Wochenthema 20. KW (15. Mai – 21. Mai) Gut geoelt …””

Datum: 13.05.2006 Uhrzeit: 7:55:47 Thomas Krämer Hallo Wochenthema-Fans, von mir steht das Wochenthema für die kommende Woche aus, und da will ich mich am Beginn des Wochenendes mal dranhalten. Hier ist es also, Gut geö¶lt …” was durchaus (auch) wö¶rtlich zu nehmen ist. Es kam mir in den Sinn weil in den letzten Tagen endlich das Fahrrad wieder zu seinem Recht kam. Leider hat sich dabei herausgestellt dass bei allen Rädern in der Familie noch eine mehr oder weniger große Inspektion erforderlich ist … und so ein frisch geö¶ltes Rad ist doch ein schö¶ner Anblick. Aber euch fällt dazu sicher noch das ein- oder andere ein auch im übertragenen Sinn. Ich bin gespannt auf das erste Foto einer Politiker-Zusammenkunft. Oder einen lecker Salat. Oder ein Bewegungsmotiv bei dem es abgeht wie bei einem “geö¶lten Blitz”. Die Motive sammeln sich dann unter http://wochenthema.oly-e.de/ Für das nächste Thema würde ich gerne Bruno Gellweiler bitten einen Vorschlag zu machen. Viel Spaß erstmal mit dem neuen Wochenthema! Herzlich Thomas posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.05.2006 Uhrzeit: 22:39:20 Bruno Gellweiler Hallo Thomas, erst einmal Danke für die Ehre, ein Wochenthema vorschlagen zu dürfen. Da warten ja direkt zwei schwierige Aufgaben auf mich. Zu vielen Themen fällt mir ja spontan ein Bild ein, entweder aus dem Archiv oder auch eine Idee, die man mal fotografisch umsetzen kö¶nnte. Aber zum Thema Gut geö¶lt” ist mir erst einmal nichts eingefallen. Und wie die Idee die mir dann durch den Kopf geschossen ist umzusetzen ist das weiß ich beim besten Willen noch nicht. Ich hoffe mir fällt noch was ein. Zum Wochenthema für die 21. KW werde ich mir was Passendes überlegen aber das ist ja auch nicht so einfach. Viele Grüße Bruno” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.05.2006 Uhrzeit: 15:42:57 Jens Schmidtgen dienstag und noch kein beitrag zum wochenthema? :-/ spontan fiel mir natürlich etwas mit einem fahrrad ein. lag wohl auch daran, dass gerade an diesem tag die friedensfahrt der junioren vor der haustür war. http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/5657723 da es mir aber doch etwas zu einfach war, einfach etwas aus der kiste zu holen, habe ich mich doch für dieses heute entschieden. hatte einfach appetit. 🙂 http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/679313/display/5683963 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.05.2006 Uhrzeit: 16:17:40 Johannes Horn Jens Schmidtgen schrieb: > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/679313/display/5683963 > Jens, kommt erstaunlich gut rüber! Hier riecht’s plö¶tzlich so nach Sardinen… Interessant wäre, wenn Du den Inhalt ohne Büchse freistellen würdest. Ich wette, man erkennt dann nicht auf den ersten Blick um was es sich handelt und das Erstaunliche ist, es ist schö¶n! Beinahe ein abstraktes Aquarell, pardon, ö–lbild natürlich. Gruss Johannes — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.05.2006 Uhrzeit: 21:09:44 Manfred Paul Am Tue, 16 May 2006 15:42:57 +0200 schrieb Jens Schmidtgen: Hallo Jens, > dienstag und noch kein beitrag zum wochenthema? :-/ ja, das stimmt mich auch bedenklich – wird aber bestimmt noch. Bei mir aber sicher nicht vor dem Wochenende. […] > da es mir aber doch etwas zu einfach war, einfach etwas aus der > kiste zu holen, habe ich mich doch für dieses heute entschieden. > hatte einfach appetit. 🙂 > > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/679313/display/5683963 dann kann ich meine Fischdose ja zu lassen:) Nette Idee zu dem Thema und auch sauber umgesetzt. Aber mir fehlt der letzte Pfiff – vielleicht liegt das auch an dem weissen Hintergrund oder einem fehlenden Accessoire oder der mittigen Platzierung… — ————— Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.05.2006 Uhrzeit: 23:50:39 Jens Schmidtgen > dann kann ich meine Fischdose ja zu lassen:) > Nette Idee zu dem Thema und auch sauber umgesetzt. > Aber mir fehlt der letzte Pfiff – vielleicht liegt das auch an dem > weissen Hintergrund oder einem fehlenden Accessoire oder der > mittigen Platzierung… vielleicht hätte etwas grün dem bild doch etwas gut getan. das motiv wäre auf alle fälle appetitlicher gewesen. mir kam aber nur diese plakative umsetzung mit diesem kontrast zwischen sauberen hintergrund und dem ziemlich schmierig aussehenden fisch in den sinn. muß ja auch nicht jedes bild lecker aussehen… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.05.2006 Uhrzeit: 25:32:27 Siegfried Huss Lange habe ich nachgedacht und gesucht, nach was passendem zum Thema: http://www.austrianaviationart.org/forum/oly/refractor.jpg Ein Teil des Antriebs des großen Refraktors in der Hauptkuppel der Universtitätssternwarte im Sternwartepark/Wien. Zum Tag der offenen Türe 2005 hatte ich erstmals die Gelegenheit, eine Blick durch dieses Linsenfernrohr zu werfen. Es war zum Zeitpunkt seines Baues 1983 das grö¶ßte Teleskop der Welt. (Brennweite 10,5m und 68cm Linsendurchmesser). Auch heute noch ist es das 10 grö¶ßte seiner Art. Viel grobe” und “feine” Machanik sorgen auch heute noch für präzise Nachführung. Siegfried posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.05.2006 Uhrzeit: 25:32:27 Siegfried Huss Lange habe ich nachgedacht und gesucht, nach was passendem zum Thema: http://www.austrianaviationart.org/forum/oly/refractor.jpg Ein Teil des Antriebs des großen Refraktors in der Hauptkuppel der Universtitätssternwarte im Sternwartepark/Wien. Zum Tag der offenen Türe 2005 hatte ich erstmals die Gelegenheit, eine Blick durch dieses Linsenfernrohr zu werfen. Es war zum Zeitpunkt seines Baues 1983 das grö¶ßte Teleskop der Welt. (Brennweite 10,5m und 68cm Linsendurchmesser). Auch heute noch ist es das 10 grö¶ßte seiner Art. Viel grobe” und “feine” Machanik sorgen auch heute noch für präzise Nachführung. Siegfried posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2006 Uhrzeit: 8:50:12 Andy Hi Jens, > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/679313/display/5683963 