tcon 300

Datum: 16.08.2001 Uhrzeit: 20:09:32 peter weigel hallo leute, hat jemand erfahrung mit dem tcon300 ??? kann man die ganze brennweite verwenden oder funktioniert das teil nur mit der maximalbrennweite??? funktioniert der tcon300 auch im makromodus??? übgigens: ich weiß, dass ich mit dieser frage im falschen forum bin aber in der rubrik zubehö¶r” krieg ich beim posten immer eine fehlermeldung ich hoffe ich krieg auch hier von euch antwort gruß peter posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.08.2001 Uhrzeit: 21:01:24 Roland Lutz Hallo Peter, der TCON-300 funktioniert nur bei Maximalbrennweite. Mit dem Teil vor der E-10 hast Du also eine 420mm Festbrennweite mit Lichtstärke 5.6. Es gibt wohl eine Mö¶glichkeit, den TCON-300 sogar mit einem vorgeschraubten MCON-35 für Makroaufnahmen zu verwenden, wenn ich mich recht erinnere ist JaJa von http://www.belgiumdigital.com/ einer der Pioniere für diese Combo. Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert. Gruss Roland —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.08.2001 Uhrzeit: 22:23:40 Roland Lutz Hallo Peter, > ich dachte mir, ich hätte im zubehö¶r bei dem tcon300 auch ein einstellrad für > die brennweite gesehen. Nope, das Einstellrad ist für die Entfernungseinstellung (eine Art Vorfokussierung). > und was würde passieren, wenn ich mit aufgesetztem tcon300 auf der kamera die > brennweite von 140mm auf 35mm verändere. Tja, das gäbe dann den klassischen Tunnelblick. Also ganz viel schwarz und in der Mitte einen hellen Punkt… ;o) Im Ernst, selbst die geringste Reduzierung der Brennweite (d.h. < 140mm) sorgt sofort für heftige Vignettierung. Denk nicht mal dran. Wenn Du den TCON-300 preislich mit ausgewachsenen" Zoom-Objektiven von Canon oder Nikon vergleichst ist er trotz der Einschränkungen für bestimmte Fotos eine gute Sache (Tiere im Zoo Tiere in freier Wildbahn Events im hellen Licht Portraits aus 20m Entfernung und Spionage ;-)... Gruss Roland PS: Zum Thema Preise findest Du auch Infos von mir in der Gruppe "e.zubehoer" ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 8:29:25 Raimund Rau Moin, > Wildbahn, Events im hellen Licht, Portraits aus 20m Entfernung und > Spionage ;-)… …. ich glaube dafür gibt es unauffälligere Lö¶sungen! 🙂 — Read ya Darkchylde [ http://www.byteriot.de ] ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*