[NMZ] [BK] Meine Fotoseite

Datum: 15.08.2009 Uhrzeit: 4:37:47 Gerhard Punzet Hallo Leute, ich hab heute Nacht mal etwas gebastelt und mir eine kleine Foto-Homepage erstellt. Bitte schaut mal bei Gelegenheit rein. Bin um Rückmeldungen (Lob oder verriss) dankbar http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/ Bisher gibt es leider nur zwei Bereiche. Ich arbeite an weiteren Bereichen – Ihr wißt ja wieviel Arbeit sowas macht … Viele Grüße Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.08.2009 Uhrzeit: 10:13:18 Dirk Flackus Gerhard Punzet schrieb: > Hallo Leute, > > ich hab heute Nacht mal etwas gebastelt und mir eine kleine > Foto-Homepage erstellt. > > Bitte schaut mal bei Gelegenheit rein. Bin um Rückmeldungen (Lob > oder verriss) dankbar > > http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/ > > Bisher gibt es leider nur zwei Bereiche. Ich arbeite an weiteren > Bereichen – Ihr wißt ja wieviel Arbeit sowas macht … > > Viele Grüße > Gerhard > Hallo Gerhard, schö¶ne Makros. Wie lange wartest du bis die Modells kommen ? 😉 Details hat Peter ja schon genannt. Ich würde mir wünschen bei den Zoomies auch lesen zu kö¶nnen in was ich da reinzoome. Die Bilder kommen so etwas trocken” rüber. Schließlich hat nicht jeder Gelegenheit an solche Orte selber zum Fotografieren zu fahren. Und natürlich habe ich dein WT Archiv vermißt. 🙂 Eine Rubrik: “Was hat Gerhard bisher ins WT eingestellt.” Mit besten Grüßen Dirk Flackus Rastatt” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.08.2009 Uhrzeit: 10:27:53 Rolf M. Peter Schö¶ler schrieb: > Hallo Gerhard, > > Am Sat, 15 Aug 2009 04:37:47 +0200 schrieb Gerhard Punzet: > > ….. > Auch die blaugraue Farbe der Schrift und Rahmen wirkt irgendwie > unpassend. Versuch’s mal in dunklen Graustufen. Wobei es hier Unterschiede in der Darstellung zwischen InternetExplorer und z.B. Opera gibt. Biem Opera wird der zusätzliche blaue Rahmen, welcher beim IE angezeigt wird, nicht gezeigt. Ich finde die Opera-Darstellung durchaus in Ordnung. Der IE interpretiert hier wohl wieder etwas rein was es im Code nicht gibt. Evtl. auch mal hier klicken: http://validator.w3.org/check?uri=http%3A%2F%2Fwww.maxi-allgaeu.de%2Fpc-service%2F&charset=%28detect+automatically%29&doctype=Inline&group=0 > Gruß Peter Weitehin vermisse ich einen Zurücklink zum Startmenü (index). Wenn Du mal Dein Angebot erweitert hast, kommt man, so wie es jetzt ist, nicht ohne die Back-Funktion des Browsers aus. Dieser Menüpunkt kö¶nnte z.B. oben neben Ansicht” stehen (Menü oder Startseite). Viele Grüße und viel Spaß beim Basteln. Rolf www.Rolfs-Homepage.de www.Rolfs-Fotoalbum.de posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.08.2009 Uhrzeit: 16:55:12 Gerhard Frenzel Hallo Im Explorer steht auf der Karte Index oben. Das wuerde ich noch aendern in Gerhards Fotoseite. Gruss Gerhard Frenzel www.gf-foto.de Gerhard Punzet schrieb: > Hallo Leute, > > ich hab heute Nacht mal etwas gebastelt und mir eine kleine > Foto-Homepage erstellt. > > Bitte schaut mal bei Gelegenheit rein. Bin um Rückmeldungen (Lob > oder verriss) dankbar > > http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/ > > Bisher gibt es leider nur zwei Bereiche. Ich arbeite an weiteren > Bereichen – Ihr wißt ja wieviel Arbeit sowas macht … > > Viele Grüße > Gerhard > —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.08.2009 Uhrzeit: 25:38:11 Gerhard Punzet > Schauen wir mal 🙂 Danke! > Da sind auch schö¶ne und gelungene Makroaufnahmen dabei. Danke > Zoomify ist schon mal interessant. Find ich auch und es ist ganz einfach zu erstellen. > Nur die Eingangsseite gefällt mir nicht so ganz. Das Bläuliche des > Startbildes passt für meinen Geschmack nicht so sehr zum dunklen > Hintergrund. Versuch mal das Startbild umzufärben, dass die Farben > harmonisch zu dem dunklen Hintergrund passt. Etwa in den > Graustufen. Ich hab jetzt 2 Sachen geändert. 