Thema perfekt getroffen! Die Umsetzung ist auch prima. Der Schatten unten stö¶rt mich aber etwas – ich weiß nicht ob ich den ganz weg oder doch lieber einen Hauch mehr haben mö¶chte – so wirkt er auf mich wie nicht gewollt und doch da. Zum Aufpeppen hätte man noch eine Scheibe Zitrone oder auch ein Zitronen-Viertel platzieren kö¶nnen – jedenfalls gehö¶rt das für mich einfach dazu. Andy desen bisher einzige Idee damit ja nun schon mal da ist….. Blö¶d wenn man nicht einmal ein Motorrad mit Kettenantrieb hat. Aber vielleicht ö¶le ich ja doch mein Fahrrad nochmal ein 😉 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2006 Uhrzeit: 8:53:10 Andy Hi Kersten, > da hat man eine Idee und setzt sie um und siehe da genau diese > Idee hat noch jemand :-)) > > http://www.kerstenkircher.de/ablage/oly_de/gutgeoelt.htm Aber es ist schon interessant, wie verscheieden Ihr an das gleiche Motiv rangegangen seid. Hier ist es ja eher eine Produktpräsentation” – Jens hat es etwas abstrakter gemacht. Aber beide Varianten haben ihren Reiz. Schö¶ne Umsetzung – und das wäre doch ein prima Werbefoto 🙂 Andy” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2006 Uhrzeit: 8:53:10 Andy Hi Kersten, > da hat man eine Idee und setzt sie um und siehe da genau diese > Idee hat noch jemand :-)) > > http://www.kerstenkircher.de/ablage/oly_de/gutgeoelt.htm Aber es ist schon interessant, wie verscheieden Ihr an das gleiche Motiv rangegangen seid. Hier ist es ja eher eine Produktpräsentation” – Jens hat es etwas abstrakter gemacht. Aber beide Varianten haben ihren Reiz. Schö¶ne Umsetzung – und das wäre doch ein prima Werbefoto 🙂 Andy” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2006 Uhrzeit: 22:03:40 Manfred Paul Am Wed, 17 May 2006 00:38:19 +0200 schrieb Kersten Kircher: > Thomas Krämer schrieb: > >> Hier ist es also, Gut geö¶lt …” Hallo Kersten > da hat man eine Idee und setzt sie um und siehe da genau diese > Idee hat noch jemand :-)) Es wäre doch mal interessant das Wochenthema auf Produktgruppen auszurichten 😉 > http://www.kerstenkircher.de/ablage/oly_de/gutgeoelt.htm Das Bild gefällt mir von der Idee der Komposition und der Lichtführung sehr gut 🙂 Vielleicht hätte der Unterlage eine andere Farbe besser gestanden. Ich bin fast geneigt meine restliche Dose Tunfisch zu ö¶ffnen – das wäre dann wohl doch zuviel des Guten. Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2006 Uhrzeit: 22:07:32 Manfred Paul Am Wed, 17 May 2006 01:32:27 +0200 schrieb Siegfried Huss: Hallo Siegfried, > > http://www.austrianaviationart.org/forum/oly/refractor.jpg > diese Technik zu Anfassen fasziniert mich auch immer wieder. Du hast sie hier gut in Szene gesetzt. Dabei hätte ein Detail aus Deinem Bild sicher auch eine ganz eigene Wirkung entwickelt. — ————— Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2006 Uhrzeit: 23:33:20 Kersten Kircher Manfred Paul schrieb: >> da hat man eine Idee und setzt sie um und siehe da genau diese >> Idee hat noch jemand :-)) > > Es wäre doch mal interessant, das Wochenthema auf Produktgruppen > auszurichten 😉 > >> >> http://www.kerstenkircher.de/ablage/oly_de/gutgeoelt.htm > > Das Bild gefällt mir von der Idee, der Komposition und der > Lichtführung sehr gut 🙂 > Vielleicht hätte der Unterlage eine andere Farbe besser gestanden. > > Ich bin fast geneigt, meine restliche Dose Tunfisch zu ö¶ffnen – das > wäre dann wohl doch zuviel des Guten. Hallo Manfred Ich war am überlegen was ich fotografiere um Gut geö¶lt rüber zu bringen, etwas zu finden was alle kennen, was unmissverständlich nach ö–l aussieht. Da kam mir ers die Idee mit Salatö¶l zu panchen, so wie ich es hier gemacht habe http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/513091/display/4922825 da war es Kirschsaft, hat viel geklebe gegeben. Und mehrere hundert Aufnahmen bis so einige bei waren die ich gut fand. Aber da ich zur Zeit nicht mit Zeit gesegnet bin habe ich den Plan wieder verworfen und mein Archiv hat definitiv nichts hergegeben. Also was machen, da vielen mir meine Lieblingssardinen ein, die ich nach dem Foto dann auch genüsslich verspeist habe. Also in die Küche und her mit den Dingern :-)) auf den Boden vor die Leuchtkiste und ein Schuss, 🙁 war nicht so dolle, kein vernünftiges Licht. Dann kam mein Schätzchen zum Einsatz http://www.kircher-photographics.com/technik/lichtformer/zz6_2603_spot_glasfaserlichtleiter_mit_optik_zoom_ww.html dann noch ein Versuchen mit einer Gabel, aber das wars auch nicht, ein Versuch mit einem Farbigen Karton war dann doch schon ganz gut, die Zweite Dose und ich war so einigermassen zufieden. Mehr wollte ich auf keinen Fall machen, denn alles andere hätte von den ö–lsardinen abgelenkt und ich hatte mir vorgenommen mich nur auf das Wesendliche zu konzentrieren. Also ist dies mein ersten Bild was ich hier zeige was nicht aus dem Archiv ist, sondern frisch mit einer frischen Sardinendose gemacht wurde :-)) Aber ansonsten bin ich froh das ich ein solches Archiv besitze und trotz der vielen Bilder immer noch alles aus dem Kopf ohne Datenbank finde. Gruss Kersten PS: ich gebe zu das ich noch am überlegen war mit verschiedenen Farben zu experimentieren, nur aufgrund der späten Stunde es habe bleiben lassen, ich hoffe man verzeiht mir 😉 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2006 Uhrzeit: 23:41:58 Kersten Kircher Andy schrieb: > Hi Kersten, > >> da hat man eine Idee und setzt sie um und siehe da genau diese >> Idee hat noch jemand :-)) >> >> http://www.kerstenkircher.de/ablage/oly_de/gutgeoelt.htm > > Aber es ist schon interessant, wie verscheieden Ihr an das gleiche > Motiv rangegangen seid. > Hier ist es ja eher eine Produktpräsentation” – Jens hat es etwas > abstrakter gemacht. > Aber beide Varianten haben ihren Reiz. > Schö¶ne Umsetzung – und das wäre doch ein prima Werbefoto 🙂 Hallo Andy das ist ja das Schö¶ne an solchen Themenvorgaben das jeder es aus seiner Sicht anders sieht das ist der Reiz warum ich hier mit mache. Produktfotos sehe ich nicht