PEN: Rauschunterdrueckung AUS?

Datum: 08.05.2010 Uhrzeit: 21:55:40 ZehpunktBartling Hallo zusammen, die Bildqualität der PENs ist ja immer wieder ein Grund zur Freude. Insbesondere die Rauschunterdrückung geht sehr ausgewogen an die Arbeit. Es kommt mir(mit der E-P1)so vor, dass das bei den E-Modellen oft empfohlene Vorgehen, ohne Rauschunterdrückung zu fotografieren und später bei Bedarf Noiseware et al. einzusetzen eigentlich nicht mehr sinnvoll ist. Bei ISO 800 gelingt es mir eigentlich nicht, mit Noiseware wirklich bessere Ergebnisse zu bekommen als ooc mit Rauschunterdrückung auf Standard”. Und —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.05.2010 Uhrzeit: 22:02:30 R.Wagner Am Sat, 08 May 2010 21:55:40 +0200 schrieb ZehpunktBartling: > Wie sind Eure Erfahrungen damit? Identisch PEN: Rauschunterdrückung EIN E-620: kann man drüber diskutieren Alle anderen: AUS Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.05.2010 Uhrzeit: 21:06:24 Stefan EP2: Bis ISO 400 nehme ich weniger” darüber “standard” Ich ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*