1. hab ich der Hintergrund heller gemacht und 2. die Schrift in Grau gefärbt. > Auch die blaugraue Farbe der Schrift und Rahmen wirkt irgendwie > unpassend. Versuch’s mal in dunklen Graustufen. Der Fehler lag im Quelltext – hatte beim Bild vergessen _Border=”_ reinzuschreiben und da macht dann der Internet Explorer nen blauen Rand drumrum weil das Bild ein Link ist … > Farbig sind die Bilder sowieso in der Galerie da darf das > Eingangsbild einfarbig sein. Ich denke das die Farben des Bildes gut sind so wie sie sind denn die einzigen Farbpunkte sind der blasse Regenbogen links oben und der Grasbuschel rechts unten. Alles andere ist eh schon monochrom genug. > Außerdem muss das Eingangsbild nicht so plakativ groß sein. Versuch > es mal kleiner zu machen und nach rechts (oder links) auszurichten > und die Überschrift und Themenauswahl daneben zu stellen. Du > schreibst dass du erweiterst und da ist das nachträgliche Einbauen > einfacher als jedes mal das Eingangsbild anzupassen. Ich hab das Bild so erstellt dass es bei 1024 x 768 (15″ TFT so klein hat keum noch einer …) den ganzen Browser ausfüllt. Mit jedem Zoll wird die Auflö¶sung grö¶ßer und das Bild entsprechend kleiner und der Rand grö¶ßer. Auf meinem 24″ schaut es perfekt aus 🙂 Ich hab es auch ganz bewußt so gemacht dass es – egal bei welcher Auflö¶sung – immer horizontal und vertikal zentriert ist. Ich mag keine Seiten die bei grö¶ßer Blidschirmauflö¶sung irgendwo in der Ecke kleben und so links oder unten ein riesiger Rand entsteht. > Ein gutes Eingangsbild ist wie auch eine gute Visitenkarte zu der > Homepage. Deswegen hab ich das Bild ausgesucht. Es hat viel Dynamik hat einen nahezu perfekten Aufbau ist knackescharf und bleibt dabei trotzdem dezent so dass Der Titel und die Links nicht untergehen weil in der Ecke ein gleichmäßiges grau einen ruhigen Hintergrund bietet der die Schrift gut zur Geltung kommen lässt. > Bei den Makrobildern würde ich versuchen statt Dateinahmen > Bildunterschriften zu verwenden. Die Dateinamen hab ich rausgeschmissen – Bildunterschriften da muß ich den Quelltext erst noch untersuchen ob das geht. Standardmäßig gibt das Bridge mit dem die Galerie gemacht ist nicht her. Ein besseres und schnellers Erstellungsprogramm für Gallerien hab ich bisher noch nicht gefunden. Die Bedienung ist wirklich Senioren einfach 🙂 – und sehr schnell. Bildunterschriften haben auch den Nachteil dass man wissen muß was man da fotografiert hat 🙁 – Die meisten Insekten kenn ich nicht oder weiß deren genauen Namen nicht. Da wäre dann eine falsche Bilunterschrift peinlicher als gar keine … > Und zu der Zoomify-Seite: > Mich stö¶ren auch die weißen Rahmen links und rechts ums Bild. Kann > man das anpassen? Ich hab mal ne verbesserte Version reingestellt. – Man muß die Rahmengrö¶ße der Bildgrö¶ße angepasst. Jetzt weiß man auch wo die Bilder entstanden sind. > Ich weiß dass sowas Arbeit macht 😉 > Auch ich hoffe dir mal fundiert Kritik gegeben zu haben. Ja sehr – Danke dafür. Viele Grüße Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.08.2009 Uhrzeit: 25:38:59 Gerhard Punzet Hallo Rolf, ich weiß ja nicht was der Link, den du gepostet hast, genau im Quelltext sieht. In meinem Quelltext waren die angegebenen Fehler – bis auf einen – nicht drin … > Weitehin vermisse ich einen Zurücklink zum Startmenü (index). > Wenn Du mal Dein Angebot erweitert hast, kommt man, so wie es > jetzt ist, nicht ohne die Back-Funktion des Browsers aus. Dieser > Menüpunkt kö¶nnte z.B. oben neben Ansicht” stehen (Menü oder > Startseite). Ja das muß ich noch machen. Das ist mit auch aufgefallen dass der “zurück-Link von Vorteil wäre. Bei der Galerie muß ich suchen wo ich den reinschreiben kann diesen Queltext erstellt ja Bridge automatisch da muß man immer lang suchen bis man findet wo es rengebastelt werden kann. Danke für Deine Hinweise Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.08.2009 Uhrzeit: 25:40:21 Gerhard Punzet Hallo Dirk, > schö¶ne Makros. Wie lange wartest du bis die > Modells kommen ? 