Osterlamm

Datum: 24.03.2005 Uhrzeit: 11:23:08 Helge Süß …. ist es keines geworden. Eher schon ein gut abgestandener Hammel 😉 Ich habe bei Ziegen und Schafen das Gefühl, dass irgendwas mit den Bildern nicht passt. Da probiere ich schon lange und ich finde nicht was es ist. Das kann an meiner etwas gespaltenen Beziehung zu diesen Tieren liegen. Bitte um Hinweise. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.03.2005 Uhrzeit: 12:51:16 Helge Süß Hi! Andy schrieb: > ja, ich glaube auch, daß Du ein Problem mit Ziegen und Schafen hast > – sie scheinen bei Dir unsichtbar zu sein….. 😉 Autsch! Das war nicht beabsichtigt. URL in der Zwischenablage und dann klingelt das Telefon … http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_4242621656&l=de > (oderbinichnurblind?) Nein. ganz und gar nicht. Der ursprüngliche Titel (unter dem’s in der Galeria ist) trifft auch besser: Schafskopf 😉 Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.03.2005 Uhrzeit: 12:51:42 Helge Süß > Bitte um Hinweise. Erster Hinweis: Das Bild ist auf http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_4242621656&l=de zu sehen! Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.03.2005 Uhrzeit: 14:10:42 Herbert Pesendorfer Hallo Helge! > … ist es keines geworden. Eher schon ein gut abgestandener > Hammel 😉 Ich habe immer gedacht, die Hammel sind die mit den langen Beinen 😉 und habe Hö¶rner? Ist es nicht eher einfach ein Schaf? > Ich habe bei Ziegen und Schafen das Gefühl, dass irgendwas mit > den Bildern nicht passt. Da probiere ich schon lange und ich > finde nicht was es ist. Das kann an meiner etwas gespaltenen > Beziehung zu diesen Tieren liegen. Also bei Pferden tu ich mir da ein bisschen leichter. Ab eigentlich sehe ich dein Problem nicht. Bis darauf, dass das Schaf das Auge nicht ordentlich offen hat, passt es doch! Gerade, da die Schafe und Ziegen eine ganz besondere Form der Pupille haben. Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.03.2005 Uhrzeit: 14:10:42 Herbert Pesendorfer Hallo Helge! > … ist es keines geworden. Eher schon ein gut abgestandener > Hammel 😉 Ich habe immer gedacht, die Hammel sind die mit den langen Beinen 😉 und habe Hö¶rner? Ist es nicht eher einfach ein Schaf? > Ich habe bei Ziegen und Schafen das Gefühl, dass irgendwas mit > den Bildern nicht passt. Da probiere ich schon lange und ich > finde nicht was es ist. Das kann an meiner etwas gespaltenen > Beziehung zu diesen Tieren liegen. Also bei Pferden tu ich mir da ein bisschen leichter. Ab eigentlich sehe ich dein Problem nicht. Bis darauf, dass das Schaf das Auge nicht ordentlich offen hat, passt es doch! Gerade, da die Schafe und Ziegen eine ganz besondere Form der Pupille haben. Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.03.2005 Uhrzeit: 8:53:42 Helge Süß Hi! Timo Meyer schrieb: > … vielleicht ein wenig mehr vom Auge zu sehen sein kö¶nnte, Guter Einwand. Ich habe annähernd die kürzestmö¶gliche Entfernung (Zaun – Kopf) gewählt. Von etwas weiter vorne kö¶nnte besser wirken. > Eine kleine Frage: hast Du Dich auch in den Streichelzoo > hineingewagt? Nein. Nicht vor den vielen Kindern! Die Tiere haben dort ein Gehege, in dem sie abgesehen von den vielen Brotstücken, die trotz nicht füttern” Schildern herumliegen eine Rückzugsmö¶glichkeit haben. Stricheleinheiten sind am Zaun abzugeben 😉 Ausserdem war’s ordentlich matschig innen entlang des Zaunes. > Da das 14-54er eine recht knappe Nahgrenze hat … Das 14-54 war garnicht dabei. Das ruht bei mir in letzter Zeit meist sanft im Kasten. Meine Prioritätenliste: 50mm 50mm + 7-14mm 50mm + 7-14mm + EC-14 50mm + 7-14mm + EC-14 + 50-200mm > … weil die Tiere nicht nur zahm sondern reichlich neugierig sind > einen Schutzfilter zu montieren. Das kann sonst ordentliche Schlieren geben 😉 > Hast Du schon mal versucht mit dem Weitwinkel Tierproträts zu > machen? Ja aber bisher nur bei Fischen die sich tarnen und sitzen bleiben wenn man nahe ran geht. Zum Beispiel http://members.a1.net/helge.images1/WS030007.jpg > Damit müssten sich doch interessante Effekte erzielen lassen. Definitiv. Ich wollte es vor ein paar Wochen mit Pferden versuchen bin aber dabei im Schnee stecken geblieben. > Oder eine Perspektive unterhalb der Augenhö¶he der Tiere zu suchen > (finde ich perö¶nlich recht interessant)… Ja das hat was. Da habe ich mir auch schon einzelne Motivsituationen überlegt. Hatte bisher aber noch keine ideale Gelegenheit zur Umsetzung. Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.03.2005 Uhrzeit: 13:26:05 Dorothö©e Rapp Helge Süß schrieb: > Ich habe bei Ziegen und Schafen das Gefühl, dass irgendwas mit > den Bildern nicht passt. Da probiere ich schon lange und ich > finde nicht was es ist. Das kann an meiner etwas gespaltenen > Beziehung zu diesen Tieren liegen. Mir gefällt es sehr gut. Ehrlich gesagt besser als die Gans – sie ist topp scharf, wirkt auf mich aber wie aus Plastik…obwohl du sie eigentlich klasse getroffen hast…. Also der Schafskopf. Auf mich wirkt das Foto sehr natürlich, die Farben sind klasse, der Blick (ok, mit Augen komplett offen wäre evtl. noch eine Steigerung aber ist das authentisch?? ;)) typisch…. findet eine die aus der Heide kommt (von den Schafen wech…) lG :Doro — www.doro-foto.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*