als abwertend 🙂 denn dabei sollte wenn sie gut sind über das Bild was über das Produkt rüberkommen ein Thema was ich zur Zeit habe. Da ein Kunde von mir nicht zum Grafiger gehen will soll ich es übernehmen. Nun muss herausgefunden werden was die Käuferschicht von seinem Produkt erwarten naja das wissen wir ja eigendlich nur wie bringe ich es am Foto rüber. Wie schaffe ich es das er den Katalog nicht mehr aus der Hand legt und dann viel Geld für den Verstärker ausgibt :-)) Das ist einfach nur eine Intressante Aufgabe dazu gehö¶rt auch die Antwort an Manfred. Gruss Kersten posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2006 Uhrzeit: 23:47:23 Kersten Kircher Jens Schmidtgen schrieb: >> da hat man eine Idee und setzt sie um und siehe da genau diese >> Idee hat noch jemand :-)) >> >> http://www.kerstenkircher.de/ablage/oly_de/gutgeoelt.htm > > ….und selbst wenn das thema ö¶lsardinen wäre, ist es doch immer > interessant wie unterschiedlich die herangehensweisen sind. 😉 > ich war ja auf der suche nach einer büchse, welche man mit so > einem häckchen aufrollert. > > auf jeden fall sieht dein bild appetitlicher aus. 😉 Hallo Jens Ich glaube wenn das das Thema wäre dann würde jedes Bild ein Bild für sich sein und keine Doppel entstehen 🙂 Die Büchse stammt aus dem Penny um die Ecke und ich habe immer welche in meiner Küche stehen, wenn ich mal nicht weiss was ich mal essen soll, dann müssen die herhalten. Das Bild musste ja Appetitlich werden, die sind es ja auch :-)) Gruss Kersten — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 8:45:38 Johannes Hö¶chner Thomas Krämer schrieb: > Gut geö¶lt …” was durchaus (auch) wö¶rtlich > zu nehmen ist. > Die Motive sammeln sich dann unter > http://wochenthema.oly-e.de/ “Stolzier prachtier und dreh dich nur! Dir macht der Wind noch andre Cour.” (Aus: Der alte Turmhahn Eduard Mö¶rike) http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446ba47c52 Mein Beitrag zum WT “gut geö¶lt” verlangt nach jeweils ein paar Monaten lautstark mit Knarren und Quietschen in seinem Führungsstab wieder gut geö¶lt und eingefettet zu werden. Fotografiert mit E-1 und mit Blitz F36 im PS bearbeitet im Kanalmixer in SW umgewandelt und Rahmen in der ursprünglichen Messingfarbe hinzugefügt. Freundliche Grüsse aus dem Schwarzwald über dem gerade ein sehr heftiges Gewitter tost – die Sturmwinde lassen den Hahn Karussel fahren Johannes posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 8:46:43 Andy Hi Kersten, > Produktfotos sehe ich nicht als abwertend 🙂 meine Bemerkung war auch überhaupt nicht abwertend gemeint – sondern war nur ein Versuch eine Abgrenzung zu Jens zu finden… Ich sehe es so wie Du: gute Produkt-/Werbefotos müssen ein Gefühl rüberbringen um wirken zu kö¶nnen – und das ist meist nicht leicht umsetzbar. Andy —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 8:49:47 Kersten Kircher Andy schrieb: > Hi Kersten, > >> Produktfotos sehe ich nicht als abwertend 🙂 > > meine Bemerkung war auch überhaupt nicht abwertend gemeint – Hallo Andy hatte ich auch nicht so verstanden, sondern nur laut gedacht :-)) Gruss Kersten — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 8:55:31 Andy Hi Thomas, nachdem mein spontaner Einfall zu dem Thema bereits zweimal zu sehen war – und zwar in einer Qualität, die ich nicht einmal annähernd zu erreichen träumen darf – habe ich mich dann für ein Archiv-Bild entschieden, das etwas indirekt wirken soll. Motto: läuft wie geschmiert” Und jeder der da ein wenig Ahnung hat wird wissen wieviel ö–l so eine alte Dampfmaschine braucht um ordentlich laufen zu kö¶nnen. Und es ist auch die ö–lkanne zu sehen (normalerweise hätte sie mich sogar gestö¶rt – hier bleibt sie themenbezogen im Bild) Das Bild stammt (wiedereinmal) von einem UT (welches darf geraten werden). Leider war die Aufnahmeposition nicht optimal. Ich habe versucht über Ausschnitt und drehen das Beste rauszuholen. Und nun bin ich mir nicht sicher ob es quer oder hoch besser rüber kommt – was meint Ihr? http://tinyurl.com/l8e4n http://tinyurl.com/p4a8n Am Anfang hat mir quer besser gefallen – in hoch wirkt aber die ö–lkanne besser – aber das ist natürlich nur ein kleines Detail… Andy” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 9:40:08 Johannes Hö¶chner Andy schrieb: > Und jeder, der da ein wenig Ahnung hat, wird wissen, wieviel ö–l so > eine alte Dampfmaschine braucht um ordentlich laufen zu kö¶nnen. > Und es ist auch die ö–lkanne zu sehen (normalerweise hätte sie mich > sogar gestö¶rt – hier bleibt sie, themenbezogen, im Bild) > Das Bild stammt (wiedereinmal) von einem UT (welches darf geraten > werden). > > Leider war die Aufnahmeposition nicht optimal. Ich habe versucht > über Ausschnitt und drehen das Beste rauszuholen. > Und nun bin ich mir nicht sicher ob es quer oder hoch besser rüber > kommt – was meint Ihr? > > http://tinyurl.com/l8e4n > http://tinyurl.com/p4a8n > > Am Anfang hat mir quer besser gefallen – in hoch wirkt aber die > ö–lkanne besser – aber das ist natürlich nur ein kleines Detail… Hi Andy, da ist viel Bewegung drin in Deinem Bild – und man kann sich den ö–lverbrauch gut vorstellen. Hoch” gefällt mir besser – aber der Ausschnitt bleibt schwierig. Ich hatte zuerst an eine Spielzeugdampfmaschine (Märklin?) gedacht und mich über die MiniGrö¶sse der ö–lkanne gewundert die links oben gesucht werden kann. Hängt vielleicht mit den gut abgebildeten Schraubenmuttern zusammen dass ich dachte: da kann man dran rumschrauben. Freundlicher Gruss Johannes posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 9:42:16 Dirk J.ürgensen Von der Idee und Umsetzung her eine professionelle Arbeit. Gefällt mir ausgesprochen gut! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 9:57:54 Andy Hi Johannes, nene – ist schon eine echte” Dampfmaschine steht auch nicht in irgendeinem Museum sondern muss noch richtige echte harte Arbeit verrichten. Die ö–lkanne wird mindestens einen halben Liter – vielleicht sogar mehr – fassen. Ich hatte auch noch ein Bild mit schmierenden Maschinisten wäre thematisch noch besser gewesen – der war aber leider zusehr angeschnitten (sowas nennt man dann wohl: “technisches Knock Out”)… Andy” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 10:02:04 Rolf-Christian Müller Andy schrieb: > Und es ist auch die ö–lkanne zu sehen (normalerweise hätte sie mich > sogar gestö¶rt – hier bleibt sie, themenbezogen, im Bild) > Das Bild stammt (wiedereinmal) von einem UT (welches darf geraten > werden). Mein Tipp: ein alter Dampfer auf der Elbe bei Dresden, also Gohrisch? > http://tinyurl.com/l8e4n > http://tinyurl.com/p4a8n Also, die ö–lkanne ist so klein, ich habe sie erst gar nicht gefunden. Wie lange hast Du denn belichtet? Diese Maschinen laufen doch eigentlich recht langsam. Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 20:18:49 Manfred Paul Am Thu, 18 May 2006 08:45:38 +0200 schrieb Johannes Hö¶chner: Hallo Johannes, > > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446ba47c52 > > Mein Beitrag zum WT gut geö¶lt” verlangt nach jeweils ein paar > Monaten lautstark mit Knarren und Quietschen in seinem > Führungsstab wieder gut geö¶lt und eingefettet zu werden. um das zu erkennen braucht es Deines Kommentars;) Aber das Bild an sich gefällt mir vom Motiv und der technischen Umsetzung sehr gut:) Ich finde es auch immer wieder interessant wie weit sich Themen interpretieren lassen:) Das macht im Übrigen für mich auch den besonderen Reiz dieser Wochenthema Akttion aus. Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 20:20:59 Bruno Gellweiler Hallo zusammen, es war wirklich nicht einfach, zu diesem Thema eine passende Idee zu haben, die man auch noch einigermaßen umsetzen kann. Das Gute am Thema ist auf jeden Fall, dass die meisten nicht einfach ins Archiv greifen kö¶nnen und wirklich zum Thema fotografieren. Jedenfalls ging es mir so. Und herausgekommen ist das: http://www.bgellweiler.de/Wochenthema/GutGeoelt.html Auf die Weise wurde das gute alte Stück tatsächlich einmal vom Staub befreit und sogar GEö–LT! Viele Grüße, Bruno —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 20:31:17 Manfred Paul Am Thu, 18 May 2006 08:55:31 +0200 schrieb Andy: Hallo Andy > Und nun bin ich mir nicht sicher ob es quer oder hoch besser rüber > kommt – was meint Ihr? > http://tinyurl.com/p4a8n ich bevorzuge dieses (quer). Es wirkt auf mich realistischer – weil die Kurbelwelle in der Regel nur auf untergehenden Schiffen annähernd senkrecht steht;) Die grafische Wirkung spricht mich auch mehr an. > > Am Anfang hat mir quer besser gefallen – in hoch wirkt aber die > ö–lkanne besser – aber das ist natürlich nur ein kleines Detail… …. aber nur zur Legitimation für dieses Wochenthema. Ansonsten hat sie keine prägende Bildwirkung. Noch zur Präsentation: Ich meine das Bild gewinnt ungemein wenn es mittig und auf einem nicht weißen Hintergrund gezeigt wird. Deine Entscheidung teilst Du mir bitte als diensthabenden Bildersammler” mit 🙂 Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 20:45:04 Jö¶rg Fi-Ja Am Thu, 18 May 2006 20:20:59 +0200 schrieb Bruno Gellweiler: Hallo Bruno, > http://www.bgellweiler.de/Wochenthema/GutGeoelt.html technisch und vom Inhalt her gefällt mir Dein Bild gut. Das Thema ist garantiert auch nicht verfehlt. Spontan stö¶rt mich das ö–lfläschchen. Es dominiert das Bild und der Blick fällt zuerst auf das doch recht große Teil. Ich habe mir das Bild mal kurz in meinen PS kopiert und das Fläschchen weggeschntten – mir würde es so um Einiges besser gefallen. Vielleicht hast Du ja sogar noch ´ne andere Lok, die dringend entstaubt und geö¶lt werden mö¶chte? Dann wär´s einen Versuch wert, das Foto noch Mal ohne das Märklin-Fläschchen zu machen. Wie Hermann immer sagt: Just my 2 Cents” Gruß Jö¶rg *freu*:Nur noch 1 1/2 Tage … was hab´ich denn nur vergessen für Spanien einzupacken … ??? http://gallery.jorgos.info/main.php” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.05.2006 Uhrzeit: 21:03:01 Manfred Paul Am Thu, 18 May 2006 20:20:59 +0200 schrieb Bruno Gellweiler: Hallo Bruno, > es war wirklich nicht einfach, zu diesem Thema eine passende Idee > zu haben, die man auch noch einigermaßen umsetzen kann. Das Gute am > Thema ist auf jeden Fall, dass die meisten nicht einfach ins Archiv > greifen kö¶nnen und wirklich zum Thema fotografieren. Wie recht Du doch hast. Und wenn ich mir die Anzahl der bisher eingestellten Fotos so ansehe, sind die meisten noch am Überlegen und Basteln, mich eingeschlossen:) > > http://www.bgellweiler.de/Wochenthema/GutGeoelt.html > > Auf die Weise wurde das gute alte Stück tatsächlich einmal vom > Staub befreit und sogar GEö–LT! > Die Idee gefällt mir sehr gut und das gute Stück kö¶nnte so wie es glänzt glatt aus der Fischbüchse;) Deshalb halte ich das ö–lkännchen für überflüssig, es stö¶rt eher. Auch ist es schade, dass die Lok vorn abgeschnitten ist – aber was tut man nicht alles für’s ö–l. — ————— Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 8:46:32 Andy Hi diensthabenden Bildersammler, >> http://tinyurl.com/p4a8n > > ich bevorzuge dieses (quer). so – damit steht es 1:1 – was mache ich nun? hmm – ich denke ich lasse es wie zuerst gedacht – also quer >> Am Anfang hat mir quer besser gefallen – in hoch wirkt aber die >> ö–lkanne besser – aber das ist natürlich nur ein kleines Detail… > > … aber nur zur Legitimation für dieses Wochenthema. Ansonsten hat > sie keine prägende Bildwirkung. richtig – wenn das Thema Maschinen” gewesen wäre hätte die ö–lkanne gegen den Stempel verloren 😉 Andy” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 8:51:23 Andy > Mein Tipp: ein alter Dampfer auf der Elbe bei Dresden, also > Gohrisch? der Kanditat erhällt schon mal einen grünen Gummipunkt 😉 > Also, die ö–lkanne ist so klein, ich habe sie erst gar nicht > gefunden. nicht die ö–lkanne ist klein – die Maschine ist groß! (aber wie gesagt, nur wegen dem Thema ist sie überhaupt im Bild geblieben) > Wie lange hast Du denn belichtet? Diese Maschinen > laufen doch eigentlich recht langsam. Och – saukurze 