😉 Meine Models muß ich suchen – dafür kosten sie nichts – im Gegensatz zu vielen zweibeinigen 🙂 > Ich würde mir wünschen bei den Zoomies auch lesen zu > kö¶nnen in was ich da reinzoome. Ist jetzt auch drin … > Die Bilder kommen so etwas trocken” rüber. > Schließlich hat nicht jeder Gelegenheit an solche Orte > selber zum Fotografieren zu fahren. Da hast Du recht. Ich hatte die Seite die Tage auch nur mal so zum Spaß gebastelt um das auszupriobieren und da kamen mir die Aufnahmen aus Iguacu ganz gelegen. Bei Gelegenheit bastle ich da mal ne Story und noch mehr Aufnahmen dazu. Die Startseite ist übrigens auch in Iguacu entstanden. > Und natürlich habe ich dein WT Archiv vermißt. 🙂 > Eine Rubrik: > “Was hat Gerhard bisher ins WT eingestellt.” Hmm … daran hatte ich noch gar nicht gedacht … eigentlich eine gute Idee – so wie Subhash’s Bild der Woche … und der zweiwochen Rythmus ist nicht so stressig 🙂 Viele Grüße und vielen Dank fürs anschauen und die Mühe Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.08.2009 Uhrzeit: 13:07:02 Oliver Musch Hallo Gerhard, Gerhard Punzet schrieb: > Ich hab das Bild so erstellt, dass es bei 1024 x 768 (15 TFT so > klein hat keum noch einer …) den ganzen Browser ausfüllt. Mit > jedem Zoll wird die Auflö¶sung grö¶ßer und das Bild entsprechend > kleiner und der Rand grö¶ßer. Tja dann meldet sich mal der der noch mit 1024×768 surft. Falsch das sind meine Bildpunkte im Monitor der Browser belegt meist nur 2/3 der Fläche. Dazu kommen noch die Netbooks grad mal 1280×800 Pixel die dann auch immer scrollen müssen. Und es geht nur um die Startseite Bei den Makros steht oben rechts “Makrogal_rie” das e fehlt Zoomify: Bitte die Schrift- und Hintergrundfarben gehen ja überhaupt nicht. Lila auf grau kann ich trotz meiner guten Augen nur schwerlich auseinanderhalten. BTW: vor dem “Zurück zur Startseite” ist ein “>” zusehen. Sollte es stilistisch eingesetzt worden sein lege es doch bitte mit in den Link zudem wäre im Quelltext die Ausführung als “>” besser. Außerdem fehlt der schliessende A-Tag des Links. Im Makrobereich hast du eine Kontakt-Mailadresse eingepflegt bei Zoomify und auf der Startseite fehlt mir diese. Oliver” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.08.2009 Uhrzeit: 16:31:54 Subhash Oliver Musch wrote: > Tja, dann meldet sich mal der, der noch mit 1024×768 surft. Das ist wahrscheinlich im deutschsprachigen Raum die häufigste Monitorauflö¶sung. Nicht unter Fotofreunden, aber insgesamt. — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.08.2009 Uhrzeit: 16:48:57 Gerhard Punzet Hallo Oliver, Danke für die Hinweise. Ich werds heute nacht ändern. Viele Grüße Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.08.2009 Uhrzeit: 17:41:49 Dirk Flackus Gerhard Punzet schrieb: > Hallo Gerhard, SNIP >> Bei den Makrobildern würde ich versuchen, statt Dateinahmen >> Bildunterschriften zu verwenden. > > Die Dateinamen hab ich rausgeschmissen – Bildunterschriften, da muß > ich den Quelltext erst noch untersuchen ob das geht. Standardmäßig > gibt das Bridge, mit dem die Galerie gemacht ist, nicht her. Ein > besseres und schnellers Erstellungsprogramm für Gallerien hab ich > bisher noch nicht gefunden. Die Bedienung ist wirklich Senioren > einfach 🙂 – und sehr schnell. > > Bildunterschriften haben auch den Nachteil, dass man wissen muß, > was man da fotografiert hat 🙁 – Die meisten Insekten kenn ich > nicht oder weiß deren genauen Namen nicht. Da wäre dann eine > falsche Bilunterschrift peinlicher als gar keine … > Du kannst ja auch eher zusatzinfos reinschreiben in die Unterschrift. Entweder fotospezifisches ((Ring-) Blitz ja/neine Objektiv, Auszug/Linsen, ISOs, Cam,… Oder etwas zur Aufnahme allgemein: Jahres-, TagesZeit, Ort, Häufigkeit / Wartezeit… Das ist nicht peinlich (da immer korrekt) und hilft den Betrachtern sich besser in die Aufnahmesituation zu denken. Und dadurch ggf. noch mehr deine Leistung anzuerkennen. 