Adobe-Software Neuinstallation

Datum: 13.06.2009 Uhrzeit: 10:17:49 0liver Waletzk0 Nachdem nun amtlich ist, dass mein oller“ Apple G5 PPC Quad nicht mit Snow Leopard betrieben werden kö¶nnen wird will ich meine über 3 Jahre alte Installation erstmalig entrümpeln und ein komplett frisches System (Leopard) aufspielen das dann für die nächsten Jahre wieder stö¶rungsfrei laufen muss. -> Mit der Adobe Software gab es doch irgendetwas zu beachten: Muss ich nicht meine derzeit installierte Software (Photoshop CS3 Acrobat Professional) irgendwie ABMELDEN um wieder eine installierbare Lizenz „frei“ zu bekommen damit mich nicht beim Versuch der Neuinstallation irgend eine unfreundliche Meldung darauf hinweist dass die Software bereits auf meinen Namen installiert wäre??? Wie geht das doch nochmal? War da auch nicht so etwas für die M$ Office (2004) Software? (Jajaja – schon klar – das braucht letztlich kein Mensch – ich arbeite eh mit OpenOffice und iWork ’09 – aber für manch exotisches Winword Dokument kann das zur Erhaltung der Formatierung hilfreich sein!) Freue mich auf hilfreiche Ratschläge! LG Olyver“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.06.2009 Uhrzeit: 10:46:16 Peter Schö¶ler Hallo Oliver, ich nutze die Windowsversion, denke aber das der Schritt auch auf em Mac geht: Hilfe –> Aktivierung übetragen … Dann kannst du eine Neuinstallation durchführen. Bei MS Office ist das Zeitraum abhängig. Wenn die letzte Installation lange her ist, kannst du problemlos wieder installieren und aktivieren. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.06.2009 Uhrzeit: 14:45:46 Christoph Gutknecht Am Sat, 13 Jun 2009 10:46:16 +0200 schrieb Peter Schö¶ler: > ich nutze die Windowsversion, denke aber das der Schritt auch auf > em Mac geht: > Hilfe –> Aktivierung übetragen … > Dann kannst du eine Neuinstallation durchführen. Hallo Zusammen, bei meinem CS3 heißt das Deaktivieren, aber im Prinzip stimmt das was Peter über die Win Version gesagt hat auch für die Mac Version. Aber mal ne frage wieso installierst du Leopard nicht einfach per altes System archivieren“ (ich meine so hieß der Menuepunkt) und sparst dir das neu einrichten. Das System wird doch einfach komplet ausgetauscht und läuft dann doch sauber? LG Christoph“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.06.2009 Uhrzeit: 16:59:56 Subhash Christoph Gutknecht wrote: > Aber mal ne frage wieso installierst du Leopard nicht einfach per > altes System archivieren“ (ich meine so hieß der Menuepunkt) und > sparst dir das neu einrichten. Das System wird doch einfach komplet > ausgetauscht und läuft dann doch sauber? Beim Einrichten des neuen Rechners (erster Start) sagen dass man Daten vom alten übernehmen will alten Rechner mit Firewirekabel an den neuen anschließen alten mit gehaltener „T“-Taste starten: Der alte Rechner wird als Firewire-Volume am neuen erkannt. Dann wählen was überhaupt importiert werden soll und importieren lassen. Dauert je nach Datenmenge auch 2 Stunden oder mehr erspart aber Unmengen an Arbeit. Photoshop ist danach allerdings *nicht* aktiviert weil die Aktivierungsnummer ja aus Rechnernummer und Registrationsnummer kreiert wird und erstere bei jedem Rechner eindeutig ist. Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.06.2009 Uhrzeit: 17:57:43 Dieter Bethke Subhash schrieb: > Beim Einrichten des neuen Rechners (erster Start) sagen, Oliver schrieb, er installiert auf dem selben Rechner neu. 😉 Da bietet sich dann schon die Installation mit Archiviren“ an so wie Christoph das schon geschrieben hatte. Allzeit gutes Licht und volle Akkus Dieter http://hdrfoto.de | https://oly-e.de/handbuecher.php4″ —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.06.2009 Uhrzeit: 19:12:45 Subhash Dieter Bethke wrote: > Oliver schrieb, er installiert auf dem selben Rechner neu. 😉 > > Da bietet sich dann schon die Installation mit Archiviren“ an so > wie Christoph das schon geschrieben hatte. Stimmt! Hab‘ ich übersehen. Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.06.2009 Uhrzeit: 20:25:53 0liver Waletzk0 Hallo zusammen, Danke für Eure Ratschläge. Komplette Neuinstallation ist fast fertig. Nachdem ich vor knapp 4 Jahren auch nur“ mit dem Migrationsassistenten von einem älteren G4 umgezogen war und seither alle Updates _ohne_ Neuinstallation mittels „Drüberbügeln“ problemlos bewältigen konnte schien mir nach all den Jahren eine komplette Neuinstallation zur Verschlankung hilfreich (ein paar Mucken mit Spotlight TimeMachine etc. hatten sich im Verlauf eingestellt). Das System ist nun weitgehend komplett die wesentliche Software läuft. Mittels Kopieren von einzelnen .plist-Dateien habe ich mir das Konfigurieren erheblich verkürzen kö¶nnen der Systemstart ist nun beachtlich flotter und der Rechner wegen weniger im Hintergrund (unnö¶tig) laufender Prozesse und Apps. letztlich auch leiser – die Lüfter müssen nicht mehr so hart ‚ran! 😉 Die eingebaute Hilfe von Adobe war der Hohn – zumindest beim Acrobat 8 Prof. Da wird auf Menüpunkte verwiesen die nicht existieren (zumind. in der Mac-Version). Letztlich konnte ich den Acrobat aber auch ohne vorherige De-Aktivierung problemlos installieren und registrieren. In PS fand sich in er Tat ein Menüpunkt zum Deaktivieren. Die ganzen von mir erstellten Aktionen zu sichern hat sich als gute Idee erwiesen so muss man das Rad nicht gleich nochmals neu erfinden. Wenn der Oly-Newsserver heute heiß läuft mö¶ge Reinhard mir nachsichtig vergeben – mein Newsreader lädt gerade sämtliche seit der Spät-Gothik verfassten Beiträge – diesen Status zu sichern hatte ich irgendwie verschlafen… LG Olyver“ ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*