1/5s (fast freihand, nur auf ein nicht gerade vibrationsfreies Geländer aufgelegt) Und fotografiert mit der Kamera, mit der ich immer so schnelle Sachen wie Dampfmaschinen oder Schweizer ablichte: der blitzschnellen E20 😉 Andy —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 9:25:01 Christa Bahlmann Thomas Krämer schrieb: > Hier ist es also, Gut geö¶lt …” was durchaus (auch) wö¶rtlich > zu nehmen ist. > Hallo Thomas auch ich habe das Thema mal wö¶rtlich genommen und gestern Abend mich an die Arbeit gemacht. Ich hoffe man sieht das ö–l glänzen und das kleine “Besenstück” ist natürlich wegen des Themas mit auf dem Bild. Aus der Serie habe ich auch noch ein anderes Bild mit ö–lfläschchen (siehe Galerie wer mag) und das finde ich auch nicht schlecht. Auf dem ausgewählten Bild gefällt mir der Aufbau der Flö¶tenteile besser auf dem anderen gefallen mir die Schatten. Was meint ihr? Gruß von Christa Für die BK: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446cfedc43 zum Ansehen: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446cfdae44 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 9:32:33 Christa Bahlmann Andy schrieb: > > http://tinyurl.com/l8e4n > http://tinyurl.com/p4a8n > > Am Anfang hat mir quer besser gefallen – in hoch wirkt aber die > ö–lkanne besser – aber das ist natürlich nur ein kleines Detail… Hallo Andy, mir gefällt quer besser, aber wo sehen alle eigentlich die ö–lkanne??? Vielleicht kann mir mal jemand verraten, wo sie steht – bitte im Koordinatensystem 🙂 Gruß von Christa — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 9:49:53 Christa Bahlmann Jens Schmidtgen schrieb: > dienstag und noch kein beitrag zum wochenthema? :-/ > > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/679313/display/5683963 Hallo Jens, Dein Bild bestätigt meine Abneigung gegen Fisch! Wie kann man so etwas essen???? Das Widerliche kommt perfekt beim Betrachter an – jedenfalls bei mir. Johannes’ Idee nur den Fisch als ö–lbild” freizustellen finde ich auch sehr interessant. Aber auch die Dosenvariante gefällt mir in ihrer Schnö¶rkellosigkeit. Guten Appetit wünscht Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 9:50:59 Helge Süß Hallo zusammen, der Countdown läuft für Spanien und es gibt viel zu tun. Deshalb ein Bild aus der Konserve (vom letzten Frühjahrs UT inder Schweiz). Ausschnitt aus dem Getriebe einer Dampfmaschine im Verkehrshaus Luzern. Die Kurbelwelle treibt direkt das Schaufelrad des Schiffes an, aus dem dieser Antrieb stammt. Ein bewegliches Modell das sich nicht ganz leicht fotografieren lässt weil die Stellung der Pleuel langsam aber doch stetig variiert. Was mir besonders dran gefällt ist de Liebe zum Detail, mit der die Konstrukteure die Schmierung ausgeführt haben. Die Glasbehälter und ihre Messingarmaturen sind nicht nur zweckmässig sondern auch dekorativ. http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446d5c8161 Mit dem 150er freihand quer über die Halle aufgenommen (1/50 f2). Bildstabilisator, was ist das? Etwas Tonwertkorrektur, ganz wenig USM. Helge ;-)=) Die Motive sammeln sich dann unter http://wochenthema.oly-e.de/ — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 10:03:57 Helge Süß Hallo Christa! > auch ich habe das Thema mal wö¶rtlich genommen und gestern Abend > mich an die Arbeit gemacht. Das erinnert mich dran, meine Flö¶ten auch wieder mal in ö–l zu baden 🙂 Der typische Geruch kommt sofort beim Betrachten des Bildes … > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446cfedc43 Der Aufbau gefällt mir hier auch besser weil er etwas mehr Dynamik hat. Das querliegende Stück erzeugt Spannung. Trotzdem ruhige Linienführung und klarer Aufbau. Die Farben sind harmonisch. Ein gelungenes Stilleben. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 11:09:20 Andy Hi Helge, > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446d5c8161 gut – Du hast dann halt das ganze ohne Bewegung drauf (hast Dir ja auch nur ein Zehntel der Zeit genommen 😉 ) Schö¶nes Bild und das ö–l ist auch noch gut zu sehen. Eine klitzekleine Kleinigkeit stö¶rt mich dann doch: die angeschnittene Schraube rechts oben – entweder ganz drauf oder ganz weg würde ich für besser halten. Aber eigentlich hatte ich von Dir eine frisch geö¶lte Motorradkette erwartet 😉 Andy —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 11:09:20 Andy Hi Helge, > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446d5c8161 gut – Du hast dann halt das ganze ohne Bewegung drauf (hast Dir ja auch nur ein Zehntel der Zeit genommen 😉 ) Schö¶nes Bild und das ö–l ist auch noch gut zu sehen. Eine klitzekleine Kleinigkeit stö¶rt mich dann doch: die angeschnittene Schraube rechts oben – entweder ganz drauf oder ganz weg würde ich für besser halten. Aber eigentlich hatte ich von Dir eine frisch geö¶lte Motorradkette erwartet 😉 Andy —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 11:14:54 Andy Hi Christa, > ö–lkanne??? Vielleicht kann mir mal jemand verraten, wo sie steht rechts oben, das silberne etwas – eigentlich stö¶rt es den Bildaufbau und den Farbverlauf… (und im Querformat steht es schon mächtig schräg – der Perspektive geschuldet) Andy —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 14:03:06 Christa Bahlmann Andy schrieb: >> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446cfedc43 > Für das Thema finde ich das Besenstück auch passend, nur hätte es > ruhig etwas mehr davon sein kö¶nnen. > (der Typ ist unmö¶glich: einmal ist ihm die ö–lflasche zu dominant, > das andere Mal der ö–lbesen zu wenig…) Hallo Andy, danke für Deine Kritik. Leider käme, wenn ich mehr Besen” hätte zeigen wollen als nächstes ein knallroter Nippel ins Bild und das gefiel mir nun gar nicht. Wahrscheinlich wäre die ö–lflasche im Hintergrund ganz gut gewesen aber alles wieder aufbauen dazu hatte ich gestern Abend keine Lust mehr. Und wie wäre es überhaupt ohne Besen? Eigentlich erkennt man das ö–l doch auch so oder sehen das nur die Insider??? Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 14:47:12 Andy Hi Christa, >>> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446cfedc43 > als nächstes ein knallroter Nippel ins Bild und ok – dann lieber ganz weg. Also ein Insider bin ich nicht – das ö–l kann aber auch ich gut sehen, dieses Glänzen ist wohl kaum fehlzudeuten 😉 Und insofern ist der Besen wohl verzichtbar. Andy —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 16:23:02 Helge Süß Hallo Andy! >> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446d5c8161 > gut – Du hast dann halt das ganze ohne Bewegung drauf (hast Dir ja > auch nur ein Zehntel der Zeit genommen 😉 ) Mit BEwegung wär’s zuviel Bewegung gewesen. Da hätte ich gewackelt. Mit dem 150er und 1/50 ist das auch so grenzwertig. > Eine klitzekleine Kleinigkeit stö¶rt mich dann doch: die > angeschnittene Schraube rechts oben – entweder ganz drauf oder ganz > weg würde ich für besser halten. Mich stö¶rt auch noch einiges. Es hat aber immer gut eine Minute gedauert bis die Konstellation eine Sekunde lang so war. Da noch ruhig aus der Hand arbeiten ist grenzwertig. Ich habe eine ganze Serie gemacht und auf jedem Bild ist was was mich stö¶rt. So ein Bild braucht mehrere Anläufe. > Aber eigentlich hatte ich von Dir eine frisch geö¶lte Motorradkette > erwartet 😉 Asche auf mein Haupt. Die Kette, muss ich zu meiner Schande gestehen ist schon einige Zeit nicht frisch geö¶lt. Wäre aber wieder einmal fällig. Danke für die Erinnerung. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 16:26:17 Helge Süß Hallo Christa! > Mich stö¶rt weniger die angeschnitte Schraube, als vielmehr der > ö–lbehälter links. Er ist durch seine Grö¶ße recht dominant, tritt > aber durch die Unschärfe wieder zurück. Ja, gebe ich dir Recht. Alternativ habe ich noch eines mit links scharf und rechts beide unscharf, ist noch schlimmer. Bei 150mm und f2 war nicht mehr Bereich drin. Beschneiden wäre sicher eine Alternative. Wenn mir demnächst wieder einmal das Flugzeug ausfällt kann ich in der Wartezeit damit experimentieren. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 19:42:51 Manfred Paul Am Fri, 19 May 2006 09:50:59 +0200 schrieb Helge Süß: Hallo Helge, > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_446d5c8161 solche Bilder mag ich:) An dem Bild passt für mich als Liebhaber der Ingenieurskunst zum Anfassen alles. Oder vielleicht stö¶rt mich bei längerer Betrachtung das angeschittene silbrige Teil unten mitte ein wenig. > Mit dem 150er freihand quer über die Halle aufgenommen (1/50 f2). > Bildstabilisator, was ist das? Na warte, Du kommst auch noch in mein Alter ;)- stolze Leistung:) So, nun schaue ich mir die anderen Kommentare an… — ————— Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 21:29:54 Christa Bahlmann Andy schrieb: > Also ein Insider bin ich nicht – das ö–l kann aber auch ich gut > sehen, dieses Glänzen ist wohl kaum fehlzudeuten 😉 > Und insofern ist der Besen wohl verzichtbar. Hallo Andy, man kö¶nnte es auch für Spucke halten. Ich hab es mal ohne Besen versucht und es gefällt mir viel besser. Gruß von Christa — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2006 Uhrzeit: 21:29:54 Christa Bahlmann Andy schrieb: > Also ein Insider bin ich nicht – das ö–l kann aber auch ich gut > sehen, dieses Glänzen ist wohl kaum fehlzudeuten 😉 > Und insofern ist der Besen wohl verzichtbar. Hallo Andy, man kö¶nnte es auch für Spucke halten. Ich hab es mal ohne Besen versucht und es gefällt mir viel besser. Gruß von Christa — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 11:31:56 Manfred Paul Am Sat, 20 May 2006 11:28:57 +0200 schrieb Johannes Horn: > gut geö¶lte Bernerinnen > wären Euch dann sicher gewesen und noch dazu scharf, mit 50-200 > abgelichtet… > Feigling – traust Dich wohl nicht näher an die Bernerinnen ran – so mit dem 7-14 😉 — ————— Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 11:48:24 Johannes Horn Manfred Paul schrieb: > Am Sat, 20 May 2006 11:28:57 +0200 schrieb Johannes Horn: > >> gut geö¶lte Bernerinnen >> wären Euch dann sicher gewesen und noch dazu scharf, mit 50-200 >> abgelichtet… >> > > Feigling – traust Dich wohl nicht näher an die Bernerinnen ran – so > mit dem 7-14 😉 > Hallo Manfred, Im Gegenteil! Am liebsten natürlich mit dem 50mm Macro, aber leider habe ich das Objektiv noch nicht im Arsenal… ;-)))) Johannes — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 11:48:24 Johannes Horn Manfred Paul schrieb: > Am Sat, 20 May 2006 11:28:57 +0200 schrieb Johannes Horn: > >> gut geö¶lte Bernerinnen >> wären Euch dann sicher gewesen und noch dazu scharf, mit 50-200 >> abgelichtet… >> > > Feigling – traust Dich wohl nicht näher an die Bernerinnen ran – so > mit dem 7-14 😉 > Hallo Manfred, Im Gegenteil! Am liebsten natürlich mit dem 50mm Macro, aber leider habe ich das Objektiv noch nicht im Arsenal… ;-)))) Johannes — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 12:39:19 Dirk Diestel Johannes Horn schrieb: > Dirk Diestel schrieb: > >> Sonnenö¶l!!!!! Das wär jetzt die Idee für mich zum Thema diese >> Woche. Bisher hatte ich da nämlich einen ziemlichen Blackout. >> Aber ob ich da bis morgen noch was hinbekomme? >> Herzliche Grüße aus dem heißen Taiwan (35 Grad so) > > Hallo Dirk, > > um Dir mit dem Blackout zu helfen: Ein paar gut sonnengeö¶lte > Thailänderinnen, aähhhm Taiwanesinnen wären doch für Dich die > Perfekte Lö¶sung?? ;-))))) (hab die ganze Woche auf einen richtig > warmen Sonnentag gewartet, vergeblich, gut geö¶lte Bernerinnen > wären Euch dann sicher gewesen und noch dazu scharf, mit 50-200 > abgelichtet… Hallo Johannes, die Taiwanerinnen wollen blaß bleiben, gehen nur behütet und eher mehr angezogen, samt Sonnenschirm ans, weniger ins Wasser. Aber ich habe was im Archiv gefunden, tatsächlich in Thailand(!) fotografiert. Wenn du aber was Hübsches erwartest, lass dich enttäuschen! Kommt bald! Herzliche Grüße aus Taiwan Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 12:41:28 Dirk Diestel Johannes Horn schrieb: > Manfred Paul schrieb: > >> Am Sat, 20 May 2006 11:28:57 +0200 