😉 SNIP Eh noch zwei Tage und die Seite ist einfach perfekt. 🙂 Gruß Dirk Flackus Rastatt —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2009 Uhrzeit: 10:30:45 Dieter K. Hi Ich antworte dir mal aus der EDV und Webendwickler Sicht: Also die Makroseite ist eine Katastrophe. Wie hast die denn gemacht? Ist das eine reine Flash Seite? Da geht naemlich der normale rechts-klick nicht. Das ist schlecht, ganz schlecht. Alle, die viel mit EDV zu tun haben, nutzen die rechte Maustaste sehr haeufig zum navigieren, sei es ueber das normale rechts-klick Menue und dann zurueck” oder ueber sogenannte “Mouse Gestrures” (dabei werden mit der rechten Maustaste Symbole “gezeichnet” und der Browser damit gesteuert). Das geht bei Flashseiten nicht da die ihr eigenes rechtsklick Menue “haben muessen”. Eien Flashseite hat den weiteren Nachteil: Nicht alle haben Flash installiert birgt es doch auch Sicherheitsrisiken. In sehr vielen Firmen ist es fuer die Mitarbeiter nicht installiert und kann auch nicht installiert werden. Fuer solche Faelle werden im Normalfall immer Ausweichsseiten programmiert soll heissen es gibt eine Seite zweimal. Einmal schoen mit dem ganzen Flashzeugs und einmal etwas einfacher und dafuer ohne Flash. Wenn man sich seine Zugrifsstatistik fuer die Homepage dann mal anschaut sieht man wie beliebt diese Ausweichsseiten sind da sie auch meisst schneller sind als die Flashseiten. Und dann solltest du dir noch den HTML Standard eventuell genauer anschaun denn der Validator meint dazu: Startseite: 5 Errors 4 warning(s) Makroseite: 5 Errors 4 warning(s) Zoomifyseite: 27 Errors 5 warning(s) Kannst du pruefen mit dem Link: http://validator.w3.org/ Das Problem das bei unsauberen HMTL entstehen kann ist dass deine Seite auf verschiedenen Browsern unter verschiedenen Betriebssystemen anders aussehen kann. Manchmal koennen Seiten dann gar nicht mehr angezeigt werden. Aber das passiert auch bei Seiten grosser und namhafter Firmen oefters als man denkt. Ansonsten ist auf der Zoomifyseite oben die Schrift violett auf grauem Hintergrund. Ist bei mir zumindest schwer zu lesen vielleicht liegts aber auch an meinem Bildschirm Ansonsten schoene Fotos 🙂 cu Dieter Gerhard Punzet schrieb: > Hallo Leute > ich hab heute Nacht mal etwas gebastelt und mir eine kleine > Foto-Homepage erstellt. > Bitte schaut mal bei Gelegenheit rein. Bin um Rückmeldungen (Lob > oder verriss) dankbar > http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/ > Bisher gibt es leider nur zwei Bereiche. Ich arbeite an weiteren > Bereichen – Ihr wißt ja wieviel Arbeit sowas macht … > Viele Grüße > Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.08.2009 Uhrzeit: 2:36:03 Gerhard Punzet Hallo, ich hab jetzt die Startseite und die zoomify-Seite neu gestaltet http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/ Das Bild auf der Startseite hab ich komplett neu aus dem Original RAW entwickelt und kleiner gemacht. Die Zoomify Seite hab ich farblich angepasst un dein paar HTML-Fehler eliminiert. Viele Grüße Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.08.2009 Uhrzeit: 6:01:32 Rudolf Benz Hallo Gerhard, sieht doch gut aus so, die Leiste links (Galerie) gefällt auch als kurze Voransicht. Guckst Du mal hier: www.rudibenz.com Gruß Rudi — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.08.2009 Uhrzeit: 23:58:21 Dieter K. Hi Gerhard Punzet schrieb: > Das der Rechtsklcik da anders funktioniert ist durchaus auch ein > Vorteil. Es hält die meisten davon ab Bilder zu klauen.. Denn > daraus ein Bild zu kopieren ist nicht