OM-D: Speicherkarten

Datum: 29.03.2013 Uhrzeit: 17:48:04 Volker Gringmuth Tach, für meine OM-D verwende ich zwei Speicherkarten: 16 GB SanDisk Extreme, 45 MB/s 32 GB SanDisk Ultra, 30 MB/s Den Geschwindigkeitsunterschied hielt ich beim Kauf der grö¶ßeren Karte für unbedeutend. Mir fällt im Betrieb jedoch auf, daß Schreibvorgänge mit der 32-GB-Karte nicht nur 1,5-mal, sondern eher 2,5- bis 3-mal so lange dauern. Ist mir vorher die „Abspeicherphase“ fast nicht aufgefallen, wird sie jetzt richtig stö¶rend. Ist das normal oder hat die 32-GB-Karte einen Schuß? Sie hat mir auch schon zweimal „Card Error“ gemeldet (abgespeichert waren die Bilder aber hinterher doch), so daß ich sie hö¶chstens noch als Zweitkarte verwenden werde. –VG — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2013 Uhrzeit: 18:51:17 Reinhard Wagner Am Fri, 29 Mar 2013 16:48:04 +0100 schrieb Volker Gringmuth: > Ist das normal oder hat die 32-GB-Karte einen Schuß? Das ist normal. Ich verwende für die E-M5 nur noch die 600x von Lexar. Die Unterschiede beim Wegspeichern vom Puffer sind zu krass. Wir haben mal gemessen: Ein kompletter Puffer RAW+JPG braucht bei der Lexar 19 Sekunden – bei anderen Karten sind es bis zu 50 Sekunden. Und selbst der Unterschied zwischen 19 Sekunden und 30 Sekunden ist zwar rechnerisch nicht soo groß – gefühlt sind das aber Welten. Also lieber geringere Kapazität aber dafür hochste Geschwindigkeit. Grüße Reinhard Wagner ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*