶glichkeit der Speicherkarten. USB-Lesegeräte an der > Schnur oder zum direkten Stecken? Warum eigentlich immer Lesegeräte? Ich verbinde die Kamera direkt mit der USB-Schnittstelle von meinem Notebook und lade alles runter. Einfach uns schnell ohne zusätzliche Kosten. Und der Nebeneffekt: Keine defekten Speicherkarten vom weigen rein und raus schieben ;-)) Übrigens: Ich verwende ein CF 128 MB und ein SM 64 MB. Gruss Marcel www.edlibaer.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.11.2001 Uhrzeit: 2:18:53 The Magic Dragon Marcel Baer” ha scritto nel messaggio news:9seh1p.fg.1@hendricks-online.de… | Lieber Diethard | “diethard” schrieb im Newsbeitrag | news:9se4rn.1r4.1@hendricks-online.de… | > hallo | > —bestimmt kann mir mancher schon-Benutzer einer E-…0 seine | > Erfahrung zu den verschiedenen Speichermedien die in die Kamera | > passen mitteilen. Es gibt dabei sicher welche die als besser | > beurteilt werden als andere z.B. die microdrives die manchmal | > schlecht funktionieren. —Auch die maximale Speichergrö¶ße ist wichtig: | > geht es wirklich nur bis 128 MB ? —da ich die Kamera mit meinem | > Notebook benutzen werde stellt sich mir hier auch die Frage nach einer | > guten Auslesemö¶glichkeit der Speicherkarten. USB-Lesegeräte an der | > Schnur oder zum direkten Stecken? | Warum eigentlich immer Lesegeräte? Ich verbinde die Kamera direkt mit | der USB-Schnittstelle von meinem Notebook und lade alles runter. | Einfach uns schnell ohne zusätzliche Kosten. Und der Nebeneffekt: | Keine defekten Speicherkarten vom weigen rein und raus schieben ;-)) | Übrigens: Ich verwende ein CF 128 MB und ein SM 64 MB. | Gruss | Marcel Schliesse mich in allen Punkten an. Ausser: ich habe fuer Grosseinsaetze noch einen Image-Tank 20 Gb … SaluDOS —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2001 Uhrzeit: 22:52:52 Manuela > Beispiel: volle 128MB SM-Karte über USB-Leser: 8 Minuten > (gleicher Wert, wenn E-10 als USB-Leser” eingesetzt) > die gleiche Karte über PC-Card-Adapter: 2 5 Minuten Mein System benö¶tigt 4 Minuten für eine volle 128MB CF-Karte per USB-Leser. Es sollte von der Geschwindigkeit her aber keinen Unterschied machen ob SM oder CF oder? Gruß Manuela posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*