The Dark Side is back

The Dark Side is back

Einige Jahre war nun oly-e.de unter Drupal mit einem hellen, freundlichen Layout unterwegs – aber im Titel stand immer noch “Die dunkle Seite”.. Nun, mit dem Umstieg auf WordPress und ein Responsives Layout, kommt der dunkle Hintergrund zurück.

Foren-Urgesteine werden hier nahezu das komplette Ur-Oly-e als Blogbeiträge finden. Die einzelnen Threads sind zu Blogbeiträgen zusammengefasst und können durchsucht werden, so dass wir hier nun eine Geschichte des E-Systems von der E-10 bis zur E-M1III haben. Fast 20 Jahre Kamerageschichte. (Der älteste Post, der hier steht, stammt vom 20.11.2000) Hunderttausende Posts. Fast 36.000 Threads habe ich übernommen.

Im Forumsbereich habe ich das Drupal-Forum konvertiert. Auch dort haben wir schon über 20.000 Posts.

Vor genau 12 Jahren, am 1.11.2008 habe ich das Forum von Stefan übernommen. Eineinhalb Stunden vorher war das noch nicht klar und ich hatte deshalb einen Thread eröffnet, um mich von den Forenten zu verabschieden. Kann man hier lesen. Interessanterweise war auch der November 2015 ein wichtiger Monat – damals wurde der NNTP-Server abgeschaltet. Und jetzt, wieder im November, die Umstellung auf WordPress.

Natürlich wird es anfangs noch hie und da holpern. Das ist immer so – da ist kaum was dran zu machen. Aber ich werde tun,. was geht.

Lasst uns die nächsten 20 Jahre in Angriff nehmen.

Alle, die bei oly-e die letzten Jahre einen Account hatten, einfach bei der Anmeldung auf “Passwort vergessen” gehen und dann bekommt ihr eine Mail mit einem Zugang. (Ausnahme, die, die sich erst die letzten drei Tage angemeldet haben, diese Anmeldungen sind flöten.)

Neu sind jetzt “Community-Funktionen”. Sprich, man kann jetzt innerhalb von oly-e Mitforenten anschreiben. Dazu auf den eigenen Account gehen, dort auf “Nachrichten .- Verfassen” gehen und den Adressaten mit seinem Benutzernamen mit vorangestelltem @ angeben. Und man lädt bei Threads das Bild nicht in ein eigenes Feld, sondern kann es direkt in den eigenen Post laden. Textauszeichnungen gehen nicht mehr mit HTML-Tags sondern richtig komfortabel mit Knöppkes.

Wer lustig ist, kann Schlagworte vergeben.

Und, vor allem, man sieht im eigenen Profil, was man schon gepostet hat, bei welchen Themen man engagiert war und welche Threads man abonniert hat.

Viel Spaß damit.

Über

Ich bin hier der Chef.

Verwendete Schlagwörter: ,

53 Kommentare zu „The Dark Side is back

  1. Der Umzug kam für (als Gelegenheitsbesucher) ziemlich überraschend.

    Nun ja, Drupal 7 war am Ende und Drupal 9 ist überbordend groß (eine Basis-Installation beinhaltet schon fast zwanzigtausend Dateien, dagegen Drupal 7 nur knapp über eintausend) und für einen Blog dadurch nicht wirklich praktisch geraten.

    @Reinhard: Respekt vor der vielen Arbeit und der überaus gelungenen Migration, gerne bin ich auch weiter mit dabei.

  2. Ich pack es mal hier rein, passt vermutlich am besten.
    Gibt es eine Möglichkeit, bei langen Threads wieder Seiten einzuführen? Hintergrund ist das aktuelle Monatsthema, da scrolle ich mir inzwischen eine Blase am Finger bis ich die Anmeldung erreicht habe, besonders am kleineren Tablettbildschirm habe ich kaum noch den Überblick.
    Wenn es technisch mögich ist, würde ich mich freuen (andere vielleicht auch?) wenn es nach 30 oder so Beiträgen wieder einen Seitenumbruch gibt. Danke Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*