erste Versuche mit EX 25 u. Schreibmaschine

Datum: 24.06.2005 Uhrzeit: 10:25:42 Alex Märkle Ich bin froh, dass ich mich für den Zwischenring entschieden habe. Er macht Spaß und reicht mir (vorläufig) fällig. Hier sind die ersten Versuche an meiner Schreibmaschine in Kombination mit dem 50-200: Schreibmaschine 1: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_42bab91d65&l=de Schreibmaschine 2: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_42bab93875&l=de Schreibmaschine 3: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_42bab95736&l=de Schreibmaschine 4 http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_42bab9d772&l=de Schreibmaschine 5: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_42baba5004&l=de Ich bin an Eurer Kritik interessiert! Gruß, Alex Märkle — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.06.2005 Uhrzeit: 15:00:58 Helge Süß Hallo! Nette Bilder. Besonders gefallen mir 4 (klare Bildgestaltung) und 5 nette Perspektive. Allen gemeinsam ist eine gute Ausleuchtung. Das 50-200 mit Zwischenring zeichnet etwas weicher als das mit dem 50er Macro der Fall wäre. Die Weichheit passt aber auch ganz gut zu den Bildern. Ich hätte die Bilder (alleine schon wegen der Handlichkeit) nie mit dem Zoom gemacht sondern gleich mit dem 50er. Interessanter Versuch. Nettes Ergebnis. Rein rechnerisch: bringt’s was, am 50-200 den Zwischenring einzusetzen oder würde der Abbildungsmassstab mit dem 50er macro auch erreicht werden? Welchen Vorteil bietet das Zoom? Mehr Abstand bei gleichem Massstab (und das trotz deutlich mehr Baulänge)? Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*