Deckenarchitektur in 2D und Schwarzweiss

Datum: 15.10.2011 Uhrzeit: 11:55:43 Timo Meyer Rein zufällig ist mir letztens eine interessante Deckenstruktur aufgefallen, die, am Abend beleuchtet, mit symmetrischen Helligkeitsverläufen aufwartet. Eine gewisse Zweidimensionalität, kühle Strukturen und die durch die Schatten bedingten dunklen “Trennlinien”, die die Elemente halbwegs halbieren, fand ich reichlich spannend. http://www.timo-m.de/2011/10/10/deckenarchitektur-in-2d/ Wie wirkt es? (EBV: leicht gerade gerückt, da ohne Stativ fotografiert; in Schwarzweiß umgewandelt; Kontraste etwas verstärkt…) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.10.2011 Uhrzeit: 12:49:13 Oliver Musch Am 15.10.2011 11:55, schrieb Timo Meyer: > http://www.timo-m.de/2011/10/10/deckenarchitektur-in-2d/ > > Wie wirkt es? auf der zweiten Platte von oben habe ich links eine gefühlte überbelichtung, und die zieht den Blick auf sich. Ansossten in SW super passend. Aber kannst du noch eine Aufnahme machen, bei der du den Bildinhalt in etwa 45° gedreht und mit 45° seitlich zeigst? Ich kann mir icht vorstellen, wie die gezeigten Bildinhalte zusammengehö¶ren. OLiver —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.10.2011 Uhrzeit: 16:54:44 Subhash Timo Meyer wrote: > http://www.timo-m.de/2011/10/10/deckenarchitektur-in-2d/ Ich finde das bild sehr gut ausgearbeitet und fotografiert. Und ich schätze die Abstraktheit der Umsetzung. — Subhash Baden bei Wien http://portfolio.subhash.at/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.10.2011 Uhrzeit: 20:35:54 Timo Meyer Hallo Oliver, Danke für Deine Einschätzung und Dein Lob! > auf der zweiten Platte von oben habe ich links eine gefühlte > überbelichtung, und die zieht den Blick auf sich. Du meinst die Lampe? Lediglich bei dieser brennt die Zeichnung aus. Andererseits wollte ich sie als eine Art Hinweis auf den Grund der Helligkeitsverläufe nicht entfernen. > Ansossten in SW super passend. > Aber kannst du noch eine Aufnahme machen, bei der du den Bildinhalt > in etwa 45° gedreht und mit 45° seitlich zeigst? Ich kann mir icht > vorstellen, wie die gezeigten Bildinhalte zusammengehö¶ren. Da müsste ich weit laufen… 🙁 Das Original sah so aus: http://timo-m.de/wp-content/2011/10/architektur_decke_roh.jpg Hier wird die Staffelung hoffentlich etwas deutlicher… Grüße Timo — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*