Reisefototreffen (ist vorbei)

Datum: 15.03.2009 Uhrzeit: 20:07:42 Wolfgang Teichler Hallo, 19 Teilnehmer, 4 Kontinente, und gefühlte 5.000 Fotos – das war das Reisefototreffen”. Für “Außenstehende” – irgendwann vor langer langer Zeit hatte Günter H. eine “Super-Spezial-Marokko-Fotoreise” organisiert die so tiefen Eindruck hinterließ dass eine Nachfolgereise organisiert wurde – nach Namibia. Einige Teilnehmer der Marokkoreise konnten daran nicht teilnehmen da sie in dem entsrechenden Jahr in Australien Südafrika oder Vietnam unterwegs waren. Nun hatte Julia eines Tages den Gedanken ein Reisefototreffen zu organisieren um sich gegenseitig mit den schö¶nsten Bildern dieser Reisen zu quälen. Hartmut und Pamela nahmen den praktischen Teil in die Hand und gestern schließlich war es soweit. Mitten im Herzen Deutschlands in Bad Münder hatten Bogorinskys im ersten Haus am Platz Zimmer und Konferenzraum reserviert. Dort wurden dann von 15:00 bis 23:00 Uhr in streng geplantem Rhythmus von Ruhe und Spannung Bilder gezeigt geredet gegessen und getrunken. Start des Marathons war in Australien. Dieter B. zeigte uns Bilder einer Reise bunt gemischt aus der Großstadt vom Lande und aus der Natur zunächst nur untermalt mit Musik und dann noch einmal mit interessanten Erläuterungen und Ergänzungen zu Entstehung und Hintergründen. Hanseatisch pünktlich schloss Dieter seinen Vortrag. Mir bot sich dadurch und aufgrund Hartmuts großzügiger Pausenplanung Gelegenheit die geplante Zeit beim Zeigen von Impressionen einer Reise durch Südafrika munter schwatzend hoffnungslos zu überziehen. Es geht aber auch anders! Ganz ohne Worte nur unterstützt von passender Musik präsentierte Thomas H. Las Vegas (hektisch dynamisch) Wüste (meditativ) und erste Namibia-Schmankerln (folkloristisch). Die eigentliche Namibia-Reise wurde dann in Form einer lockeren Folge von Fotos die alle Teilnehmer beigesteuert hatten präsentiert. So war es mö¶glich vö¶llig unterschiedliche Sichtweisen auf gleiche Motive kennenzulernen. Abschluss zu später Stunde – Bilder aus Vietnam gezeigt von Hartmut und Pamela in wiederum einer neuen Präsentationsform. Die Fotos zeigten nicht die Chronologie der Reise sondern thematisch geordnete Impressionen mit musikalischer Untermalung. Die allseits bekannte Nachurlaubsdiavortragsmüdigkeit hatte Null-Chance. Danke nochmal an die Ideengeberin die Organisatoren und an alle deren Bilder wir sehen durften. Viele Grüße Wolfgang und Susanne posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.03.2009 Uhrzeit: 20:58:41 Rainer Fritzen Hallo Wolfgang, Hallo Susi, ein echter Teichler” – “Bericht” – vielen Dank dafür;-)) machts gut bis bald mal wieder. LG Rainer posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.03.2009 Uhrzeit: 22:26:45 Joachim Gutknecht Rainer Fritzen schrieb: > Hallo Wolfgang, Hallo Susi, > > ein echter Teichler”-“Bericht” – vielen Dank dafür;-)) > machts gut bis bald mal wieder. > LG Rainer Hallo zusammen als Unbeteiligten erinnert mich die Schilderung daran dass es vom letzten Usertreffen in Wien leider immer noch nichts bei oly-e zu lesen gibt. Wenn man selbst schon nicht dabei war dann kann man wenigstens anhand eines Berichtes die Tage mit- oder nacherleben. – Wer von den Teilnehmern erbarmt sich? mfG – Joachim posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.03.2009 Uhrzeit: 22:43:44 oliver oppitz Sorry – aber von geheimen Treffen NACHHER hier zu plaudern finde ich doof! Mailt Euch das per Mailingliste oder macht es vorher ö¶ffentlich. oli — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*