schrieb Johannes Horn: >> >>> gut geö¶lte Bernerinnen >>> wären Euch dann sicher gewesen und noch dazu scharf, mit 50-200 >>> abgelichtet… >>> >> >> Feigling – traust Dich wohl nicht näher an die Bernerinnen ran – so >> mit dem 7-14 😉 >> > > Hallo Manfred, > > Im Gegenteil! Am liebsten natürlich mit dem 50mm Macro, aber > leider habe ich das Objektiv noch nicht im Arsenal… ;-)))) > > Johannes Ich habe die netten Schweizerinnen irgendwie grö¶ßer in Erinnerung :-)) ich hab da nie ein Makro gebraucht. Aus dem Land der kleinen Taiwanerinnen grüßt Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 13:25:48 Christa Bahlmann Dirk Diestel schrieb: dazu wars jetzt zu spät. Also was im > übertragenen Sinne. > ö–l=Fett=Dick Hallo Dirk, da hast Du das Thema extrem gedehnt! Ein witziger Schnappschuß – es fehlt nur noch ein Glas Bier. Gute Aufteilung von links unten nach rechts oben, also von den Füßen zum Kopf, Beschränkung auf wenige Farben und Konzentration auf das Wesentliche. Einzig die Position der Füße, die beide an den Bildrand stoßen” stö¶rt mich ein wenig aber das muß man wohl bei Schnappschüssen in Kauf nehmen. Ansonsten ist das Bild sehr ausdrucksstark – der beleibte Herr wird nicht gerade begeistert sein von diesem Portrait !!! Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 16:01:17 Manfred Paul Am Sat, 13 May 2006 07:55:47 +0200 schrieb Thomas Krämer: Hallo zusammen, > Hier ist es also, Gut geö¶lt …” was durchaus (auch) wö¶rtlich > zu nehmen ist. Es kam mir in den Sinn weil in den letzten Tagen > endlich das Fahrrad wieder zu seinem Recht kam. ich habe mich mal an die “Anleitung gehalten und ein Detail herausgepickt: http://manfred-paul.de/Oly_WT/Gut_geoelt.htm Das Rad war ohnehin ausgebaut. Was lag also näher als etwas damit zu spielen:) > Die Motive sammeln sich dann unter > http://wochenthema.oly-e.de/ Jaja die versammeln sich dort 😉 Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 16:04:38 Manfred Paul Am Fri, 19 May 2006 08:46:32 +0200 schrieb Andy: Hallo Andy, > so – damit steht es 1:1 – was mache ich nun? > hmm – ich denke ich lasse es wie zuerst gedacht – also quer ich nehme Dich beim Wort – also *quer* wird eingestellt. ————— Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 16:04:38 Manfred Paul Am Fri, 19 May 2006 08:46:32 +0200 schrieb Andy: Hallo Andy, > so – damit steht es 1:1 – was mache ich nun? > hmm – ich denke ich lasse es wie zuerst gedacht – also quer ich nehme Dich beim Wort – also *quer* wird eingestellt. ————— Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 18:56:23 Bruno Gellweiler Ja, so verrückt kann die Welt der Fotografie sein: Während auf einem Bild die große ö–lkanne gesucht wird, ist auf einem anderen das winzige ö–lfläschchen nicht zu übersehen. Schö¶ne Beispiele für unterschiedliche Perspektiven. Klar, das Fläschchen steht natürlich nur deshalb so dominant im Bild rum, weil das Thema gut geö¶lt” ist. Denn die Lok macht ohne dieses Utensil mehr her. Da die Lok noch auf dem Tisch stand habe ich nach Andys Empfehlung die Flasche auch mal hinter die Lok platziert. Geht. Und das Ganze sieht tatsächlich besser aus vorausgesetzt man blendet noch eine Blende mehr ab damit man auch erkennt was dann der helle Fleck hinter der Lok ist. Viele Grüße Bruno” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 19:16:35 Christa Bahlmann Johannes Hö¶chner schrieb: > Stolzier prachtier und dreh dich nur! > Dir macht der Wind noch andre Cour.” > (Aus: Der alte Turmhahn Eduard Mö¶rike) Hallo Johannes Du bist wohl der Lyriker unter diesen Fotografen hier??? Die Zeilen passen perfekt zum Hahn. Es stimmt schon – der Bezug wäre eindeutiger gewesen hättest Du dem Hahn das ö–lkännchen ins Gefieder gehängt. Mich würde interessieren wie der Hahn denn vorher ausgesehen hat. Ich bin nicht so der Rahmenfreund aber wie sähe es denn umgekehrt aus mit Messinghahn und Silberrahmen? Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 19:49:05 Christa Bahlmann Manfred Paul schrieb: > ich habe mich mal an die Anleitung gehalten und ein Detail > herausgepickt: http://manfred-paul.de/Oly_WT/Gut_geoelt.htm Hallo Manfred solche Bilder mag ich nicht viel Beiwerk wenige Farben und die etwas unübliche Sichtweise. Ohne Zweifel eine gelungene Umsetzung des Themas! Aber etwas stö¶rt mich und ich mußte länger überlegen was mich eigentlich stö¶rt. Es ist mö¶glicherweise eine Unausgewogenheit im Bild: einmal die Vielzahl der Zahnräder und zum anderen die Achskonstruktion – beides ist eigentlich gleichermaßen wichtig aber die Zahnräder sind übermächtig und lassen der Achse nicht genug Raum. Vorschlag: das Bild etwa in der Mitte durchschneiden so daß man 3 Zahnräder + Achse im Hochformat hat und man kö¶nnte dann noch ein Hochformat von der anderen Hälfte mit ausschließlich Zahnrädern sich vorstellen. Aber das ist natürlich nur mein ganz persö¶nlicher Eindruck – andere mö¶gen das ganz anders empfinden. Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 22:59:38 Manfred Paul Am Sat, 20 May 2006 19:49:05 +0200 schrieb Christa Bahlmann: Hallo Christa, > > solche Bilder mag ich, nicht viel Beiwerk, wenige Farben und die > etwas unübliche Sichtweise. > Ohne Zweifel eine gelungene Umsetzung des Themas! Danke:) > > Aber etwas stö¶rt mich und ich mußte länger überlegen, was mich > eigentlich stö¶rt. Es ist mö¶glicherweise eine Unausgewogenheit im > Bild: einmal die Vielzahl der Zahnräder und zum anderen die > Achskonstruktion – beides ist eigentlich gleichermaßen wichtig, > aber die Zahnräder sind übermächtig und lassen der Achse nicht > genug Raum. > Vorschlag: > das Bild etwa in der Mitte durchschneiden, so daß man 3 Zahnräder > + Achse im Hochformat hat und man kö¶nnte dann noch ein Hochformat > von der anderen Hälfte mit ausschließlich Zahnrädern sich > vorstellen. Deinen Vorschlag habe ich mal aufgegriffen und auch gleich umgesetzt. Die Variationen sind hinzugefügt und mir gefallen sie auch besser 🙂 http://manfred-paul.de/Oly_WT/Gut_geoelt.htm ————— Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.05.2006 