Bestellung in Oesterreich

Datum: 07.11.2006 Uhrzeit: 23:15:32 Michel Hallo, ich hab mal eine vielleicht etwas dumme Frage. Und zwar, wenn ich über einen Internetshop in ö–sterreich einen Artikel nach Deutschland bestelle, fallen dann noch zusätzliche Zoll oder Steuern oder sonstige Kosten an? Habe den Bestellvorgang mal durchgespielt (ohne die Bestellung abzuschließen), da wurden mir nur die üblichen Versandkosten etc. angezeigt, allerdings mit 20% MwSt. Wie läuft so etwas normalerweise? Hab da leider keinerlei Erfahrungen. Gruß Michel —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.11.2006 Uhrzeit: 8:33:42 Helge Süß Hallo Michel! > ich hab mal eine vielleicht etwas dumme Frage. Nicht dumm, nur vorsichtig 🙂 > Und zwar, wenn ich über einen Internetshop in ö–sterreich einen > Artikel nach Deutschland bestelle, fallen dann noch zusätzliche > Zoll oder Steuern oder sonstige Kosten an? Ich habe es in der Gegenrichtung schon oft gemacht. ö–sterreich liegt (wenn man uns auch sonst manchmal etwas unterstellen kann) mitten in der EU. Das bedeutet freier Warenverkehr, zumindest in der Preiskategorie die üblicherweise bei solchen Bestellungen vorliegt. > Habe den Bestellvorgang mal durchgespielt (ohne die Bestellung > abzuschließen), da wurden mir nur die üblichen Versandkosten etc. > angezeigt, allerdings mit 20% MwSt. Das sollte auch so laufen. Wenn du eine UID-Nummer hast (und dein Geschäftspartner damit auch was anfangen kan/will bekommst du sogar die 16% (oder sind’s schon mehr?) an Steuer verrechnet. Manche Händler haben allerdings Einschränkungen bei Auslandsversand. Da sind andere Mindestmengen bzw. nicht alle Bezahlformen mö¶glich. > Wie läuft so etwas normalerweise? Hab da leider keinerlei > Erfahrungen. Wie gesagt, bisher ganz glatt. Mit Kreditkarte problemlos, bei Vorauskasse darauf achten die BIC und IBAN der Bankverbindung zu bekommen und eine EU-Überweisung zu machen. Das kostet dann genau so viel wie eine Inlandsüberweisung. Eine normale“ Auslandsüberweisung kann mehrere EUR an Spesen verursachen. Helge ;-)=) 8 posted via https://oly-e.de“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.11.2006 Uhrzeit: 8:49:54 Oliver Scala Michel schrieb: > Und zwar, wenn ich über einen Internetshop in ö–sterreich einen > Artikel nach Deutschland bestelle, fallen dann noch zusätzliche > Zoll oder Steuern oder sonstige Kosten an? > > Habe den Bestellvorgang mal durchgespielt (ohne die Bestellung > abzuschließen), da wurden mir nur die üblichen Versandkosten etc. > angezeigt, allerdings mit 20% MwSt. Hallo Michel, wie Helge bereits schrieb, innerhalb der EU keine Steuern oder extra Kosten. Sei aber vorsichtig mit den Versandkosten: die sind ins Ausland meist erheblich teurer als im Inland und werden nicht immer explizit ausgewiesen. Meiner Erfahrung nach sind die Internetshops in Deutschland durch die Bank günstiger als in good old Austria, alleine schon wegen der geringeren MWSt., aber auch wegen der hö¶heren Konkurrenz. Ich bestelle auch gelegentlich von D nach ö–, habe allerdings ein grenznahes Paketlager zur Verfügung, wo ich rüberfahren und das Zeugs abholen kann. Gruß Oliver —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.11.2006 Uhrzeit: 12:33:53 Michel Super, ich danke für Eure Hilfen. Es handelt sich um ein Notebook, und der Preisunterschied sind gute 200? das es in D mehr kosten soll, und das trotz hö¶herer Steuer und Versand. Die Versandkosten sind nach Deutschland 9,90? bei Vorauskasse. Da hab ich schon innerhalb Deutschlands hö¶here Versandkosten bezahlt. Ich werde noch mal überlegen. Gruß und Danke Michel Oliver Scala schrieb: > Michel schrieb: > >> Und zwar, wenn ich über einen Internetshop in ö–sterreich einen >> Artikel nach Deutschland bestelle, fallen dann noch zusätzliche >> Zoll oder Steuern oder sonstige Kosten an? >> >> Habe den Bestellvorgang mal durchgespielt (ohne die Bestellung >> abzuschließen), da wurden mir nur die üblichen Versandkosten etc. >> angezeigt, allerdings mit 20% MwSt. > > Hallo Michel, > wie Helge bereits schrieb, innerhalb der EU keine Steuern oder > extra Kosten. Sei aber vorsichtig mit den Versandkosten: die sind > ins Ausland meist erheblich teurer als im Inland und werden nicht > immer explizit ausgewiesen. > > Meiner Erfahrung nach sind die Internetshops in Deutschland durch > die Bank günstiger als in good old Austria, alleine schon wegen der > geringeren MWSt., aber auch wegen der hö¶heren Konkurrenz. Ich > bestelle auch gelegentlich von D nach ö–, habe allerdings ein > grenznahes Paketlager zur Verfügung, wo ich rüberfahren und das > Zeugs abholen kann. > > Gruß > Oliver > —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.11.2006 Uhrzeit: 12:21:26 Hermann Brunner Oliver Scala schrieb: > Meiner Erfahrung nach sind die Internetshops in Deutschland durch > die Bank günstiger als in good old Austria, alleine schon wegen der > geringeren MWSt., Hallo Oliver, das Argument hat sich ab 1.1.2007 (leider) auch erledigt. Der Unterschied von 19% auf 20% dürfte nicht mehr so groß ins Gewicht fallen… > …aber auch wegen der hö¶heren Konkurrenz. Das wird wohl so bleiben, der deutsche Markt ist einfach um ein vielfaches grö¶ßer, damit gibts auch mehr preiswerte Konkurrenz. LG nach A aus D, Hermann ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*