Daemmerung

Datum: 27.02.2005 Uhrzeit: 12:01:08 Yvonne Steinmann ….. nochmals ich.. das farbige Bild sagt mir nichts, deswegen werde ich es auch nicht kritisieren – Frage des persö¶nlichen Geschmacks. Liebe Grüsse Yvonne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.04.2015 Uhrzeit: 25:06:59 Roland Franz Hallo Subhash, > Für meinen – natürlich nicht maßgebenden – Geschmack: überschärft, > übersättigt. Der Eindruck der Überschärfung kann daher rühren, das das eine Version für den Druck ist. Für die Ausgabe auf den Bildschirm ist das wohl ein wenig zu viel. Bei der Sättigung hast du nicht unrecht, aber so transportiert für mich das Bild die Stimmung zum Zeitpunkt der Aufnahme besser. Gruß Roland — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.05.2015 Uhrzeit: 22:06:59 Thomas N Habe auf meinem Hoogeurlaub wieder die Erfahrung gemacht, das bei gutem Licht an der See die Phasen vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenaufgang sehr ‘gesättigt’ sind und mit einer kleinen Extraprotion in der Bildbearbeitung keine Verfälschung darstellen. Das finde ich interessant zu beobachten, wie orange der Himmel wirken kann. Z.B. den Weißabgleich auf Schatten gestellt, kann die Kamera es einfangen. LG Thomas — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*