Uhrzeit: 23:01:43 Manfred Paul Am Fri, 19 May 2006 19:35:48 +0200 schrieb Manfred Paul: > Die ö–lflasche oder deren Schatten als Blickfang lenken zu sehr von > den *Fö¶ten* (teilen) ab. Ohje, welch fataler Schreibfehler – sollte natürlich *Flö¶ten* heissen — ————— Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 10:07:47 Manfred Paul Am Sat, 13 May 2006 07:55:47 +0200 schrieb Thomas Krämer: Hallo Wochenthema-Fans, > > von mir steht das Wochenthema für die kommende Woche aus, und da > will ich mich am Beginn des Wochenendes mal dranhalten. > > Hier ist es also, Gut geö¶lt …” was durchaus (auch) wö¶rtlich > zu nehmen ist. hier meldet sich der “diensthabende Sammler”. Ihr macht mich arbeitslos – ich konnte in dieser Woche erst 10 Fotos sammeln:( Der Cownt Down läuft – noch 14 Stunden für Eure Werke. Lasst die Verschlüsse klicken 🙂 Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 12:51:54 Johannes Horn > Manfred Paul schrieb: > >> Deinen Vorschlag habe ich mal aufgegriffen und auch gleich >> umgesetzt. Die Variationen sind hinzugefügt und mir gefallen sie >> auch besser 🙂 http://manfred-paul.de/Oly_WT/Gut_geoelt.htm > > Hallo Manfred, auch mir gefällt das Bild überarbeitet. Am besten finde ich Nr. 2 von 3, die Reduktion auf die Zahnräder. Gruss Johannes — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 17:17:27 Wolfgang Teichler Hoffentlich noch nicht zu spät – mein Beitrag für diese Woche. http://community.webshots.com/photo/279987947/2577012580062088593iaCLAz Aufgenommen beim Usertreffen in (um) Dresden im Oktober 2003. Eines meiner ersten Fotos mit einer, damals noch von Eric geliehenen, E-1. Es zeigt (deutet an) die Kurbelwelle” einer Dampfmaschine auf einem Elbdampfer. Gruß Wolfgang Teichler posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 19:00:52 Herbert Pesendorfer Hallo Thomas! Jetzt habe ich es endlich auch geschafft 😉 > Aber euch fällt dazu sicher noch das ein- oder andere ein, auch > im übertragenen Sinn. Ich bin gespannt auf das erste Foto einer > Politiker-Zusammenkunft. Oder einen lecker Salat. Oder ein > Bewegungsmotiv, bei dem es abgeht wie bei einem geö¶lten Blitz”. Ich war auf der Suche nach einer alten Dampfmaschine oder einer Transmission weil die so nette Gefäße für die Dauerschmierung haben. Allerdings ist mir hier Helge zuvor gekommen und ich habe auch noch immer keine gefunden. Nun – die Idee mit dem Salat hat mir auch sehr gut gefallen. Aber wie setzt man das um damit die Farben kommen – ö–l ist ja meist recht “unbunt”. Außer: Kernö¶l! Hier meine Umsetzung http://images.pesendorfer.com/main.php?g2_view=core.ShowItem&g2_itemId=6252 Was meint ihr dazu? Übrigens – er hat ausgezeichnet geschmeckt 😉 was man sonst von den angerichteten Speisen für Foodaufnahmen nicht sagen kann 😉 > Die Motive sammeln sich dann unter > http://wochenthema.oly-e.de/ Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 20:57:49 Herbert Pesendorfer Hallo Manfred! Du hast IMO das Thema recht gut umgesetzt. Bei deinen Variationen kann ich mich nicht entscheiden … Bei der ersten wünsche ich mir die Täbe auf der rechten Seite weg – hat ja auch schon wer geschrieben. Die zweite finde ich sehr interessant. Die fehlende Nabe macht das Bild plakativer. Beim Dritten ist mir links etwas zu weing Luft, die Zähne stehen am Bildrand an. >> Die Motive sammeln sich dann unter >> http://wochenthema.oly-e.de/ Soweit meine Kritik 😉 — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 20:57:49 Herbert Pesendorfer Hallo Manfred! Du hast IMO das Thema recht gut umgesetzt. Bei deinen Variationen kann ich mich nicht entscheiden … Bei der ersten wünsche ich mir die Täbe auf der rechten Seite weg – hat ja auch schon wer geschrieben. Die zweite finde ich sehr interessant. Die fehlende Nabe macht das Bild plakativer. Beim Dritten ist mir links etwas zu weing Luft, die Zähne stehen am Bildrand an. >> Die Motive sammeln sich dann unter >> http://wochenthema.oly-e.de/ Soweit meine Kritik 😉 — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 21:18:00 Herbert Pesendorfer Hallo Bruno! > Das Gute am > Thema ist auf jeden Fall, dass die meisten nicht einfach ins Archiv > greifen kö¶nnen und wirklich zum Thema fotografieren. So ist es mir auch ergangen 😉 Hat aber zweimal und doppelt Spaß gemacht 😉 > http://www.bgellweiler.de/Wochenthema/GutGeoelt.html Mich stö¶rt leider, dass die Lok vorne nicht ganz drauf ist – das würde IMO besser passen. Das ö–lfläschchen stö¶rt mich im Prinzip nicht – aber vielleicht käme es hinter der Lok besser. Ist das das die Lok mit dem Spitznamen Krokodil? — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 21:19:46 Herbert Pesendorfer > Kö¶nnte es sein, dass das dieselbe Maschine ist, die auch Helge > abgelichtet hat? Und doch so unterschiedlich 😉 Sorry – nicht Helge sondern Andy — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 21:32:41 Herbert Pesendorfer Hallo Kersten! > http://www.kerstenkircher.de/ablage/oly_de/gutgeoelt.htm IMO rundum gelungen. Wann erscheint es in einem Prospekt? 😉 Allerdings das Braun müsste dann noch weg … also freistellen … — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2006 Uhrzeit: 22:13:28 Manfred Paul Am Sun, 21 May 2006 17:17:27 +0200 schrieb Wolfgang Teichler: Hallo Wolfgang, > Hoffentlich noch nicht zu spät – mein Beitrag für diese Woche. Sicher nicht – das Wochenthema ist bis 24.00 Uhr geö¶ffnet:) > http://community.webshots.com/photo/279987947/2577012580062088593iaCLAz > > Aufgenommen beim Usertreffen in (um) Dresden im Oktober 2003. > Eines meiner ersten Fotos mit einer, damals noch von Eric > geliehenen, E-1. Es zeigt (deutet an) die Kurbelwelle” einer > Dampfmaschine auf einem Elbdampfer. irgendwie stellt sich bei mir ein “Dö¨ja Vue” Effekt ein 😉 Das Bild ist unglaublich dynamisch – die Welle muss wohl gut geö¶lt worden sein:) Die mit der langen Belichtungszeit einhergehende leicht Verwacklungsunschärfe stö¶rt mich überghaupt nicht. Gefällt mir sehr:-) Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*