so einfach wie auf einer > normalen HTML Seite. Da würde ich auch in Betracht ziehen, mit nem > Trick die Rechte Maustaste zu deaktivieren … Nein nein nein nein nein 🙁 Ja, das war mal, kurze Zeit wurde das auch den Webentwicklern beigebracht, es gab da eine Zeit wo da viele Leute viele Stunden investiert haben, um den rechts klick und den Bilderklau zu verbieten. Gebracht hats nichts. Da wurde sogar mit den Browserherstellern geschimpft, dass sie nichts dagegen tun. Auch mit der ganzen Musik die man online Probehoeren” kann war das das gleiche spiel. Bands wollten dass die Leute ihre Musik online hoeren koennen sie sollten sie aber nicht auf ihre Mp3 Player kopieren duerfen. Auch das wurde umgangen. Fakt ist und das haben auch alle Webentwickler und auch alle Browserhersteller gesagt: Wenn wer nicht will dass seine Fotos Lieder usw dupliziert werden (natuerlich nur fuer den eigenen gebrauch) dann ist das Internet der falsche Ort um diese Daten herzuzeigen. Das Internet war von Anfang an fuer die Verbreitung von Informationen gemacht nicht um sie zurueck zu halten. Und das kopieren der Daten kann nicht verhindert werden nichtmal wirklich erschwert denn der fehlende rechtsklick ist heutzutage nur mehr laestig und kein Hinderniss mehr. Internetanfaenger also User die den fehlenden Rechtsklick nicht umgehen koennen stellen fuer Fotoinhaber ja keine Gefahr dar. Diese User verwenden Bilder doch maximal als Desktophintergrund mehr nicht. Probleme mahcen doch eh nur welche die wirklich Bilder klauen und die koennen mit dem fehlenden Rechts Klick umgehen. Wuenschenswert waere eine “Internetwelt” wo man sich um solche Dinge keine Gedanken machen muesste. Man merkt es ist spaet ich arbeite schon zu lange ich traeume schon etwas 😉 Aja die graue Schrift ist sehr gut lesbar. Gefaellt mir! gute Nacht” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.08.2009 Uhrzeit: 2:31:00 Gerhard Punzet Hallo Dieter, > Nein nein nein nein nein 🙁 > Ja, das war mal, kurze Zeit wurde das auch den Webentwicklern > beigebracht, es gab da eine Zeit wo da viele Leute viele Stunden > investiert haben, um den rechts klick und den Bilderklau zu > verbieten. Gebracht hats nichts. Ja, war nicht schwer 🙂 aber für den Ottonormalsurfer, der immer noch glaubt, dass er im” Internet unterwegs sei unmö¶glich. > Da wurde sogar mit den Browserherstellern geschimpft dass sie > nichts dagegen tun. Auch mit der ganzen Musik die man online > “Probehoeren” kann war das das gleiche spiel. Bands wollten dass > die Leute ihre Musik online hoeren koennen sie sollten sie aber > nicht auf ihre Mp3 Player kopieren duerfen. > Auch das wurde umgangen. Das war ja nicht sschwer 🙂 > Fakt ist und das haben auch alle Webentwickler und auch alle … > Diese User verwenden Bilder doch maximal als Desktophintergrund > mehr nicht. Das kö¶nnen sie ja auch. Nur sollten die Bilder nicht in Büchern Zeitungen oder zum Geldverdienen im Web verwendet werden. > Probleme mahcen doch eh nur welche die wirklich Bilder klauen und > die koennen mit dem fehlenden Rechts Klick umgehen. Ja leider. Aber man kann ja alles knacken … Bei zoomify wird es dann schon komplizierter das Originalbild ist in zig Schnipsel zerlegt. Ein schö¶nes Puzzel 🙂 > Wuenschenswert waere eine “Internetwelt” wo man sich um solche > Dinge keine Gedanken machen muesste. Man merkt es ist spaet ich > arbeite schon zu lange ich traeume schon etwas 😉 Ja das Kostenlosprinzip hat sich leider nicht durchgesetzt. Aber das wäre dann auch die optimale Umsetzung des kommunistischen Prinzips – alles gehö¶rt jedem und jeder darf sich nehmen was er braucht – das findet sich leider nur noch z. T. im Usenet. Und da ist es dann illegal – leider > Aja die graue Schrift ist sehr gut lesbar. Gefaellt mir! Danke! Viele schö¶ne Träume wünscht Dir Gerhard” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*