Lizenzbestimmungen bei PS-Express geaendert

Datum: 31.03.2008 Uhrzeit: 17:00:36 JFJ Hallo, Adobe hat die Lizenzbestimmungen für Adobe Photoshop Express entschärft! Infos mit Links und Übersetzungen (und einer Einschätzung der Blogger): Link zum Artikel auf neuerdings.com: http://tinyurl.com/2qxrx8 Für mich heißt das: Ich kann Fotos da bearbeiten und muss sie nicht verö¶ffentlichen. Damit scheinen meine Rechte auch gewahrt. Ich tu mich schwer mit der Juristerei; seht ihr das auch so? Gruß Jö¶rg — http://www.jorgos.info (fundstuecke … meine sicht der dinge) —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.03.2008 Uhrzeit: 17:32:52 Robert Schroeder JFJ wrote: > Adobe hat die Lizenzbestimmungen für Adobe Photoshop Express > entschärft! Infos mit Links und Übersetzungen (und einer > Einschätzung der Blogger): Link zum Artikel auf neuerdings.com: > http://tinyurl.com/2qxrx8 Für mich heißt das: Ich kann Fotos da > bearbeiten und muss sie nicht verö¶ffentlichen. Damit scheinen meine > Rechte auch gewahrt. Ich tu mich schwer mit der Juristerei; seht > ihr das auch so? Ja, aber wer braucht denn die rudimentären und langsamen Bearbeitungsfunktionen dieses Portals, wenn er es nicht auch als Präsentationsplattform nutzen will? Und für Material, das man auf diesem Portal auch ö¶ffentlich zeigen mö¶chte, gilt dasselbe wie bisher: Du schenkst es Adobe und hast keinerlei Mö¶glichkeit mehr, irgendetwas zu verhindern, was Adobe mit Deinen Bildern jemals anstellen mö¶chte, und wirst nie auch nur einen Cent sehen, wenn Adobe Gewinne aus Deinen Bildern zieht. Der von Dir verlinkte Blogger scheint mir keine Ahnung zu haben, wenn er schreibt, diese Formulierung ist nach US-Recht kaum vermeidbar” denn es gibt meine ich durchaus auch in den USA beheimatete Fotopräsentations-Anbieter die dem User seine Rechte lassen. Auch bei Flickr gab es mal einen solchen Ansatz in dem man neben “all rights reserved” die unterschiedlichsten Creative-Commons-Lizenzen vergeben konnte (was auch weiterhin geht aber durch eine ähnlich allumfassende Rechteabtretung an Flickr/Yahoo konterkariert wird wie sie bei Adobe jetzt besteht). Grüße Robert” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.03.2008 Uhrzeit: 18:23:34 JFJ Hallo Robert, > Ja, aber wer braucht denn die rudimentären und langsamen > Bearbeitungsfunktionen dieses Portals, wenn er es nicht auch als > Präsentationsplattform nutzen will? Rudimentär – das reicht aber für den Zweck – ist es zwar, aber langsam nicht – zumindest heute Vormittag nicht. Ich brauche es für schulische Zwecke. Zufällig – das Thema hat mich heute in der Schule (Schule f. Geistigbehinderte) interessiert und ich hab mal mit einem Schüler ausprobiert, ob er gut damit klar kommt – er kam, und zwar besser als mit meinen bisher eingesetzten Freeware Programmen. Mein Plan ist es, das noch mal am kommenden Freitag mit einer grö¶ßeren Gruppe von SchülerInnen auszuprobieren. Erst machen wir das am Beamer zusammen und dann darf jeder selbst mal ran. Ich bin schon gespannt. Mein Hauptproblem (Lizenz) scheint ja erst mal geklärt, wenn ich nix verö¶ffentliche. Gruß Jö¶rg — http://www.jorgos.info (fundstuecke … meine sicht der dinge) —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.03.2008 Uhrzeit: 21:36:06 Robert Schroeder JFJ wrote: >> Ja, aber wer braucht denn die rudimentären und langsamen >> Bearbeitungsfunktionen dieses Portals, wenn er es nicht auch als >> Präsentationsplattform nutzen will? > > Rudimentär – das reicht aber für den Zweck – ist es zwar, aber > langsam nicht – zumindest heute Vormittag nicht. Ich brauche es für > schulische Zwecke. Zufällig – das Thema hat mich heute in der > Schule (Schule f. Geistigbehinderte) interessiert und ich hab mal > mit einem Schüler ausprobiert, ob er gut damit klar kommt – er kam, > und zwar besser als mit meinen bisher eingesetzten Freeware > Programmen. […] Aber hallo, das ist ja mal eine Anwendung, auf die ich von selbst nicht gekommen wäre. Ja, warum nicht – das klingt ja so, als würde das Ganze dann auch wirklich Sinn machen. Du wirst verstehen, wenn ich bei meiner Beurteilung in konventionelleren Bahnen gedacht hatte 😉 Grüße, Robert ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*